anwaltssuche
Ulrich Menth

Ulrich Menth

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Kontakt aufnehmen

Ulrich Menth, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht in Kempten

Willkommen auf meinem Profil! Wenden Sie sich getrost und vertrauensvoll an mich, wenn Sie Unterstützung im Strafrecht oder in anderen Rechtsgebieten brauchen – ich werde Sie kompetent und gekonnt juristisch beraten und vertreten! Auf dieser Seite möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. So erhalten Sie einen ersten Eindruck von mir, meiner Arbeitsweise und meinen Tätigkeitsschwerpunkten. Sie erreichen mich jederzeit telefonisch in der Kanzlei; eine gute Kontaktmöglichkeit ist auch das Kontaktformular hier auf der Seite. Ich melde mich, sobald mich Ihre Nachricht erreicht.

Meine Qualifikationen und meine Tätigkeitsschwerpunkte

Wie einige meiner Kollegen in der Kanzlei bin auch ich ein hiesiges „Gewächs“, also geboren und aufgewachsen in Kempten. Jura habe ich in Augsburg studiert und dort mit dem Ersten Staatsexamen abgeschlossen. Nach meiner Referendarzeit wurde ich zum Anwalt zugelassen und bin seit 1996 Rechtsanwalt hier in Kempten. Im Strafrecht, meinem Tätigkeitsschwerpunkt, darf ich den Titel Fachanwalt führen. Das bedeutet: Ich verfüge über besondere Qualifikationen und Erfahrungen in diesem Rechtsgebiet, die ich auch in einer entsprechenden Prüfung nachgewiesen habe. Weitere Rechtsgebiete, in denen ich Sie gerne berate und vertrete sind das Ordnungswidrigkeitenrecht, das Verkehrsrecht, Fragen des Forderungseinzuges und des Allgemeinen Zivilrechts.

Das Strafrecht - in aller Kürze

Bei (schweren) Straftaten kann der Staat ein massiv in die Rechte eines beschuldigten Bürgers eingreifen und eine entsprechende Drohkulisse auffahren. Weil solche Maßnahmen ein Leben tatsächlich stark beeinflussen und verändern können, ist es wichtig, einen Rechtsbeistand an der Seite zu haben, der sowohl Erfahrungen im Strafrecht besitzt, als auch eine entsprechende Kenntnis in der Strafverteidigung aufweisen kann. Wenn Sie also Behördenpost bekommen, mit der ein Ermittlungsverfahren angekündigt wird, ist es hohe Zeit mich zu kontaktieren. Ich kann umgehend Einsicht in die Akten nehmen (das darf nur der Anwalt) und möglichweise im Vorfeld noch das Schlimmste verhindern.

Ein Ermittlungsverfahren droht - was ist zunächst zu tun?

Wenn Sie meine Beratung benötigen und in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich am besten schnell. Bei laufenden Ermittlungen ist Eile geboten. Wir sprechen ausführlich über Ihr Anliegen und über das mögliche weitere Vorgehen. Vertrauen Sie mir Ihr Rechtsproblem an – ich freue mich über Ihre Nachricht!

 

Ulrich Menth und ggf. weitere Kollegen aus der Kanzlei Dr. Botzenhardt, Süskind, Menth, Bayerlein, Mailer, Schnetzer beraten Sie zu diesen Rechtsgebieten:
Routenplaner

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung