Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Langenselbold

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

6 Anwälte im 20 km Umkreis von Langenselbold

Rechtsanwalt Karl Hans Jahn
Rechtsanwalt
(9,58km)
gelistet in: Anwalt Hanau
Rechtsanwältin Monika Reichel
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht
(13,47km)
gelistet in: Anwalt Büdingen
Rechtsanwalt Stefan Tödt-Lorenzen
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht
(25,01km)
Überblick der Rechtsgebiete
Architektenrecht/Ingenieurrecht (9,8km) Arzthaftungsrecht (9,8km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (9,8km) Baurecht (9,8km) Familienrecht (12,9km) Gesellschaftsrecht (9,8km) Handelsrecht (9,8km) Inkasso (9,8km) Insolvenzrecht (9,8km) Internetrecht (9,8km) Kaufrecht (9,8km) Medienrecht (9,8km) Medizinrecht (9,8km) Mietrecht (9,8km) Privates Baurecht (9,8km) Reiserecht (9,8km) Sozialhilferecht (9,8km) Sozialrecht (9,8km) Sozialversicherungsrecht (9,8km) Steuerrecht (9,8km) Verkehrsrecht (13,6km) Verkehrsstrafrecht (13,6km) Verkehrszivilrecht (13,6km) Versicherungsrecht (4,4km) Vertragsrecht (9,8km) Wirtschaftsrecht (9,8km) Wohnungseigentumsrecht (9,8km) Zivilrecht (9,8km) Zwangsversteigerungsrecht (9,8km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Langenselbold und Umkreis 20km Langenselbold und Umkreis 50km
Standortinfo Langenselbold
  • Bundesland: Hessen Bayern
  • Einwohnerzahl Langenselbold (Gemeinde) 13422
    • 11 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
    • 3 Fachanwälte
    (Stand Sun Dec 11 15:03:31 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-05-03 (109 mal gelesen)

Hat der Mieter Anspruch auf Schadensersatz, wenn ihm unberechtigt gekündigt wurde?

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-08-26 (1057 mal gelesen)

Einmietbetrüger - so genannte Mietnomaden - hinterlassen hohe Mietschulden und oftmals eine verwüstete Wohnung. Für private Kleinvermieter kann dies schnell zur Existenzbedrohung werden.

3.8378378378378377 / 5 (74 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-27 (602 mal gelesen)

Der Deut­sche Bun­des­tag hat den Ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung für ein Fahr­gast­rech­te­ge­setz ver­ab­schie­det. Künf­tig er­hal­ten Bahn­fah­re­rin­nen und Bahn­fah­rer vor allem bei Ver­spä­tun­gen und Zu­g­aus­fäl­len mehr Rech­te. Das Ge­setz be­ruht auf einer EG-Ver­ord­nung, die ab dem 3. De­zem­ber 2009 eu­ro­pa­weit gel­ten wird. Das neue Fahr­gast­rech­te­ge­setz ver­bes­sert die Rech­te der Bahn­rei­sen­den in Deutsch­land be­reits zur Som­mer­rei­se­sai­son 2009 und er­wei­tert sie dar­über hin­aus ge­gen­über dem eu­ro­päi­schen Recht.

3.935483870967742 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2015-11-26 (800 mal gelesen)

Hohe Pauschalen für Rücklastschriften oder Pfand für SIM-Karten - In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einiger Mobilfunkdienstleister sind nicht selten böse Kostenfallen für Verbraucher versteckt.

3.9743589743589745 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2009-06-02 (193 mal gelesen)

Online Banking wird für immer mehr Deutsche zu einer Selbstverständlichkeit. Über ein Drittel der Deutschen (genau 36 %) nutzte bereits im vergangenen Jahr das Internet für Daueraufträge, Überweisungen oder auch zur Kontostandsabfrage.

4.333333333333333 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-03-28 (757 mal gelesen)

Eine vom Vermieter ausgesprochene fristlose Kündigung gegenüber einer psychisch kranken Mieterin ist rechtens.

3.7 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-04-01 (857 mal gelesen)

Einen wichtigen Beitrag zum Anlegerschutz hat der BGH mit einer aktuellen Entscheidung vom 19.12.2014 (V ZR 194/13) geleistet.

4.0625 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2007-11-13 (144 mal gelesen)

Bankkunden zahlen gerne mit Karte, etwa im Supermarkt, beim CD-Händler im Internet oder an der Tankstellenkasse. Ob bei Lastschrift, Kreditkartenabrechnung oder Direktabbuchung mit Bankkunden-Karte (früher ec-Karte) im electronic-cash-Verfahren gilt: Sie sollten regelmäßig ihre Kontoauszüge überprüfen, um sicher zu gehen, dass auch die richtigen Beträge eingezogen wurden.

3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-05-28 (130 mal gelesen)

Das Arbeitslosengeld II wird zum 1. Juli 2008 um 1,1 Prozent von 347 Euro auf 351 Euro erhöht.

4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-12-10 (179 mal gelesen)

Online-Auktionen sind für Privatleute attraktiv um gebrauchte oder irrtümlich gekaufte Produkte meistbietend zu verkaufen. Doch ein paar Grundregeln sollten Anbieter beachten, damit sie rechtlich auf der sicheren Seite sind.

4.181818181818182 / 5 (11 Bewertungen)
Weitere Expertentipps