anwaltssuche

Anwalt Markenrecht München Bogenhausen

Rechtsanwalt Friedrich Bernreuther München
Rechtsanwalt Friedrich Bernreuther
CUROS Rechtsanwälte
Englschalkinger Straße 12, 81925 München
(1 Bewertung)

Friedrich Bernreuther, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Vertragsrecht, Urheberrecht und Markenrecht . Willkommen auf meinem Anwaltsprofil hier bei anwaltssuche.de! Ich bin seit 1993, seit nun also mehr als zwei Jahrzehnten, als Rechtsanwalt zugelassen.  Bei CUROS Rechtanwälte bin ich als Partner spezialisiert auf die Rechtsgebiete Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Designrecht, Recht der unternehmerischen AGB, Kartellrecht und Äußerungsrecht. Ich habe zudem den Fachanwaltslehrgang gewerblicher Rechtsschutz absolviert.  Ich beteilige mich aktiv  an der Weiterentwicklung und an fachlichen Diskussionen in meinen Rechtsgebieten und kann auf eine Vielzahl eigener Veröffentlichungen (Fachzeitschriften; Buchbeiträge) verweisen; so werde ich beispielsweise vom Gesetzgeber in der Begründung zum UWG zitiert. Ich betreue in erster Linie mittelständische Unternehmen, bin Mitglied der GRUR, des DGRI und der MJG.  Ich würde mich freuen, Sie bei Rechtsproblemen aus dem Bereich meiner Tätigkeitsschwerpunkte zu unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!  Meine Tätigkeitsschwerpunkte Rechtsangelegenheiten im gewerblichen Rechtsschutz bedürfen einer besonderen Spezialisierung. In diesem Rechtsgebiet (und seinen angrenzenden Rechtsgebieten) ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 22.09.2016 (942 mal gelesen)

Das Oktoberfest bedeutet für Millionen Menschen Gaudi & Genuss. Für Firmen ist die Wiesn vor allem eins: ein ertragreiches Business. Da möchte man als findiges Unternehmen gerne ein Stück vom Kuchen abhaben - und wird dabei juristisch regelmäßig in die Schranken gewiesen. Ob in München oder in anderen Städten Deutschlands - in diesem Falle in Mainz.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (63 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.02.2012 (317 mal gelesen)

Was tun, wenn man beim Aufräumen noch D-Mark findet? Behalten oder eintauschen? Viele Menschen sind durch die akute Euro-Schuldenkrise verunsichert. Mancher mag sich wehmütig an die „gute alte Deutsche Mark“ erinnern, die Währung des deutschen „Wirtschaftswunders“.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (14 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung