anwaltssuche

Anwalt Verkehrsstrafrecht Düsseldorf Stadtbezirk 10

Rechtsanwalt Dr. Robert W. Kubach Düsseldorf
Rechtsanwalt Dr. Robert W. Kubach
Schumacher & Partner
Rechtsanwalt
Speditionstraße 15, 40221 Düsseldorf

Dr. Robert W. Kubach – Ihr Rechtsanwalt in Düsseldorf. Sie suchen einen kompetenten Anwalt, der Sie in verschiedenen Rechtsgebieten berät und Ihnen bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Angelegenheiten zur Seite steht? Dann bin ich gerne Ihr Ansprechpartner. Ambitioniert und mit Leidenschaft arbeite ich bei der Kanzlei Schumacher & Partner, bei der ich als Partner tätig bin und mich auf die kompetente Zusammenarbeit mit Anwaltskollegen mit verschiedensten Spezialisierungen verlassen kann. Diesen Vorteil gebe ich an Sie weiter! Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular auf meinem Profil. Meine Vita, meine Tätigkeits-Schwerpunkte. Mein Studium der Rechtswissenschaft habe ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 10.12.2007 (634 mal gelesen)

Neue Erkenntnisse über ein von der Polizei schon seit Jahren eingesetztes Videomessverfahren sind durch ein Gutachten des Ingenieurbüros Priester zu Tage getreten. Aus dem Gutachten ergibt sich, dass es bei Verwendung des Geschwindigkeits- und Abstandsmessgerätes JVC/Piller CG-P50E zu fehlerhaften Messungen kommen kann.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.131578947368421 / 5 (38 Bewertungen)
Winterreifenpflicht – Was gilt im Ausland? © Petair - Fotolia
Expertentipp vom 30.11.2016 (1033 mal gelesen)

Welche Pflichten Sie als Autofahrer auf winterlichen deutschen Straßen haben, können Sie gerade wieder auf jeder Newsseite nachlesen. Wie handhabt es aber das europäische Ausland? Durchaus unterschiedlich lautet unser Fazit...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.044776119402985 / 5 (67 Bewertungen)
Umgangsrecht: Kindeswille ist nicht alleine ausschlaggebend © detailblick-foto - Fotolia
Expertentipp vom 21.11.2018 (1 mal gelesen)

Hat ein Familiengericht eine Umgangsregelung für den Aufenthalt eines Kindes nach der Trennung der Eltern getroffen, müssen triftige Gründe im Hinblick auf das Wohl des Kindes vorliegen, damit diese Regelung nachträglich geändert wird. Der Kindeswille ist dabei nur ein Aspekt zur Ermittlung des Kindeswohls.

Black – Friday: Das sollten Schnäppchenjäger wissen! © mko - topopt
Expertentipp vom 20.11.2018 (32 mal gelesen)

Am 23.11. ist Black Friday, der Shopping-Tag des Jahres. Schnäppchenjäger werden an diesem Tag online und im Einzelhandel mit großen Rabatten und Super-Angeboten gelockt. Blind sollten Sie diesen Angeboten allerdings nicht folgen und auf Kundenrechte verzichten Sie bei den Black-Friday-Angeboten auch nicht.

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung