Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Michelstadt

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

Standortinfo Michelstadt
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Michelstadt (Gemeinde) 16409
  • 20 Rechtsanwälte , davon 8 Frauen
  • 6 Fachanwälte , davon 2 Frauen.
(Stand Mon Jul 24 06:48:11 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-10-31 (472 mal gelesen)

Im Grundbuch stehen insbesondere für Gläubiger interessante Dinge: Zum Beispiel wer Eigentümer eines Grundstücks, Hauses oder einer Eigentumswohnung ist, oder welche Rechte oder Lasten mit der Immobilie verbunden sind. Damit können sich Gläubiger wertvolle Informationen über die Vermögensverhältnisse ihrer Schuldner verschaffen. Reine Neugierde reicht allerding nicht aus: Wer ins Grundbuch schauen will, muss allerdings ein berechtigtes Interesse nachweisen- wie nachfolgende Gerichtsentscheidung zeigt:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.962962962962963 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-04-25 (386 mal gelesen)

Eigenbedarfskündigungen sind ein aktuelles Thema für Mieter und Vermieter. Aus Mietersicht ist sie der "wunde Punkt" des eher mieterfreundlichen deutschen Mietrechts. Mehr Immobilienkäufe führen regelmäßig auch zu einem Anstieg von Eigenbedarfskündigungen. Thema heute: Wann gilt eine Sperrfrist?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-05-15 (141 mal gelesen)

Wenn von einer Dread-Disease-Versicherung gesprochen wird, ist der Versicherungsschutz gemeint, bei dem der Versicherer leistungspflichtig wird, wenn bei der versicherten Person eine bestimmte schwere Erkrankung diagnostiziert wurde. Welche schweren Krankheiten erfasst sind, ist dabei in den Versicherungsbedingungen klar und abschließend definiert.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.125 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-08-23 (511 mal gelesen)

In einer aktuellen Umfrage im Auftrag der Postbank kommt es bei jeder sechsten Erbschaft (17 %) in Deutschland zu Streit. Dabei wurde in annähernd ¾ aller Fälle (73 %) als Grund für den Erbschaftsstreit genannt, dass sich einzelne Erben benachteiligt fühlten. Dies muss nicht die ?böse Absicht? des Erblassers gewesen sein. Denn hinterlässt dieser kein Testament, gilt die gesetzliche Erbfolge.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8275862068965516 / 5 (29 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-05-31 (557 mal gelesen)

Beim Fußballspiel kommt es beim engagierten Zwei-Kampf auch schon mal zu unfairen Fouls mit schmerzhaften Folgen für den Gegenspieler. Wer muss dann für die Folgen haften?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1875 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-19 (1884 mal gelesen)

Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung der Mobbinghandlungen auf den betroffenen Arbeitnehmer ab.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7545454545454544 / 5 (110 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2007-12-03 (286 mal gelesen)

Schenkt man den Werbebotschaften der Banken Glauben, so gehören Kontoführungsgebühren inzwischen der Vergangenheit an: kaum eine Bank, die nicht ein kostenloses Girokonto für Privatkunden im Angebot hat. Doch in den seltensten Fällen bedeutet kostenlos hier tatsächlich gebührenfrei.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-01-14 (103 mal gelesen)

Wenn Kinder etwas angestellt haben, sind nicht immer die Eltern Schuld. Haben sie alles ihnen Zumutbare unternommen, um Schäden durch ihre Kinder zu verhindern, haften sie selbst dann nicht, wenn es um weit mehr als eingeworfene Fensterscheiben geht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Nebel: Die Herausforderung für Autofahrer - inklusive Bußgeldfalle © Petair - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-05-02 (778 mal gelesen)

Nebelschwaden auf den Straßen sind eine Herausforderung für Autofahrer. Was viele Autofahrer nicht wissen: Bei Nebel, Dämmerung oder sonstigen schlechten Sichtverhältnissen sind Autofahrer gesetzlich verpflichtet mit Licht zu fahren, ansonsten drohen Bußgelder!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7111111111111112 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2012-04-18 (179 mal gelesen)

Rentner und nicht berufstätige Kinder können Zinsen und Dividenden oft über den Sparer-Pauschbetrag von 801 Euro hinaus steuerfrei einnehmen. Voraussetzung ist, dass die jährlichen Einkünfte den steuerlichen Grundfreibetrag (derzeit 8.004 Euro zuzüglich Sonderausgaben-Pauschbetrag von 36 Euro) nicht überschreiten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Weitere Expertentipps