Logo anwaltssuche.de
Anwalt Köln Anwalt Köln Lindenthal Anwalt Köln Ehrenfeld Anwalt Köln Chorweiler Anwalt Köln Nippes Anwalt Köln Innenstadt Anwalt Köln Rodenkirchen Anwalt Köln Porz Anwalt Köln Kalk Anwalt Köln Mülheim

Sie finden Rechtsanwälte für Vertrag in folgenden Kölner Stadtbezirken:

Vertrag Köln Innenstadt Vertrag Köln Lindenthal Vertrag Köln Mülheim

Rechtsanwalt Vertrag Köln

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Vertrag" dem Rechtsgebiet Vertragsrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Köln und haben eine Frage zum Thema Vertrag ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Köln beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Vertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Köln ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Vertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Köln wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Schnee und Eis: Welche Konsequenzen drohen verspäteten Arbeitnehmern? © CC0 - Daniel Nanescu- splitshire.com
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-01-25 (801 mal gelesen)

Aufgrund von Kälte, Schneefall und Blitzeis kommen derzeit viele Arbeitnehmer zu spät zur Arbeit. Mit welchen arbeitsrechtlichen Konsequenzen müssen Arbeitnehmern wegen witterungsbedingten Verspätungen rechnen und wann ist mit einer Lohnkürzung zu rechnen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.108695652173913 / 5 (46 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2016-03-15 (381 mal gelesen)

Nicht selten denkt sich ein Geschäftsführer, dass er die finanziellen Probleme seiner GmbH lösen kann und stellt trotz hoher Verbindlichkeiten und dem Wissen, dass eine Zahlungsunfähigkeit seines Unternehmens vorliegt, keinen Insolvenzantrag. Bei Versäumnis der Insolvenzantragsstellung kann der Geschäftsführer jedoch wegen Insolvenzverschleppung sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich haftbar gemacht werden. Kommt es zu einer Verurteilung wegen einer Vorsatzstraftat, endet das Geschäftsführeramt automatisch. Das heißt: Unabhängig davon, ob es sich um eine vorsätzliche Insolvenzverschleppung, andere Insolvenzstraftaten oder im Katalog des § 6 III GmbHG aufgezählte Straftaten handelt: Eine Verurteilung wegen einer Vorsatzstraftat hat für einen Geschäftsführer immer die gleiche Folge – das Aus seiner Geschäftsführung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.772727272727273 / 5 (22 Bewertungen)
Traumatherapie: Gewaltopfer hat keinen Anspruch auf Assistenzhund © BlueSkyImages - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-01 (285 mal gelesen)

Eine Frau, die in ihrer Jugend sexuellen Angriffen ausgesetzt war und nun ihre posttraumatischen Belastungsstörungen mit Hilfe einer Traumatherapie mit Hund behandeln lässt, hat nach dem Opferentschädigungsgesetz keinen Anspruch auf einen Assistenzhund.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.888888888888889 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2016-03-08 (1032 mal gelesen)

Damit Streitigkeiten zwischen Verbraucher und Unternehmer schneller und kostengünstiger gelöst werden können, sind Onlinehändler nach einer EU-Richtlinie seit dem 9. Januar verpflichtet, auf ihrer Homepage einen leicht zugänglichen Link auf die EU-Online-Streitbeilegungsplattform zu platzieren. Wer dies unterlässt, riskiert teure Abmahnung und empfindliche Geldstrafen, wie ein erstes Urteil des Landgerichts Bochums zur Linkpflicht zeigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.935483870967742 / 5 (62 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-10-05 (182 mal gelesen)

Ein Computer ist heute schnell gekauft. Internetshops und Händler vor Ort unterbieten sich gegenseitig in vollmundigen Werbeankündigungen mit günstigen Preisen und waghalsigen Garantieversprechen. Doch wenn später einmal etwas mit dem Gerät nicht stimmt, dann verstummen die redseligen Verkäufer allzu oft.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.375 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-03-06 (192 mal gelesen)

Urlaub machen ist teuer. Da freut sich der Arbeitnehmer, wenn er vom Chef einen kleinen Zuschuss in Form von Urlaubsgeld erhält. Wurde diese Zahlung von Urlaubsgeld nicht arbeitsvertraglich geregelt, kann der Arbeitnehmer aufgrund einer betrieblichen Übung einen Anspruch auf Urlaubsgeld haben.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-04-17 (114 mal gelesen)

Aus aktuellem Anlass hat das Thüringer Oberlandesgericht erneut auf seine gefestigte Rechtsprechung zur Verwirkung von Unterhaltsansprüchen hingewiesen ( Thüringer Oberlandesgerichts (THOLG) vom 28.03.2012 zu seinen Beschlüssen vom 06.12.2001 und 17.01.2012, Az.: 2 UF 385/11).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2007-10-26 (89 mal gelesen)

Ab dem 1. November enthalten Reisepässe auf dem dafür vorgesehen Chip die Fingerabdrücke des Inhabers. Damit erhöht sich die Sicherheit für den Passinhaber, Missbrauch kann noch effektiver verhindert werden. Mit Wirkung zum 1. November wurde auch der Regelungsbereich zu Pass- und Ausweisdokumenten für Kinder überarbeitet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Verspätete WEG-Abrechnung – Kann Vermieter Nebenkosten noch geltend machen? © blende11.photo - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2017-02-09 (81 mal gelesen)

Kann ein Vermieter einer Eigentumswohnung, auch nachdem die Jahresfrist zur Abrechnung der Nebenkosten verstrichen ist, die Betriebskosten noch geltend machen, wenn die WEG-Abrechnung zu spät erfolgte? Mit dieser Frage beschäftigte sich aktuell der Bundesgerichtshof.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2012-10-15 (195 mal gelesen)

Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter ist auch aus beruflichen Gründen rechtens.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.625 / 5 (8 Bewertungen)
Weitere Expertentipps