anwaltssuche

Anwalt Immobilienrecht Nürnberg Oststadt

Rechtsanwältin Renate Winter Nürnberg
Rechtsanwältin Renate Winter
Lederer und Partner Rechtsanwälte Steuerberatung
Rechtsanwältin
Ostendstraße 100, 90482 Nürnberg

Renate Winter, Ihre Rechtsanwältin für Immobilien-, Erb- und Gesellschaftsrecht sowie Bank- und Kapitalmarktrecht in Nürnberg. Die Kanzlei Lederer & Partner besteht seit mehr als 30 Jahren und steht Ihnen in allen rechtlichen Belangen mit Menschlichkeit und Kompetenz zur Seite. Meine Kompetenzen. Unsere Spezialgebiete sind das Wirtschaftsrecht, das Immobilienrecht und die Regelung der Unternehmensnachfolge. Persönlich bin ich bereits seit 1986 als Rechtsanwältin tätig und habe mich in dieser Zeit vor allem mit immobilienrechtlichen Fragestellungen beschäftigt. Dabei verfüge ich insbesondere im Bereich der Immobiliarvollstreckung (Zwangsversteigerung) und im Bereich der Teilungsversteigerung (inkl. Konfliktlösung zwischen den Parteien) über langjährige Erfahrung. Weitere meiner Tätigkeitsschwerpunkte sind das ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 26.09.2016 (1184 mal gelesen)

Bauämter haften dann für Mietausfälle oder geringere Verkaufspreise, wenn sie einem Eigentümer zu Unrecht eine Baugenehmigung verweigern. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshof hervor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.927536231884058 / 5 (69 Bewertungen)
Expertentipp vom 02.08.2016 (790 mal gelesen)

Ein Eigentümer kann mit seinem Eigentum weitgehend tun und lassen, was er will. Eine Ausnahme ist die so genannte Dienstbarkeit, die einer anderen Person ein Nutzungsrecht an der Sache des Eigentümers einräumt. Jede Dienstbarkeit schränkt die Nutzung des eigenen Grundstücks ein. Ein entsprechender Grundbucheintrag will deshalb wohl überlegt sein.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0212765957446805 / 5 (47 Bewertungen)
Abgasaffäre löst Klagewelle beim Landgericht Osnabrück aus © mko - topopt
Expertentipp vom 18.01.2019 (12 mal gelesen)

Beim Landgericht Osnabrück sind allein im Dezember 2018 mehr als 650 Klagen im Zusammenhang mit der sog. Abgasaffäre eingereicht worden. Damit hat sich die Zahl der VW-Verfahren vor dem zuständigen Landgericht Osnabrück im Vergleich zu 2017 nahezu verdoppelt.

Diesel-Fahrverbote: Deutsche Umwelthilfe reicht vier weitere Klagen in NRW ein © Jürgen Fälchle - Fotolia
Expertentipp vom 16.01.2019 (16 mal gelesen)

Die Deutsche Umwelthilfe hat gegen das Land Nordrhein-Westfalen vier weitere Klage zur Einhaltung der EU-Grenzwert für Stickstoffdioxid für die Städte Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal beim Oberverwaltungsgericht Münster eingereicht.

Weitere Expertentipps für Wohnen & Bauen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung