Logo anwaltssuche.de

Anwalt eingetragene Marke Leipzig

Filtern nach Stadtbezirk
Infos zu eingetragene Marke lesen
Expertentipps zu eingetragene Marke
Filtern nach Stadtbezirken von Leipzig
Anwalt Leipzig Anwalt Leipzig Ost Anwalt Leipzig Nordost Anwalt Leipzig Nord Anwalt Leipzig Mitte Anwalt Leipzig Südost Anwalt Leipzig Süd Anwalt Leipzig Südwest Anwalt Leipzig West Anwalt Leipzig Nordwest

eingetragene Marke Leipzig Mitte

Kanzleien für eingetragene Marke Leipzig
Rechtsanwalt Danilo Robel
ROBEL & FRANCKE RECHTSANWÄLTE
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

August-Bebel-Str. 63, 04275 Leipzig
Informationen zu eingetragene Marke

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "eingetragene Marke" dem Rechtsgebiet Markenrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Leipzig und haben eine Frage zum Thema eingetragene Marke ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Leipzig beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich eingetragene Marke beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Leipzig ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich eingetragene Marke vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Leipzig wahr.
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 28.07.2014 (522 mal gelesen)

Nicht selten werden in den letzten Jahren Immobilienkaufverträge nicht in einer notariellen Urkunde unter Anwesenheit beider Vertragsparteien, Käufer und Verkäufer, geschlossen. Vielmehr finden zwei getrennte notariellen Terminen statt. Zuerst sucht der Käufer den Notar auf und unterbreitet ein Angebot zum Vertragsschluss. Kurze Zeit später nimmt der Verkäufer dieses Angebot anlässlich eines gesonderten Termins annehmen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Zoff unterm Weihnachtsbaum – Wie zumindest die Trennung harmonisch verlaufen kann © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 23.12.2016 (904 mal gelesen)

Zu keiner Jahreszeit kracht es in deutschen Ehen so oft wie am Weihnachtsfest. Bei Anwälten mit Schwerpunkt Familienrecht herrscht nach den Feiertagen dann wieder Hochkonjunktur. Damit zumindest die Trennung harmonisch verläuft, gibt es auch einige rechtliche Aspekte zu beachten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.82 / 5 (50 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 26.05.2016 (131 mal gelesen)

Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet alle Maßnahmen zu ergreifen, damit Arbeitnehmer, die nicht rauchen, von den Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch verschont bleiben – aber nur soweit die Betriebs- und Beschäftigungsart dies zulässt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 25.04.2012 (235 mal gelesen)

Der BGH hat die Umrisse geschärft, was eine ortsübliche Vergleichsmiete ist und wie diese zu ermitteln ist ( BGH v. 03.04.2012, VIII ZR 346/10 ).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 22.03.2011 (699 mal gelesen)

In Deutschland werden laut Statistischem Bundesamt in Wiesbaden knapp 40 % der Ehen wieder geschieden. Die Standesbeamten fordern nun, künftig nicht mehr nur die Ehen zu trauen, sondern auch einvernehmliche Scheidungen vornehmen zu dürfen. Das sei nicht nur schneller, sondern auch billiger.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7674418604651163 / 5 (43 Bewertungen)
Weitere Expertentipps