Logo anwaltssuche.de
1 Anwälte im 20km Umkreis von Enger

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht in Enger kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Haase
Engerstr. 147, 32051 Herford (8,6km)

Rechtsanwalt Gesellschaftsrecht Enger

Sie wohnen in Enger und haben eine Frage im Gesellschaftsrecht? Sollen Sie zum Geschäftsführer benannt werden oder sind Sie Existenzgründer und haben Sie dazu rechtliche Fragen? Sind Sie ein Gesellschafter und sehen sich einer Frage oder Rechtsproblem gegenüber? Oder sind Sie Teil von komplexen gesellschaftsrechtlichen Gebilden und benötigen kompetente juristische Unterstützung? Bei diesen oder ähnlichen Fragen und Problemen sind Sie bei einem Anwalt für Gesellschaftsrecht vor Ort in Enger genau richtig.

Der Anwalt für Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht beschäftigt sich mit allen Unternehmensformen aus rechtlicher Perspektive. Das Gesellschaftsrecht tangiert auch Aspekte steuerlicher und wirtschaftlicher Natur, die Anwälte für Gesellschaftsrecht entweder selbst abdecken können oder sich oftmals Hilfe von Experten, also Steuerberater, Wirtschaftsprüfer etc. dazu holen.
Unser Anwalt für Gesellschaftsrecht in Enger kann Ihnen wertvolle Unterstützung bieten, wenn
  • Sie als Existenzgründer wissen möchten, welche Gesellschaftsform /Unternehmensform für Ihr Business die richtige ist; welche Gründungsformalitäten Sie beachten und wie die Gesellschaftsverträge gestaltet sein müssen
  • Sie als Gesellschafter Hilfe bei Gesellschafterversammlungen benötigen, oder sich in Streitigkeiten mit anderen Gesellschaftern befinden
  • Sie die Aufnahme eines weiteren Gesellschafter planen und Sie rechtliche Hilfe bei den Verhandlungen und der Vertragsgestaltung benötigen
  • Sie als GmbH-Geschäftsführer Ihr Haftungsrisiko minimieren möchten und Hilfe bei der Ausgestaltung Ihres Geschäftsführervertrags benötigen
  • Sie ein Unternehmen übernehmen oder Ihre eigene Unternehmensnachfolge regeln wollen und dabei rechtliche, steuerrechtliche und wirtschaftliche Unterstützung benötigen

Ein Anwalt in Enger bedeutet: Schnell zu einer Lösung kommen

Wer einer Gesellschaft alleine oder mit anderen vorsteht, ist mit der Firma oftmals "verheiratet". Interne Querelen und Auseinandersetzungen mit den Partnern gehen an die Nieren. Viele Unternehmer schätzen die Unterstützung eines Anwalts, der nicht nur fachlich, sondern auch persönlich vor Ort ist. Mit einem Anwalt mit Kanzleisitz in oder in der Nähe von Enger können Sie schnell ein vertrauliches Beratungsgespräch vereinbaren und Ihr Problem in Ruhe und garantiert ohne Mitwisser besprechen. Auch benötigte vertrauliche Unterlagen können Sie im Zweifelsfall persönlich vorbeibringen und können so den unsicheren Versand per Fax oder E-Mail vermeiden.

Was?
Wo?


Expertentipps zu Gesellschaftsrecht
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-11-03 (175 mal gelesen)

An diesem Samstag, dem 1. November 2008, ist das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) in Kraft getreten. Damit ist die umfassendste Reform des GmbH-Rechts seit Bestehen des GmbH-Gesetzes von 1892 abgeschlossen.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2007-08-27 (129 mal gelesen)

Künftige Unternehmer, die eine Möglichkeit suchen, ihre Geschäftsidee mit kalkulierbarem Risiko umzusetzen; wählen häufig die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) für ihr Unternehmen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-21 (318 mal gelesen)

Finden sich zwei oder mehrere Unternehmer als Gesellschafter einer Gesellschaft zusammen, so geschieht dies im Hinblick auf eine gemeinsame unternehmerische Vision: Zusammen soll eine Firma aufgebaut und möglichst profitabel betrieben werden.

Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-10 (753 mal gelesen)

Bei einer Vielzahl von Gesellschaftsformen ist es gängige Praxis, dass natürliche Personen – beispielsweise die Gesellschafter einer GmbH – der Gesellschaft Darlehen geben, um das Unternehmen bei der Gründung oder in Wachstumsphasen finanziell zu unterstützen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-14 (385 mal gelesen)

Als Geschäftsführer hat man viel um die Ohren und trägt Verantwortung für das Unternehmen. Nicht selten wächst einem diese komplexe Aufgabe genau dann über den Kopf, wenn das Unternehmen in der Krise ist. Wahrscheinlich fragt sich jeder erstmal, ob man dann einfach so "kündigen" kann.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-06-09 (130 mal gelesen)

Erwerben mehrere Personen gemeinsam eine Immobilie, wird gerade bei Familien oder nichtehelichen Lebenspartnern vielfach empfohlen, dies in Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR oder auch BGB-Gesellschaft genannt) zu tun.

Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-04-29 (771 mal gelesen)

Wer sich das Stammkapital einer GmbH kurz nach deren Gründung wieder auszahlen lässt, muss damit rechnen, dass im Falle einer Insolvenz der GmbH seitens des Insolvenzverwalters Rückzahlungsansprüche gestellt werden, für die der Gesellschafter gegebenenfalls persönlich haftet.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-11-12 (398 mal gelesen)

Reform seit dem 01.11.2008 in Kraft Das schon seit dem 26.06.2008 beschlossene Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) ist am 1. November 2008 in Kraft getreten. Das bedeutet für alle Unternehmensgründer: Sie haben jetzt neue Möglichkeiten für die Rechtsform Ihrer Firma.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2007-09-04 (117 mal gelesen)

Bei der Vermietung einer Wohnung durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) kann diese den Mietvertrag wegen Eigenbedarfs eines Gesellschafters kündigen. So lautet ein entsprechendes Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) (Az.: VIII ZR 271/06).

Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-05-12 (999 mal gelesen)

Sobald gegen eine GmbH ein Insolvenzantrag gestellt wird, ist ihr Geschäftsführer dazu verpflichtet, deren rechtlichen, wirtschaftlichen und tatsächlichen Verhältnisse offenzulegen. Insbesondere muss er angeben, welche Ansprüche gegen ihn und die von ihm vertretende Gesellschaft bestehen.

Weitere Expertentipps für Personengesellschaften & Körperschaften