Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Gründau

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

5 Anwälte im 20 km Umkreis von Gründau

Rechtsanwältin Monika Reichel
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht
(9,98km)
gelistet in: Anwalt Büdingen
Rechtsanwalt Karl Hans Jahn
Rechtsanwalt
(15,22km)
gelistet in: Anwalt Hanau
Überblick der Rechtsgebiete
Architektenrecht/Ingenieurrecht (15,4km) Arzthaftungsrecht (15,4km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (15,4km) Baurecht (15,4km) Familienrecht (9,3km) Gesellschaftsrecht (15,4km) Handelsrecht (15,4km) Inkasso (15,4km) Insolvenzrecht (15,4km) Internetrecht (15,4km) Kaufrecht (15,4km) Medienrecht (15,4km) Medizinrecht (15,4km) Mietrecht (15,4km) Privates Baurecht (15,4km) Reiserecht (15,4km) Sozialhilferecht (15,4km) Sozialrecht (15,4km) Sozialversicherungsrecht (15,4km) Steuerrecht (15,4km) Verkehrsrecht (18,7km) Verkehrsstrafrecht (18,7km) Verkehrszivilrecht (18,7km) Versicherungsrecht (10km) Vertragsrecht (15,4km) Wirtschaftsrecht (15,4km) Wohnungseigentumsrecht (15,4km) Zivilrecht (15,4km) Zwangsversteigerungsrecht (15,4km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Gründau und Umkreis 20km Gründau und Umkreis 50km
Standortinfo Gründau
  • Bundesland: Hessen Bayern
  • Einwohnerzahl Gründau (Gemeinde) 14355
    • 15 Rechtsanwälte , davon 6 Frauen
    • 3 Fachanwälte
    (Stand Fri Dec 02 23:29:02 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-03-21 (218 mal gelesen)

Wer ein dienstlich gestelltes und für den ausschließlichen dienstlichen Gebrauch vorgesehenes Mobiltelefon im Urlaub wiederholt dazu benutzt, um private Gespräche zu führen, muss damit rechnen, dass der Arbeitgeber erfolgreich eine fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses ausspricht.

4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (165 mal gelesen)

Zahlreiche Eltern fragen sich, was passiert mit meinem Kind, wenn uns Beiden etwas zustößt. Muss mein Kind dann ins Heim oder darf es von den Großeltern, einer Tante oder einer anderen engen Bezugsperson weiter aufgezogen werden?

4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-04-01 (712 mal gelesen)

Radwege sind nach der StVO (Zeichen 237) den Fahrradfahrern vorbehalten, im Zweifel haben Fahrräder dort Vorfahrt: "anderer Verkehr darf ihn (den Radweg) nicht benutzen" heißt es im Gesetz. Kollidiert ein Radfahrer allerdings auf einem Radweg in unmittelbarer Nähe einer Bushaltestelle mit einem Fußgänger, so kann dem Radfahrer ein überwiegendes Mitverschulden an dem Unfall angerechnet werden.

3.857142857142857 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-03-06 (83 mal gelesen)

Urlaub machen ist teuer. Da freut sich der Arbeitnehmer, wenn er vom Chef einen kleinen Zuschuss in Form von Urlaubsgeld erhält. Wurde diese Zahlung von Urlaubsgeld nicht arbeitsvertraglich geregelt, kann der Arbeitnehmer aufgrund einer betrieblichen Übung einen Anspruch auf Urlaubsgeld haben.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-03-23 (263 mal gelesen)

Jeder dritte Deutsche wickelt Bankgeschäfte über das Internet ab. Vor zehn Jahren war es erst jeder Sechste. Von den Internetnutzern betreibt sogar fast jeder Zweite Online Banking. Das ist zweifellos bequem, denn man muss nicht aus dem Haus und ist von Öffnungszeiten der Bank unabhängig. Darüber hinaus bietet Online Banking oft auch noch Kostenvorteile.

3.8461538461538463 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2009-02-10 (182 mal gelesen)

Wie das Bundeskriminalamt kürzlich mitteilte, kam es im Jahr 2008 in Deutschland zu einem massiven Anstieg der Manipulationen von Geldautomaten. 809 verschiedene Geldautomaten waren das Ziel von Manipulationen. Das bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 77% (2007: 459 Automaten).

3.7142857142857144 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-16 (215 mal gelesen)

Bahnreisende haben bei erheblichen Verspätungen auch dann Anspruch auf partielle Fahrpreiserstattung, wenn die Verspätung auf höherer Gewalt beruht. Klauseln in den Allgemeinen Beförderungsbedingungen der Bahnunternehmen, die Entschädigungen bei höherer Gewalt ausschließen, sind nicht wirksam. Dies entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in seinem aktuellen Urteil (vom 26.09.2013 - Az.: C-509/11).

3.857142857142857 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-06-08 (145 mal gelesen)

Bundesarbeitsgericht bestätigt: Elternzeit in Stufenlaufzeitverträgen nicht anrechenbar

3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2012-06-21 (316 mal gelesen)

Man nennt sie die „Generation der Erben“, die nun die Früchte der Aufbaugeneration erntet. Doch auch Erben will gelernt sein. Um jahrelange Streitereien und hohe Kosten zu vermeiden, sollte - wer erbt oder vererbt - frühzeitig den Rat eines Anwalts einholen.

3.625 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-05-03 (90 mal gelesen)

An Unternehmer und Betriebsinhaber werden bei der Abfassung ihres letzten Willens ganz besondere Herausforderungen gestellt. Schließlich gilt es nicht nur, durch die Bestimmung eines geeigneten Nachfolgers den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, sondern auch, den Ehegatten oder „weichende Erben" gerecht abzufinden oder zu versorgen.

4.75 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps