Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Ostercappeln

Unsere Anwälte in Ostercappeln helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
14 Anwälte im 40 km Umkreis von Ostercappeln

Rechtsanwalt Steffen König
Rechtsanwaltskanzlei König
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Hasetorwall 18, 49076 Osnabrück
Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund
Rechtsanwalt Jan-Henrik Boslak
Kanzlei Boslak
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Große Straße 45, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Claus Bartlitz
Claus Bartlitz
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht
Hakenstr. 20, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Dr. Lars Erdmann
Kanzlei Dr. Erdmann
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Goethering 3, 49074 Osnabrück
Rechtsanwältin Ramona Söchtig
ramspoth & söchtig
Viktoriastraße 17, 32257 Bünde
Rechtsanwalt Peter Scheffer
Rechtsanwälte Scheffer & Redeker
Holser Straße 20, 32257 Bünde
Rechtsanwalt Daniel Leise
GR. HOLTHAUS | SCHLARMANN | KOHAKE | LEISE | KRAPP
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Falkenbergstraße 5, 49393 Lohne
Rechtsanwalt Ralf Kaiser
Rechtsanwalt und Strafverteidiger (in Bielefeld)
Wertherstraße 269, 33619 Bielefeld
Rechtsanwalt Dr. Ilkka-Peter Ahlborn, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Westerfeldstraße 1-3, 33611 Bielefeld
Rechtsanwalt Heiner F. Hottelmann
Anwaltssozietät Hottelmann u. Horstmann
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Renteistr. 20, 33602 Bielefeld
Rechtsanwältin Henny Haase, LL.M.
Dr. Haase & Partner Rechtsanwälte
Engerstr. 147, 32051 Herford
Rechtsanwalt Alexander Klemme
Rechtsanwalt
Fröbelstr. 42, 33604 Bielefeld
Umkreis erweitern:
Ostercappeln und Umkreis 20km Ostercappeln und Umkreis 50km
Standortinfo Ostercappeln
  • Bundesland: Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Ostercappeln (Gemeinde) 9439
  • 3 Rechtsanwälte , davon 0 Frauen
  • 0 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Fri Dec 15 22:49:58 CET 2017)
Expertentipps
Wer haftet für Nötigung durch den Beifahrer? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 28.03.2017 (147 mal gelesen)

Ein Beifahrer, der seine Beifahrertür während einer Autofahrt öffnet, um einen neben ihm fahrenden Fahrradfahrer „vom Rad zu holen“ riskiert eine Verurteilung, unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, zu einer Freiheitsstrafe.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 21.11.2012 (293 mal gelesen)

Überhöhte Geschwindigkeit ist laut Statistik in Deutschland das häufigste Verkehrsdelikt. Auch wenn der verbotene Tritt aufs Gaspedal für viele Autofahrer als Kavaliersdelikt abgetan wird: Oft führt gerade zu schnelles Fahren zu Unfällen mit dramatischen Folgen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (18 Bewertungen)
Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 31.08.2017 (734 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie es sich sein Träger vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verusacht?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.782608695652174 / 5 (46 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 18.05.2016 (685 mal gelesen)

Wer gefälligkeitshalber den Hund eines Bekannten betreut und mit ihm Gassi geht, kann bei einem Hundebiss nicht die gesetzliche Unfallversicherung in Anspruch nehmen. Ein Hundebetreuer wird nicht als Beschäftigter im Sinne des Unfallversicherungsrecht tätig.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8780487804878048 / 5 (41 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 16.05.2008 (129 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof entschied, dass in der jährlichen Betriebskostenabrechnung die Position Hauswart keine Kosten für Instandhaltungs- oder Verwaltungsarbeiten enthalten dürfe.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Weitere Expertentipps