Logo anwaltssuche.de

Anwalt Geistiges Eigentum

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Geistiges Eigentum der Kategorie Rechtsanwalt Urheberrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Urheberrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
B D E F G H I K L M N P R S T W

Ähnliche Ergebnisse (Wortübereinstimmung):
Anwalt Eigentumswohnung (Anwalt Wohnungseigentumsrecht)
Anwalt Gemeinschaftseigentum (Anwalt Wohnungseigentumsrecht)
Anwalt Wohnungseigentumsgesetz (Anwalt Wohnungseigentumsrecht)
Anwalt Wohnungseigentumsrecht



Letzte Aktualisierung am 2015-09-17

Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-11 (300 mal gelesen)

Kommt es bei einer Auseinandersetzung des Arbeitnehmers mit seinem Chef zu einer Beleidung, kann das unangenehme arbeitsrechtliche Konsequenzen haben. Grobe Beleidigungen des Arbeitgebers und/oder der Arbeitskollegen können durchaus eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen, wie folgende Urteile zeigen.

3.4210526315789473 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-05-03 (1266 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Große Verunsicherung herrscht bei den scheidungswilligen Ehepaaren oft hinsichtlich des Ablaufs eines Scheidungsverfahrens. Wir haben Ihnen nachfolgend den rechtlichen Gang einer Scheidung dargestellt.

3.75 / 5 (112 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2007-10-30 (66 mal gelesen)

Studenten, die an ihrem Studienort mit Nebenwohnsitz gemeldet sind und ihren Hauptwohnsitz bei den Eltern beibehalten, müssen in der Regel keine Zweitwohnungsteuer zahlen.

3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2015-08-14 (413 mal gelesen)

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat in einer Entscheidung vom 04.08.2015 – 10 O 9199/14 (noch nicht rechtskräftig) – in einem von Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Nürnberg, betreuten Rechtsstreit zwei Widerrufsbelehrungen der Sparda Bank aus dem Jahr 2003 und dem Jahr 2010 für fehlerhaft und den Widerruf als rechtswirksam erachtet.

4.294117647058823 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-04-30 (81 mal gelesen)

Wenn teure Reisen oder Urlaub mit Kindern oder Touren lange im Voraus gebucht werden, ist der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung durchaus sinnvoll. Allerdings zahlen die Versicherer bei einer Reisestornierung nicht in jedem Fall die vom Verbraucher vertraglich geschuldeten Stornokosten.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-03-03 (83 mal gelesen)

Nicht immer ziehen Ex-Eheleute mit der rechtskräftigen Scheidung einen Schlussstrich unter die abgelaufene Beziehung. Vor allem dann, wenn der Ex oder die Ehemalige verstirbt, prüfen die überlebenden Partner gern, ob ihnen noch ein Stück vom (Erb-)kuchen zusteht. Oder sie erinnern sich an früher einmal vom Partner abgeschlossene Lebensversicherungen, aus denen sie sich nach dem Tod des Ex nun für „bezugsberechtigt“ halten.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-09-23 (358 mal gelesen)

Gerade nach der Finanzkrise suchen Anleger sichere Formen der Geldanlage. Als sichere Form der Kapitalanlage gelten regelmäßig Immobilien.

3.7 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2009-06-23 (75 mal gelesen)

Die für Konsumentenschutz zuständigen Minister der 27 EU-Mitgliedsstaaten verabschiedeten neue Höchstpreise für die Mobiltelefonnutzung im Ausland (auch „Roaming" genannt).

3.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-09-11 (256 mal gelesen)

Unternehmen, die Social-Media-Kanäle wie zum Beispiel Facebook geschäftlich zu Marketingzwecken nutzen, sind verpflichtet bei ihrem Facebook-Account ein Impressum mit den erforderlichen Angaben nach § 5 TMG aufzuführen. Kommen sie dieser Verpflichtung nicht nach, droht ihnen eine saftige Abmahnung von Mitbewerbern.

3.642857142857143 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-05-24 (471 mal gelesen)

In Deutschland leben über zwei Millionen Menschen in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft. Viele von Ihnen erfüllen sich den Traum vom Eigenheim. Doch Vorsicht: Bei einer Trennung ist der Streit um die Immobilie meist vorprogrammiert und auch beim Tod des Partners drohen böse Überraschungen.

3.84 / 5 (25 Bewertungen)
Weitere Expertentipps