Logo anwaltssuche.de

Anwalt Krankenversicherung Bottrop

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Krankenversicherung" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Bottrop zugeordnet.

Sie wohnen in Bottrop und haben eine Frage zum Thema Krankenversicherung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bottrop beauftragen sollten

Eine Anwaltskanzlei muss zwar nicht zwingend in der Nähe ansässig sein, um Sie bei Ihrem rechtlichen Anliegen im Bereich Krankenversicherung zu beraten. Örtliche Nähe bietet jedoch praktische Vorteile: Denn in den meisten Fällen benötigt Ihr Anwalt eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post versenden oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass Details schlimmstenfalls ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Krankenversicherung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bottrop wahr.


Expertentipps
Miete: Gartenpflegekosten in der Nebenkostenabrechnung © D. Ott - Fotolia
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 22.12.2016 (617 mal gelesen)

Rasen mähen, Hecken schneiden, Unkraut jäten: Wenn Mieter diese typischen Gartenarbeiten nicht selbst erledigen, erscheinen sie als Gartenpflegekosten in der jährlichen Nebenkostenabrechnung.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 12.03.2012 (344 mal gelesen)

Wird einem Arzt ein Behandlungsfehler, also ein Verstoß gegen den medizinischen Standard vorgeworfen, muss grundsätzlich der Patient beweisen, dass ein solcher Verstoß vorgelegen hat. Dies kann für den Patienten mit besonderen Schwierigkeiten verbunden sein, weil der Arzt auf diesem Gebiet bessere Fachkenntnisse hat und der Patient u.U. einen ärztlichen Eingriff gar nicht bewusst wahrgenommen hat, wenn er z.B. in Narkose operiert wurde.

Wettbewerbsrecht: Bier darf nicht als „bekömmlich“ beworben werden! © gornist - Fotolia
Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 21.11.2016 (486 mal gelesen)

Einer Brauerei wurde aktuell vom Oberlandesgericht Stuttgart untersagt, drei ihrer Biersorten als "bekömmlich" zu bewerben. Begründung: Es sei eine gesundheitsbezogene Aussage.

Gemeinsames Sorgerecht: Kind entscheidet mit! © Gina Sanders - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 14.09.2017 (124 mal gelesen)

Wenn Eltern sich trennen, stellt sich schnell die Frage nach dem Sorgerecht für die Kinder. Dabei spielt der Wille des Kindes eine große Rolle. Lehnt ein Kind etwa das gemeinsame Sorgerecht der Eltern ab, kann das eine maßgebliche Rolle für die Entscheidung des Familiengerichts spielen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 15.10.2012 (378 mal gelesen)

Vor dem Winter sollten Autofahrer mit einer Teilkaskoversicherung ihren Vertrag unbedingt im Detail durchschauen. So deckt die Versicherung möglicherweise zwar Hagel, Sturm, Blitzschlag und Überschwemmung, jedoch keine Dachlawinen ab.

Weitere Expertentipps