Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Bad Harzburg

Unsere Anwälte in Bad Harzburg helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
12 Anwälte im 40 km Umkreis von Bad Harzburg

Rechtsanwältin Sylvette Schäfer
Anwaltsbüro Sylvette Schäfer
Schweizer Tal 52, 13127 Berlin
Rechtsanwältin Karin Comes
Löwenwall 13, 38100 Braunschweig
Rechtsanwalt Andreas Zott
Anwaltskanzlei Rieke Rogaß Zott
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Jasper Allee 29, 38102 Braunschweig
Rechtsanwalt Jan Ellerbrock
Rechtsanwälte Ellerbrock + Lenius
Albert-Schweitzer-Straße 34, 38226 Salzgitter (Lebenstedt)
Rechtsanwalt Jan-Eric Lücke
An der Wilhelmshöhe 25, 31139 Hildesheim
Rechtsanwalt Matthias Geißer
Karl-Dressel-Str. 35, 17139 Malchin
Rechtsanwältin Cordula Ebeling
mep+k Rechtsanwälte und Notar
Mediatorin und Rechtsanwältin
Mediation im Familien-, Arbeits-, Erb- und Wirtschaftsrecht

Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Rechtsanwalt Dr. Christof W. Klinke
mep+k Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Rechtsanwalt Michael Ebeling
mep+k, Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt und Mediator
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Rechtsanwalt Ferdinand Hirdes
mep+k, Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt
Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Rechtsanwältin Kerstin Glockentöger
mep+k Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Rechtsanwalt Klaus Peineke
mep+k, Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
Umkreis erweitern:
Bad Harzburg und Umkreis 20km Bad Harzburg und Umkreis 50km
Standortinfo Bad Harzburg
  • Bundesland: Niedersachsen Sachsen-Anhalt
  • Einwohnerzahl Bad Harzburg (Gemeinde) 22033
  • 15 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
  • 8 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
(Stand Fri Jan 19 07:15:12 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Erbrecht 29.10.2008 (237 mal gelesen)

Die Erteilung von sogenannten Vorsorgevollmachten hat sich in der Bevölkerung mehr und mehr als Teil der eigenen Altersvorsorge durchgesetzt. Die Hintergründe hierfür sind bekannt: Die Lebenserwartung ist stetig gestiegen, und die medizinische Entwicklung schreitet immer weiter voran.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (15 Bewertungen)
Kindergarten: Wechsel der Betreuungsform ist zumutbar! © Robert Kneschke - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 11.01.2018 (14 mal gelesen)

Eltern eines Kindergartenkindes ist ein Wechsel der Betreuungsform zwischen Tageseinrichtung und Kindertagespflege zu zumuten. Dies stellte das Oberlandesgericht Braunschweig in einem aktuellen Urteil fest.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 15.06.2009 (222 mal gelesen)

Messfehler sollten nicht unterschätzen werden!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7142857142857144 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 21.03.2013 (192 mal gelesen)

In letzter Zeit ist immer häufiger darüber zu lesen, dass Betroffene in Bußgeldverfahren wegen Geschwindigkeitsübertretungen freigesprochen werden, oder die Verfahren eingestellt werden. Dies, weil die Geschwindigkeitsmessung nicht verwertbar ist. Doch unter welchen Voraussetzungen kann sich der betroffene Autofahrer mit Aussicht auf Erfolg wehren?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.272727272727273 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 26.02.2016 (573 mal gelesen)

Nun ist es amtlich. Der Bundestag hat am 18.02.2016 das ewige Widerrufsrecht für Darlehensnehmer bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung bei Immobilienkreditverträgen abgeschafft. Betroffen sind zum einen Darlehen, die ab dem 22.03.2016 abgeschlossen werden. Zum anderen sind Darlehen betroffen, die zwischen dem 01.09.2002 und dem 10.06.2010 geschlossen worden sind. Für diese Altverträge gilt nun eine Karenzfrist bis einschließlich 21.06.2016. Bis dahin können Verbraucher noch von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, um sich von ihren teuren Darlehensverträgen zu trennen und viel Geld zu sparen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.054054054054054 / 5 (37 Bewertungen)
Weitere Expertentipps