Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Wunsiedel

Unsere Anwälte in Wunsiedel helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
8 Anwälte im 40 km Umkreis von Wunsiedel

Rechtsanwältin Felicitas Lubos
Kanzlei Lubos
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Holzmarkt 4, 95326 Kulmbach
Rechtsanwalt Gert Lowack
Kanzlei Lowack & Lowack
Friedrichstr. 17, 95444 Bayreuth
Rechtsanwalt Peter Schinke
Kanzlei für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Luitpoldplatz 10, 95444 Bayreuth
Rechtsanwalt Christian Ebert
Rechtsanwälte Lampert, Dr. Graf & Kollegen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Wilhelm-Meußdoerffer-Str. 4, 95326 Kulmbach
Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund
Rechtsanwältin Anke Elßner
Kanzlei Elßner
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Ludwigstr. 1, 95444 Bayreuth
Rechtsanwältin Jutta Spengler
Kanzlei Lampert & Dr. Graf
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Medizinrecht

Rathenaustr. 7, 95444 Bayreuth
Rechtsanwalt Hilmar Lampert
Lampert, Dr. Graf und Kollegen
Fachanwalt Strafrecht
Fachanwalt Verkehrsrecht

Rathenaustraße 7, 95444 Bayreuth
Umkreis erweitern:
Wunsiedel und Umkreis 20km Wunsiedel und Umkreis 50km
Standortinfo Wunsiedel
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl Wunsiedel (Gemeinde) 9555
  • 10 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
  • 2 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
(Stand Mon Jan 22 17:27:14 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kanzlei Ehlers 02.01.2017 (966 mal gelesen)

Mindestunterhalt 1. Einkommensgruppe • bis Ende des sechsten Lebensjahres (=1. Stufe) erhöht sich von 335 EUR auf 342 EUR monatlich • von sieben bis zum Ende des zwölften Lebensjahres (=2. Stufe) erhöht sich von 384 EUR auf 393 EUR monatlich • ab dem 13. Lebensjahr bis zum Volljährigkeit (=3. Stufe) erhöht sich von 450 EUR auf 460 EUR monatlich

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.973684210526316 / 5 (76 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 17.04.2008 (2125 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.011834319526627 / 5 (169 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 04.04.2013 (195 mal gelesen)

Jeder weiß: Jeden Vertrag, den man abschließt, sollte man vorher genau durchgelesen haben. Auch und gerade bei Werbeprospekten muss man damit rechnen, dass Werbeaussagen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen eventuell abgeschwächt oder spezifiziert werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.727272727272727 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht GKS Rechtsanwälte 09.09.2015 (371 mal gelesen)

Häufig richten Eltern ihrem Kind schon früh ein Sparbuch ein, auf dem dann Gelder für die Zukunft eingezahlt werden. So auch im vom Oberlandesgericht Frankfurt entschiedenen Fall (28.05.2015 - 5 UF 53/15):

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (18 Bewertungen)
Wer muss fürs Altenheim zahlen? © alexandro900 - Fotolia
Kategorie: Anwalt Erbrecht 21.02.2017 (99 mal gelesen)

Es gibt Pflegeheime, die von den Angehörigen des Pflegebedürftigen ein Schuldbeitritt zum Pflegevertrag für den Fall verlangen, dass der Pflegebedürftige selbst nicht mehr über die finanziellen Mitteln verfügt seine Heimkosten zu tragen. Eine solche Kostenübernahmeerklärung gegenüber dem Altenheim stellt für Angehörige unter Umständen ein unkalkulierbares finanzielles Risiko dar.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.923076923076923 / 5 (13 Bewertungen)
Weitere Expertentipps