anwaltssuche

Notar Familienrecht

Mit dem Familienrecht kommen die meisten Bürger mindestens einmal - meistens häufiger - im Leben in Berührung. Es umfasst ein breites Spektrum an Teilbereichen - von der Eheschließung / Ehevereinbarung bis hin zu Trennung und Scheidung, von der Geburt oder Adoption eines Kindes bis zu Sorgerechts- und Unterhalts-Regelungen. Das Brisante: Fehlende oder unklare Vereinbarungen können später für einen schlimmen Streit sorgen, der emotional wie auch finanziell sehr belastend sein kann. Doch es gibt Möglichkeiten, dies zu verhindern - auch wenn es schon zu spät

Durch die Gesellschaft geprägt

Im Familienrecht sind gesellschaftliche Veränderungen in Form von neuen Gesetzen und Regelungen besonders sichtbar. War bis zum Ende der 1990er Jahre beispielsweise die Ehe zwischen Mann und Frau das Leitbild, musste der Gesetzgeber sukzessive auch neuen Beziehungsformen wie unverheirateten heterosexuellen bzw. gleichgeschlechtlichen Paaren Rechnung tragen.

Eheverträge bieten beste "Absicherung"

Vor der Hochzeit scheint eine Scheidung für die meisten Menschen unmöglich, ein Ehevertrag gilt als unromantisch oder gar als "böses Omen" für ein mögliches Scheitern der Beziehung. Die Erfahrung zeigt jedoch: Ein Ehevertrag bietet die besten Chancen dafür, künftig nicht oder nur wenig streiten zu müssen bzw. Klarheit darüber zu haben, was ein Paar im Falle einer Scheidung erwartet. Was viele nicht wissen: Ein Ehevertrag muss nicht vor der Hochzeit abgeschlossen werden; er kann zu quasi jedem Zeitpunkt einer Ehe vereinbart werden. Außerdem sollte ein Ehevertrag sowieso in regelmäßigen Abständen auf Aktualität geprüft werden. Wie gesagt: Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen unterliegen laufenden Änderungen. Gründe für einen Ehevertrag können sein:
  • ein Paar heiratet
  • ein Paar bekommt Kinder oder adoptiert welche
  • ein Partner macht sich selbstständig
  • beide Partner bauen gemeinsam eine Firma auf (Vorsicht: Haftungsfalle!)
  • ein Partner erbt
Selbstverständlich können auch eheähnliche Lebensgemeinschaften Vereinbarungen im Falle einer Trennung treffen. Und im Übrigen: Für Eheverträge gibt es keine Checkliste bzw. keinen Standard: Im Prinzip können in einem Ehevertrag alle Wünsche bzw. Themen festgehalten werden.

Keine Vereinbarung, keine Chance?

Wer keine Regelungen für den Fall einer Trennung vereinbart hat, muss sich nicht zwangsläufig auf lange Auseinandersetzungen und große finanzielle Einbußen einstellen. Wenn ein Paar auseinandergeht, wird jedoch die Bedeutsamkeit eines guten Familienrechts-Anwalts deutlich.
Ist es klar, dass Sie getrennte Wege gehen möchten, schalten Sie am besten zuerst einen Anwalt ein, bevor Sie etwas unternehmen. Ansonsten könnten Sie große Nachteile erleiden. Dies gilt insbesondere für
  • das Trennungsjahr, den Trennungsunterhalt bzw. dessen Berechnung
  • die gemeinsamen Vermögenswerte wie Immobilien, Geldanlagen etc.
  • den Versorgungsausgleich im Hinblick auf die spätere Rente
Schalten Sie sofort einen Anwalt ein, können Sie zudem in den meisten Fällen richtig sparen. Das ist im besonderen Maße der Falle, wenn Sie sich gemeinsam mit dem Ex-Partner auf eine Scheidungsvereinbarung bzw. Scheidungsfolgenvereinbarung einigen können.

Ein Anwalt für Familienrecht wird auch für Ihr Problem eine realistische Lösung finden; besonders dann, wenn ein sachliches Gespräch nicht mehr möglich ist.

Kontaktieren Sie am besten jetzt gleich unverbindlich einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Ihrer Nähe.
Ausgewählte Notare
Rechtsanwältin Stefanie Brielmaier Berlin
Rechtsanwältin Stefanie Brielmaier
Tiegs & Brielmaier
Rechtsanwältin und Notarin · Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht
Marienfelder Chaussee 133, 12349 Berlin
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Wolfgang Dahlbüdding Essen
Rechtsanwalt Wolfgang Dahlbüdding
KNH Rechtsanwälte und Notare
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Familienrecht · Notar
Huyssenallee 105, 45128 Essen
Zu meinem Profil

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung