Logo anwaltssuche.de

Anwalt PayPal

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Babenhausen Backnang Bad Aibling Bad Bramstedt Bad Breisig Bad Camberg Bad Doberan Bad Ems Bad Endorf Bad Homburg vor der Höhe Bad Honnef Bad Hönningen Bad Kreuznach Bad Liebenzell Bad Marienberg Bad Münstereifel Bad Nauheim Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Oldesloe Bad Orb Bad Saulgau Bad Schwalbach Bad Segeberg Bad Soden Bad Soden-Salmünster Bad Urach Bad Vilbel Bad Waldsee Bad Wiessee Baesweiler Baienfurt Baierbrunn Baiersdorf Baindt Balingen Balve Bannewitz Bargteheide Barmstedt Barsbüttel Beckum Bedburg Beelitz Beilstein Bendorf Benningen am Neckar Bensberg Bentwisch Berg Bergen Bergfelde Bergheim Bergisch Gladbach Bergkamen Bergkirchen Bergneustadt Berlin Berlin Charlottenburg Berlin Friedrichshain Berlin Hellersdorf Berlin Hohenschönhausen Berlin Kreuzberg Berlin Köpenick Berlin Lichtenberg Berlin Marzahn Berlin Mitte Berlin Neukölln Berlin Pankow Berlin Prenzlauer Berg Berlin Reinickendorf Berlin Schöneberg Berlin Spandau Berlin Steglitz Berlin Tempelhof Berlin Tiergarten Berlin Treptow Berlin Wedding Berlin Weißensee Berlin Wilmersdorf Berlin Zehlendorf Bernau Bernau bei Berlin Besigheim Betzdorf Beyenburg Mitte Bickenbach Biebergemünd Biebertal Biebesheim am Rhein Bielefeld Bietigheim-Bissingen Bingen Birkenwerder Bischofsheim Bischofswerda Bisingen Bitz Blankenfelde Blerick Bochum Bochum Mitte Bochum Nord Bochum Ost Bochum Süd Bochum Südwest Bochum Wattenscheid Bockenem Bodelshausen Bodenheim Bodman-Ludwigshafen Bonn Bonn Bad Godesberg Bonn Beuel Bonn Hardtberg Bonn Stadtbezirk Boppard Bordesholm Bornheim Bottighofen Bottrop Brackenheim Braunfels Braunschweig Brauweiler Breckerfeld Bredstedt Bremen Brieselang Brilon Bruchköbel Bruckmühl Brunnthal Brüggen Brühl Bubenreuth Buckenhof Budenheim Burg Stargard Burgthann Burladingen Burscheid Buschbell Buseck Butzbach Buxtehude Böblingen Bönebüttel Bönen Börgerende-Rethwisch Bötzow Büdelsdorf Büdingen Büren Büttelborn weitere Orte >>>
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dallgow-Döberitz Danndorf Dansweiler Darmstadt Datteln Deisenhofen Deizisau Delbrück Denkendorf Dieburg Diessen am Ammersee Dietzenbach Diez Dinslaken Dippoldiswalde Ditzingen Dormagen Dorsten Dortmund Dortmund Aplerbeck Dortmund Brackel Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Hörde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dortmund Scharnhorst Dreieich Drensteinfurt Dresden Dresden Mitte Dresden Ost Dresden Süd Dresden West Duisburg Duisburg Hamborn Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Duisburg Meiderich-Beeck Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Duisburg Walsum Dummerstorf bei Rostock Dänischenhagen Dülmen Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Magstadt Mahlow Mainaschaff Mainhausen Maintal Mainz Mainz Bretzenheim-Oberstadt Mainz Gonsenheim-Mombach Mainz Hechtsheim-Weisenau Mainz Innenstadt Maisach Malchin Malente Mannheim Marbach am Neckar Marienheide Markdorf Markgröningen Markt Indersdorf Markt Schwaben Marl Marquartstein Mayen Mechernich Meckenbeuren Meckenheim Meerbusch Meersburg Meinerzhagen Meißen Menden Mendig Merzenich Meschede Messel Mettmann Metzingen Michendorf Miesbach Mittenwalde Moers Molfsee Monheim am Rhein Montabaur Moritzburg Much Möglingen Möhnesee Möhrendorf Mönchengladbach Mönchengladbach Nord Mönchengladbach Rheydt Mönchengladbach Stadtmitte Mönchengladbach Süd Mönchengladbach West Mörfelden-Walldorf Mössingen Mücke Mühlacker Mühlenbeck Mühlheim am Main Mühltal Mülheim an der Ruhr Mülheim-Kärlich München München Allach München Altstadt München Am Hart München Au München Aubing München Berg am Laim München Bogenhausen München Feldmoching München Flughafen München Forstenried München Freimann München Fürstenried München Hadern München Haidhausen München Harlaching München Hasenbergl München Isarvorstadt München Laim München Langwied München Lehel München Lochhausen München Ludwigsvorstadt München Maxvorstadt München Milbertshofen München Moosach München Neuhausen München Nymphenburg München Obergiesing München Obermenzing München Obersendling München Pasing München Perlach München Ramersdorf München Riem München Schwabing München Schwanthalerhöhe München Sendling München Solln München Thalkirchen München Trudering München Untergiesing München Untermenzing München West München Westpark Münsing Münsingen Münster Münster Hiltrup Münzenberg weitere Orte >>>
Quickborn weitere Orte >>>

PayPal hat ein unglaubliches Wachstum hingelegt

Das Internet ist die neue Einkaufswelt, höchst attraktiv für Kunden, chancenreich für Händler, die dort ihre Ware vertreiben. Ein Faktor hat die unbegrenzten Einkaufsträume allerdings immer getrübt: das Bezahlen. Gäbe es sichere und allseits akzeptierte Bezahlmöglichkeiten, ließe sich auch die Akzeptanz von Käuferschichten gewinnen, die der Internetkauf bis heute abschreckt. Denn hier müssen sie ihre persönlichen Daten angeben, und spätestens bei der Angabe der Bankdaten stockt vielen der Atem. Der Internetriese Ebay erwarb im Jahr 2002 das (noch kleine) Unternehmen Paypal um seinen Kunden und Händlern das Bezahlen zu erleichtern. Heute hat PayPal seine Mutter weit überflügelt und wird selbstständig an der Börse gehandelt. PayPal ist der größte Internet-Bezahldienst der Welt mit einer dreistelligen Millionen-Anzahl von Mitgliedskonten weltweit. Vorteil aus der Sicht vieler Kunden: Über das persönliche PayPal-Konto kann man ohne Angabe der Bankdaten einkaufen - sofern der Händler, bei dem man kauft, am Bezahldienst teilnimmt.

PayPal bietet seinen Kunden viele Vorteile

PayPal ist heute fest als die Zahlungsmethode Nr. 1 im Internet etabliert. Das Unternehmen wirbt offensiv mit den Vorteilen, die es seinen Kunden bietet: Sicherheit bei Bezahlvorgängen, Datenschutz, Umsatzsteigerungen für Händler durch die einfache, akzeptierte Zahlungsmethode, Käuferschutz ("Geld zurück, falls mal was schief geht"), eine Art Einkaufsgarantie für die Fälle, in denen ein Artikel nicht beim Käufer eintrifft, nicht der Beschreibung entspricht oder wenn es Probleme mit der Rückerstattung des Kaufpreises gibt.

Beim Kundendienst scheint es zu hapern ...

Zweifellos ist der Bezahldienst eine feine Sache, die Händlern und Kunden nützt. Doch die Theorie ist bisweilen grau. Internet und einschlägige Foren sind voll von Beschwerden über PayPal, es halte seine vollmundigen Werbeversprechen nicht ein. Subsummiert man die Forenmeinungen, scheint das größte Problem zu sein, dass PayPal, wie andere Internetgiganten auch, nicht besonders viel für Kundenservice übrig hat. Eine bewährte Taktik: Auf Beschwerden wird scheinbar gar nicht oder nur verzögert reagiert, es wird gedroht, der so hoch gelobte Käuferschutz wird mit Hinweisen auf schwammige Formulierungen verweigert, PayPal-Nutzern werden aus unerfindlichen Gründen die Konten eingefroren (was wohl für einige das Aus bedeutet hat), Verschleppung und Verzögerung scheinen an der Tagesordnung. Berater empfehlen Internethändlern inzwischen, lieber einen großen Bogen um PayPal zu machen, sofern sie die Möglichkeit haben. In vielen Bereichen ist der Bezahldienst jedoch derart fest etabliert, dass seine Stellung einem Monopol gleichkommt, zu dem es keine Alternative gibt.

David gewinnt gegen Goliath

Aufgrund zahlreicher Beschwerden verklagte der Bundesverband der Verbraucherzentralen den Internet-Bezahldienst im Jahr 2013 wegen unklarer Vertragsklauseln in seinen AGB. Die Verbraucherzentralen hatten insgesamt 20 Klauseln in den Nutzungsbedingungen beanstandet. Im Jahr 2014 lenkte PayPal ein und gab eine Unterlassungserklärung ab. Fazit: Selbstverständlich ist das Unternehmen an die eigenen AGB gebunden und muss sich danach verhalten. PayPal-Kunden, besonders Händlern, sei daher empfohlen, sich die AGB des Unternehmens aufmerksam anzusehen und im Falle von Zweifeln lieber die Finger davon zu lassen. Ein Anwalt für Internetrecht hilft hier gerne weiter. Er kann die Risiken erkennen, die Sie eingehen, wenn Sie mit diesem Unternehmen eine Geschäftsbeziehung eingehen. Mit Sicherheit wird es schwierig, sein Recht gegenüber PayPal ohne kundige anwaltliche Unterstützung zu vertreten. Bei allen Beschwerden oder Klagen gegen den Giganten, von denen berichtet wird, hat es Geduld und größere Geschütze gebraucht, um Bewegung in die Sache zu bringen. Weiterer Haken: Internetrecht ist eine komplexe Rechtsmaterie; es geht immer auch darum, mehrere Rechtsgebiete zu überblicken. Das kann nur ein entsprechend ausgebildeter Anwalt. Wenn Sie PayPal-Probleme haben, kontaktieren sie auf jeden Fall einen Anwalt für Internetrecht. Bei uns finden Sie einen per Klick!

Letzte Aktualisierung am 2016-05-30

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Das IT Recht regelt rechtliche Fragen, die sich im Wesentlichen mit technologischen Abläufen rund um Internet, neue Medien, Telekommunikation, Domains, Software und Datenschutz beschäftigen. (vom 16.11.2015) mehr...
Aus der Vielfältigkeit der Nutzungen und Nutzungsmöglichkeiten wird klar, dass das Internetrecht kein einheitliches, klassisches Rechtsgebiet sein kann, sondern eine echte Querschnittmaterie ist. Das Internetrecht umfasst also zahlreiche andere Rechtsgebiete und ist wie kaum ein anderes Rechtsgebiet ständigen Neuerungen unterworfen. (vom 16.11.2015) mehr...
Für Verbraucher bequem und komfortabel, für Verkäufer und Händler ein attraktives Geschäft mit hohen Zuwachsraten: der Internethandel. Verbraucher genießen hier besondere Rechte, die von Händlern dringend zu beachten sind; Händler finden vereinfachte Absatzmöglichkeiten, die aber rechtlich hoch komplexen Bedingungen unterliegen. (vom 08.08.2016) mehr...
Wenn Kunden längst fällige Rechnungen nicht bezahlen, ist dies ein Ärgernis, das insbesondere für kleinere Unternehmen und Betriebe schnell zu einer großen finanziellen Belastung werden kann. Doch wie werden offene Forderungen am schnellsten und effektivsten eingezogen? Außergerichtlich mit Mahnung, Anwaltsschreiben oder dem Beauftragen eines Inkassounternehmens? Oder gerichtlich mit einem Mahnverfahren? (vom 27.09.2017) mehr...
Die Deregulierung der Finanzmärkte brachte findige Unternehmer auf die Idee: Sie kreiierten Anlageprodukte, die keiner verstand, aber große Gewinne versprachen. Tausendfache Anklagen wegen Falschberatung, auf die Sie sich nach wie vor berufen können. Wir sagen Ihnen wie. (vom 14.09.2016) mehr...
Verträge sind einzuhalten - diese Regel gilt auch für Kaufverträge, die ja bei jedem Einkauf entstehen. Sie regeln auch die Bedingungen der Rücknahme einer Ware. Wichtig: Der Händler ist nicht grundsätzlich dazu verpflichtet, eine Ware zurückzunehmen. (vom 12.09.2016) mehr...
Verbraucher haben heute mehr und bessere Rechte und trotzdem wird es schnell schwierig, wenn ein Gebrauchtwagenkauf schief geht. Zu beachten sind insbesondere Unterschiede zwischen dem Kauf bei einem Händler und bei einem Privatverkäufer. (vom 23.01.2017) mehr...
Über 67 Prozent der Deutschen shoppen laut aktuellen Statistiken online – und der Online-Kauf wird immer beliebter. Dabei sind vielen Online-Konsumenten ihre Rechte und Pflichten nicht immer ganz geläufig. Was ist etwa bei den Zahlungsmodalitäten und Versandkosten zu beachten? (vom 05.04.2017) mehr...
Verbraucherrechte sind in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut worden. Das Gesetz schützt Verbraucher davor, dass sie allzu leicht hinters Licht geführt werden können. Umfassenden Schutz gibt es allerdings nicht. Seine wesentlichen Rechte als Verbraucher sollte man daher trotzdem kennen. (vom 19.06.2017) mehr...
Die Gewährleistung ist gesetzlich geregelt. Kaufen Sie eine Leistung, haben Sie einen Anspruch darauf, dass diese Leistung mangelfrei ist. Viele verwechseln die Gewährleistung mit der Garantie. Worin liegt der Unterschied? (vom 15.12.2015) mehr...
Expertentipps zu PayPal
Mobilfunk: Kein Pfand für SIM-Karte! © bloomua - Fotolia
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2015-04-24 (841 mal gelesen)

Mobilfunkdienstleister dürfen ihren Kunden nach Beendigung des Mobilfunkvertrags kein „Pfand“ in Rechnung stellen, wenn der Kunde die deaktivierte und wirtschaftlich wertlose SIM-Karte nicht zurückgibt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7954545454545454 / 5 (44 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-08-31 (730 mal gelesen)

Gutes Handwerk hat seinen Preis- keine Frage! Kunden erleben aber nach der guten Arbeit oft eine böse Überraschung, wenn die Rechnung ins Haus flattert. Die Abrechnung ist um einiges höher als man besprochen hatte. Klare Vereinbarung zwischen Kunden und beauftragten Handwerksunternehmen helfen eine rechtliche Auseinandersetzung um die Abrechnung zu vermeiden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-02 (799 mal gelesen)

IT-Unternehmen definieren und organisieren die Arbeit in vielen Ländern der europäischen Union neu. Programmierer arbeiten zuhause, in Cafés, beim Kunden oder im Büro – Systeminstallateure fahren vom Wohnort oder von der Firma aus zum Kunden ... Das alles bringt es mit sich, dass althergebrachte Regelungen auf den Prüfstand kommen, weil sich vieles flexibilisiert und so neuer Interpretations-Spielraum für Arbeitgeber und Arbeitnehmer entsteht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8095238095238093 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2015-08-06 (524 mal gelesen)

Der Finanzmarkt weist eine unüberschaubare Vielzahl an Anlageangeboten auf - mit teilweise undurchsichtigen Konditionen. Dabei kann der Verbraucher längst nicht davon ausgehen, von seiner Hausbank auch tatsächlich bedarfsgerecht beraten zu werden. Zahlreiche Banken verstehen sich heute eher als Vertriebsfilialen, deren Mitarbeiter bestimmte vorgegebene Finanzprodukte an die Kundschaft bringen müssen. In Bezug auf diese Produkte weisen jedoch selbst die Berater in vielen Fällen deutliche Wissenslücken auf. Erfolgt eine anleger-/objektgerecht, kann dies den Kunden ein Vermögen kosten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.76 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2014-05-05 (437 mal gelesen)

Mit Abschluss eines Darlehensvertrages berechnen viele Banken sowie Sparkassen ihren Kunden eine Bearbeitungsgebühr. Jedoch können sich Kunden diese Gebühr erstatten lassen, denn nach vielen Urteilen von Oberlandesgerichten sind diese Zusatzkosten unzulässig.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-04-22 (1335 mal gelesen)

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe lehnt die Rückzahlung von Kreditbearbeitungsgebühren unverständlicherweise immer noch strikt ab. Sie gibt vor, sich deutlich von den anderen Banken zu unterscheiden und mehr Aufwand zu betreiben, indem sie die Kredite für ihren Kunden direkt im Autohaus anbiete.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (72 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2015-07-17 (604 mal gelesen)

Viele Kunden der Sparkassen zahlen monatlich einen festgesetzten Betrag in Bonussparprogramme (Scala Sparvertrag u.ä.) ein. Dabei handelt es sich teilweise um Anlageformen mit einer langen Laufzeit von bis zu 25 Jahren. Kunden, die den Sparvertrag nicht vor Ablauf kündigen und die Einzahlungen ohne Unterbrechung vornehmen, bekommen teilweise einen Bonus von 3,5%. Dies ist, gemessen an dem derzeit niedrigen Zinsniveau sehr viel. Die Sparkassen wollen den Verlust, den sie wegen des niedrigen Zinsniveaus verbuchen, nicht hinnehmen und reagieren mit der Kündigung von Sparverträgen. Das ist jedoch nicht rechtens, wie z.B. das Landgericht Ulm in einem Urteil gegen die Sparkasse Ulm hat (Scala).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.04 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht GKS Rechtsanwälte 2016-06-22 (1089 mal gelesen)

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind und so wechseln jährlich tausende Neu- und Gebrauchtwagen den Eigentümer. Dabei kommt es gerade dann, wenn Autos von Händlern an Privatleute verkauft werden, häufig vor, dass der alte Wagen des Käufers dem Händler in Zahlung gegeben wird.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.032258064516129 / 5 (62 Bewertungen)
Linkpflicht für Amazon-Händler auf OS-Plattform? © sma - topopt
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2017-09-08 (140 mal gelesen)

Seit dem 9.1.2016 sind Unternehmen innerhalb der EU verpflichtet mit einem Link auf ihrer Homepage auf die europäische Online-Schlichtungsplattform (OS-Plattform) hinzuweisen – anderenfalls liegt ein Wettbewerbsverstoß vor.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-04-30 (574 mal gelesen)

Verträge im Internet kommen meist auf die gleiche Weise zustande: Mit der Bestellung gibt der Kunde das Kaufangebot an den Händler ab, welches dieser dann annehmen kann. So kommt dann der Online-Kaufvertrag zustande. Doch wie lange darf sich ein Händler für die Annahme des Angebots Zeit lassen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.037037037037037 / 5 (27 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Computer & Internet