anwaltssuche
Birgitta Schmale

Birgitta Schmale

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Timo Seßler

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kontakt aufnehmen

Birgitta Schmale, Ihre Rechtsanwältin & Fachanwältin für Arbeitsrecht in Karlsruhe

Ich berate und vertrete Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wenn es um arbeitsrechtliche und daran angrenzende Fragestellungen geht. Wenden Sie sich damit gerne an mich, rufen Sie mich in unserer Kanzlei Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale an. Sollte ich nicht direkt erreichbar sein, hinterlassen Sie mir einfach eine Nachricht. Ich melde mich dann umgehend zurück, und wir können erste Dinge in Ruhe besprechen. Ich freue mich auf Ihren Anruf, ich werde eine kompetente Ansprechpartnerin für Sie sein!

Was Sie über meine Ausbildung und meine Arbeitsweise wissen sollten

Den wesentlichen Teil meiner Ausbildung zur Rechtsanwältin, das Studium der Rechtswissenschaften, habe ich in Freiburg absolviert, daran anschließend das Referendariat und mein 2. juristisches Staatsexamen in Karlsruhe. Ich bin nun seit bereits über 30 Jahren, seit 1987, als Rechtsanwältin zugelassen und tätig. In meinem Tätigkeitsschwerpunkt und Spezialgebiet, dem Arbeitsrecht, habe ich die Zusatzqualifikation zur Fachanwältin für Arbeitsrecht erworben. Das bedeutet: Ich arbeite in diesem Fachgebiet nicht nur aus Überzeugung und mit ganzem Herzen, sondern halte mich auch ständig über neue Entwicklungen auf dem Laufenden. Gerade im komplexen Rechtsgebiet Arbeitsrecht ist es ein gutes Gefühl, in guten Händen zu sein.

Am Anfang steht eine erste Beratung

Wenn Sie mir Ihr rechtliches Problem anvertrauen, steht am Anfang eine erste Beratung – warum? in dieser Beratung mache ich mich mit Ihrer Angelegenheit vertraut; ich nehme mir ausreichend Zeit, Sie sprechen mit mir ausführlich über Ihre Sorgen. Nach diesem anfänglichen Eindruck gibt es meist bereits mehr Klarheit: Schon jetzt kann ich Ihnen in aller Regel sagen, wie es mit den Erfolgsaussichten Ihres Anliegens steht und wo die Risiken liegen. Auch über die voraussichtlichen Kosten kann ich meist jetzt schon eine erste Aussage machen. Im nächsten Schritt legen wir gemeinsam eine Strategie fest: Welche Wege sind möglich? Kann ich Ihnen weiterhelfen, ohne dass wir gerichtlich vorgehen und eine Klage anstrengen müssen oder ist der außergerichtliche Weg eine Option? Das ist, je nach Lage der Dinge, von Fall zu Fall unterschiedlich. Das Ziel ist jedoch stets das gleiche: Ich werde Sie offen und ehrlich beraten und ihnen zu Ihrem Recht verhelfen.

Was ist wichtiger als der Beruf – kommen Sie mit Ihren arbeitsrechtlichen Problemen zu mir

Einen spannenden, anspruchsvollen Beruf zu haben, in dem man gerne arbeitet, ist für die meisten Menschen enorm wichtig. Wenn es unerwartete Veränderungen und Probleme gibt, braucht man zwar nicht immer gleich einen Rechtsanwalt. In vielen Fällen ist es jedoch besser, sich möglichst früh beraten zu lassen. Wenn es um eine Abmahnung geht, wenn eine Kündigung droht, wenn Ihnen ein Aufhebungsvertrag angeboten wird, sind die Folgen unübersichtlich - kommen Sie besser zu mir. Es kann aber auch wichtig sein, das schon zu tun, bevor Sie Ihren neuen Job überhaupt antreten: Heute war der Arbeitsvertrag in der Post, Sie rätseln aber über den Sinn einiger Vertragsklauseln. Oder Sie vermissen, dass der Arbeitsort genau festgelegt ist. Eine genaue Stellenbeschreibung fehlt, die Gehaltsvereinbarung sieht anders aus, als noch zuvor im Bewerbungsgespräch vereinbart. Den Arbeitsvertrag sollten Sie guten Gewissens und ohne inneren Zweifel unterschreiben können. Eine Überprüfung durch einen Fachmann kann Ihnen viel Ärger und Geld sparen. Wenn Ihnen tatsächlich gekündigt wurde, muss der Arbeitgeber einen triftigen Grund dafür haben. Der Schutz vor einer unberechtigten Kündigung wird bei uns ernst genommen; ein kundiger Anwalt kann die Wirksamkeit einer Kündigung überprüfen und ihr gegebenenfalls gerichtlich durch eine Kündigungsschutzklage begegnen. Wenden Sie sich gerne mit Ihren arbeitsrechtlichen Fragestellungen an mich – ich freue mich auf Sie und helfe Ihnen weiter!

 

Birgitta Schmale und ggf. weitere Kollegen aus der Kanzlei Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale beraten Sie zu diesen Rechtsgebieten:
Diesen Anwalt bewerten
Routenplaner
Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf OK. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung