Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Stadtallendorf

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

3 Anwälte im 20 km Umkreis von Stadtallendorf

Rechtsanwalt Jörg Eckert
Rechtsanwalt Steuerberater
(18,76km)
gelistet in: Anwalt Marburg
Rechtsanwalt Christian Wolf
Rechtsanwalt
(33,67km)
gelistet in: Anwalt Alsfeld
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (17,1km) Erbrecht (17,1km) Familienrecht (19,2km) Gesellschaftsrecht (18km) Kündigungsschutzrecht (17,1km) Mietrecht (18km) Steuerrecht (18km) Steuerstrafrecht (18km) Unternehmensnachfolge (18km) Verkehrsrecht (17,1km) Verkehrsstrafrecht (17,1km) Verkehrszivilrecht (17,1km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Stadtallendorf und Umkreis 20km Stadtallendorf und Umkreis 50km
Standortinfo Stadtallendorf
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Stadtallendorf (Gemeinde) 20722
    • 23 Rechtsanwälte , davon 6 Frauen
    • 8 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
    (Stand Sun Dec 04 19:20:15 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-11-18 (448 mal gelesen)

Kindergeld erhalten Eltern auch für Kinder, die sich in der Berufsausbildung befinden. Dies gilt nach aktueller Rechtsprechung auch für den Zeitraum während eines freiwilligen Wehrdienstes und bis zum Abschluss eines dualen Studiums mit studienintegrierter praktischer Ausbildung im Lehrberuf.

3.8 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2015-12-11 (287 mal gelesen)

Ab Mitte 2016 sollen alle Verbraucher in Deutschland mit einem Girokonto am Zahlungsverkehr teilnehmen können. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Doch wie funktioniert das mit dem Girokonto für Jedermann?

3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-08-07 (247 mal gelesen)

Mit dem Gewitter kommt oft auch der Sturm und richtet dabei rund ums Haus kleine oder große Schäden an. Gegenstände die sich im Freien befinden, sind oft nicht von der Hausratversicherung mit umfasst. Wir haben Ihnen Urteile zusammengestellt, die zeigen welche Schäden von der Versicherung bezahlt werden, und welche nicht.

4.153846153846154 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-23 (175 mal gelesen)

Wer bei der Angabe seiner Arbeitszeiten schmuddelt, dem droht der Rausschmiss! Der sogenannte Arbeitszeitbetrug beschäftigt die Rechtsprechung im Arbeitsrecht immer wieder. Wir haben Ihnen einige Urteile zusammengestellt, aus den hervorgeht, was zur Arbeitszeit gehört, und was nicht.

4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-05-30 (368 mal gelesen)

Immer wieder kommt es vor, dass in einem Testament anstelle der eigenen Ehefrau eine Geliebte mit dem Vermögen bedacht wird. Ob ein derartiges Testament dann überhaupt rechtswirksam ist, beurteilt sich danach, ob es als ?sittenwidrig" zu einzustufen und damit unwirksam ist.

4.136363636363637 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-12-04 (69 mal gelesen)

In einem kürzlich veröffentlichten Beschluss des Bundesgerichtshofs (AZ.: XII ZB 5/08) hat das Gericht ausdrücklich festgestellt, dass Eltern bei der Wahl des Vornamens für ihr Kind grundsätzlich frei sind. Insbesondere seien sie nicht an einen Kanon herkömmlicher Vornamen gebunden.

3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2015-06-24 (295 mal gelesen)

Filesharing-Experte Tim Geißler erklärt die neueste Entwicklung im Kampf gegen Abmahnungen Der Schock ging schnell durchs Internet: drei Elternpaare, die wegen Filesharings ihrer Kinder verklagt worden waren, wurden am 11. Juni 2015 jeweils zu Schadenersatz in Höhe mehrerer tausend Euro verurteilt! In diversen Fällen hatten ihre Kinder offenbar über die Internetanschlüsse zuhause Musik aus dem Netz geladen und getauscht. Verdonnert zu hohen Zahlungen an die Geschädigten wurden vor dem Bundesgerichtshof die Eltern, die davon im Zweifel erstmal gar nichts mitbekommen hatten.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-03-01 (88 mal gelesen)

Bundesweit wurden laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) im Jahr 2008 insgesamt 886.800 Betrugsdelikte erfasst, bei denen ein Schaden in Höhe von rund 4,834 Milliarden Euro verursacht worden ist. Beim Gros aller Betrugsfälle an der Haustür (in der PKS nicht gesondert ausgewertet) handelt es sich um sogenannte Haustürgeschäfte.

2.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-06-08 (156 mal gelesen)

Gerade bei Datenverträgen ohne pauschale Flatrate, erfahren viele Besitzer von internetfähigen Smartphones ein böses Erwachen bei der monatlichen Handykostenabrechnung.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-11-01 (116 mal gelesen)

Sparer ärgern sich über die historisch niedrigen Zinsen. Und zudem wird auch die Abgeltungsteuer von 25 % (zzgl. Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer) fällig.

3.6 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps