Logo anwaltssuche.de

Anwälte in München Bogenhausen

Unsere Anwälte in München Bogenhausen helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
13 Anwälte in München Bogenhausen

Rechtsanwalt Frank Beel
Anwaltskanzlei Frank Beel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Schüleinstraße 1, 81673 München
Rechtsanwalt Friedrich Bernreuther
CUROS Rechtsanwälte
Englschalkinger Str. 12, 81925 München
Rechtsanwalt German Braun
CUROS Rechtsanwälte
Englschalkinger Str. 12, 81925 München
Rechtsanwalt Hermann Peter Gegerle
Steinhauser Straße 34 / II, 81677 München
Rechtsanwalt Carsten Jeremias
Schöfer, Jeremias & Kollegen
Leopoldstr. 11a, 80802 München
Rechtsanwalt Christof Kiehm
Anwaltskanzlei Kiehm
Sonnenstraße 1, 80331 München
Rechtsanwalt Oliver Klaus
Ostheim + Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Unsöldstr. 2, 80538 München
Rechtsanwalt Prof. Dr. Stephan J. Lang
Dres. Lang & Graf von Thun und Hohenstein Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht

Mauerkircherstr. 4, 81679 München
Rechtsanwalt Andreas Preiß
CUROS Rechtsanwälte
Englschalkinger Str. 12, 81925 München
Rechtsanwältin Maren Richter
Göhring & Richter Partnerschaft von Rechtsanwälten
Rechtsanwältin
Kästlenstraße 32, 81827 München
Rechtsanwalt Dr. Michael Schöfer
Schöfer, Jeremias & Kollegen
Leopoldstr. 11a, 80802 München
Rechtsanwalt Dr. Stefan M. Sorge
Sorge Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt
Pienzenauer Str. 8, 81679 München
Rechtsanwältin Susanne Steinbach
CUROS Rechtsanwälte
Englschalkinger Str. 12, 81925 München
Umkreis erweitern:
München Bogenhausen und Umkreis 20km München Bogenhausen und Umkreis 50km
Standortinfo München Bogenhausen
  • München Bogenhausen (Bezirk von München)
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl München (Gemeinde) 1348335
  • Einwohnerzahl München (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 1348335
  • Einwohnerzahl München (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 317248
(Stand Thu Dec 14 07:45:37 CET 2017)
Expertentipps
Wer darf im Arbeitsrecht kündigen? © sma - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 03.04.2017 (130 mal gelesen)

Eine Kündigung im Arbeitsrecht ist meist heikel. Aber nicht immer trennen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Unfrieden. Einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und eine mögliche Alternative erhalten Sie hier.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9166666666666665 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 27.10.2017 (262 mal gelesen)

Die Läden füllen ihre Regale schon wieder mit Weihnachtsgebäck, in den Familien wird schon seit Wochen geplant, welcher Weihnachtsfeiertag wo gefeiert wird und am Arbeitsplatz wird untereinander diskutiert: Gibt es dieses Jahr Weihnachtsgeld? Wir haben die letzten Jahre welches bekommen, haben wir dann einen Anspruch darauf? Darf der Arbeitgeber die Sonderzahlung einfach so streichen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.222222222222222 / 5 (18 Bewertungen)
Witwe hat kein Recht auf Sperma des verstorbenen Ehemannes © kocordia - fotolia.com
Kategorie: Anwalt Familienrecht 23.02.2017 (174 mal gelesen)

Muss eine Klinik einer Witwe das Sperma ihres verstorbenen Ehemanns aushändigen? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Fall vor dem OLG München. Das Urteil: Das Sperma bleibt rechtmäßig unter Verschluss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 29.10.2014 (1047 mal gelesen)

Noch in diesem Jahr hatte das Arbeitsgericht Bochum entschieden, dass Praktikanten, die dauerhaft als billige Arbeitskräfte eingesetzt werden, einen Anspruch auf Gehaltszahlung hätten - wir berichteten (http://gks-rechtsanwaelte.de/aktuelles/news/news/scheinpraktikum-praktikantin-klagt-ueber-17000-euro-ein/).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.088235294117647 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 04.07.2011 (156 mal gelesen)

Eine ungeliebte, aber häufig notwendige Pflichtübung ist die jährliche Einkommensteuererklärung! Auch für Arbeitnehmer besteht in einer ganzen Reihe von Fällen die Pflicht zur Abgabe der Steuererklärung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps