anwaltssuche

Anwalt Mediation im Familienrecht Norderstedt

Rechtsanwältin Heike Dahle Norderstedt
Rechtsanwältin Heike Dahle
Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Offermanns & Coll.
Rechtsanwältin und Mediatorin
Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt

Heike Dahle, Rechtsanwältin und Mediatorin . Willkommen auf meinem Anwaltsprofil bei anwaltssuche.de! Ich bin bereits seit 1990 hier in Norderstedt bei Offermanns & Coll. tätig und bin Partnerin der Sozietät. In der Kanzlei betreue ich schwerpunktmäßig Mandate im Familienrecht und Lebenspartnerschaftsrecht sowie im Strafrecht, insbesondere im Jugendstrafrecht. Wenn Sie also ein rechtliches Anliegen in einem dieser Rechtsgebiete haben oder rechtlichen Beistand benötigen, unterstütze ich Sie sehr gerne. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf - entweder telefonisch über das Kanzleisekretariat (040 - 5225051) oder direkt über das Kontaktformular auf meinem Profil. Sollten Sie mich nicht erreichen, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht. Ich ...mehr
Zu meinem Profil

Vorteile einer Mediation im Erbrecht © fairith - Fotoliafairith - Fotolia
Expertentipp vom 03.04.2017 (146 mal gelesen)

Erstrittene Gerichtsurteile können die Wunden unter streitenden Erben nur selten heilen. Zudem haben die Konfliktparteien vor Gericht kaum die Chance auf ein klärendes Gespräch. Eine Alternative zu (schwelenden) Erbstreitigkeiten ist die Mediation.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (9 Bewertungen)
Wann ist eine Mediation im Arbeitsrecht sinnvoll? © Creativa Images - Fotolia
Expertentipp vom 03.04.2017 (126 mal gelesen)

Kündigung, Überstunden oder Mobbing: Vielfältige Konflikte bestimmen für Chefs und Mitarbeiter den Arbeitsalltag. Eskaliert ein Konflikt vor Gericht wird das oft teuer und kann ein Unternehmen unter Umständen lahm gelegt werden. Eine Mediation im Arbeitsrecht kann hier ein geeigneter Weg sein, den Konflikt schnell und kostengünstig zu lösen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (9 Bewertungen)
Keine Herausgabe von Nutzerdaten des Facebook-Messengerdienstes © mko - topopt
Expertentipp vom 23.10.2018 (4 mal gelesen)

Ein User, der möglicherweise von rechtswidrigen Inhalten betroffen ist, die über den Facebook-Messengerdienst verschickt wurden, hat keinen Anspruch auf Herausgabe der Nutzerdaten des Versenders. Dies entschied das Oberlandesgericht Frankfurt/Main.

Kein Mietminderung wegen versperrter Sicht auf Kunstausstellung © Alexander Raths - Fotolia
Expertentipp vom 22.10.2018 (5 mal gelesen)

Der Mieter von Ausstellungsräumen hat kein Recht die Miete zu mindern, wenn vor dem Eingangsbereich ein Auto parkt und die Sicht auf die Kunstausstellung versperrt. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor. Podcast

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung