Logo anwaltssuche.de
Anwalt Frankfurt am Main Innenstadt Anwalt Frankfurt am Main Nordend Anwalt Frankfurt am Main Westend Anwalt Frankfurt am Main Gallus Anwalt Frankfurt am Main Ostend, Bornheim Anwalt Frankfurt am Main Süd Anwalt Frankfurt am Main West Anwalt Frankfurt am Main Nord-West Anwalt Frankfurt am Main Nord Anwalt Frankfurt am Main Ost

Sie finden Rechtsanwälte für Immobilienrecht in folgenden Frankfurt am Mainer Stadtbezirken:

Immobilienrecht Frankfurt am Main Gallus Immobilienrecht Frankfurt am Main Innenstadt Immobilienrecht Frankfurt am Main Nord Immobilienrecht Frankfurt am Main Nord-West Immobilienrecht Frankfurt am Main Nordend Immobilienrecht Frankfurt am Main Ost Immobilienrecht Frankfurt am Main Ostend Immobilienrecht Frankfurt am Main Süd Immobilienrecht Frankfurt am Main West Immobilienrecht Frankfurt am Main Westend

Rechtsanwalt Immobilienrecht Frankfurt am Main

Bei rechtlichen Fragen zum Kauf, Verkauf, zur Anmietung oder Vermietung einer Immobilie sind Sie bei einem Anwalt für Immobilienrecht gut aufgehoben. Anwälte mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main kennen meist das umliegende Viertel oder sogar das Gebäude selbst, sind mit den lokalen Verordnungen vertraut und verfügen in aller Regel über gute Kontakte in die zuständigen Verwaltungsstellen.

Maklergeschäfte

Viele Immobiliengeschäfte werden mit Hilfe eines Maklers durchgeführt. Kernstück für eine gute Zusammenarbeit ist ein wasserdichter Maklervertrag, der Inhalte und Provisionsanspruch des Maklers exakt beschreibt. Hier kommt es häufig auf beiden Seiten zu Schwierigkeiten - dem Auftraggeber genügen häufig die ausgeführten Leistungen des Maklers nicht, der Makler erhält die ihm seiner Meinung nach zustehenden Provisionen nicht oder nicht in voller Höhe. Anwälte für Immobilienrecht können beide Seite zu ihrem Recht verhelfen. Der Kauf oder Verkauf von Immobilien weist eine große Besonderheit gegenüber dem Kauf von beweglichen Gegenständen auf, da es einen Notarvertrag Bedarf. Diesen Vertrag in Ihrem Sinne zu prüfen, dabei unterstützt Sie ein versierter Anwalt für Immobilienrecht gerne.

Wohnungseigentumsrecht, Wohnungseigentumsgemeinschaft

Rechtlich ist das Wohnungseigentumsrecht ein Teilbereich des Immobilienrechts. Hier können Sie die rechtliche Hilfe bei Problemen mit anderen Wohnungseigentümern erwarten, etwa hinsichtlich der Bildung von finanziellen Rücklagen, Renovierung der Anlage, Nutzung von Gemeinschaftsflächen, Erstellung und Einhaltung der Hausordnung und, und, und. Nutzen Sie hierfür die Erfahrung eines Anwalts für Immobilienrechts.

Vertraulichkeit nur vor Ort in Frankfurt am Main

Geht es um viel Geld, möchte man möglichst wenig über das Internet oder Social Media-Kanäle verbreiten. In der Kanzlei unseres Anwalts in Frankfurt am Main erwartet Sie eine diskrete Umgebung, in der vertrauliche Dokumente schnell und ohne Mitwisser ausgetauscht werden können. Gemeinsame Termine mit Behörden, am Bau oder zur Schlichtung mit der Gegenseite sind schnell möglich. Sollte es zu einem Gerichtsverhandlung kommen, wird in aller Regel am nächstlegenen Gericht verhandelt.
Was?
Wo?
Expertentipps im Immobilienrecht
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (25 mal gelesen)

Die deutschen Versicherer zahlen jährlich über 2 Milliarden Euro für Frostschäden, die im Winter bei Minusgraden durch geplatzte Heizungsrohre und defekte Heizungen entstehen. Für Versicherungsnehmer stellt sich im Schadensfall häufig die Frage, welche Verischerung der richtige Ansprechpartner ist: Wohngebäude-, Hausrat- oder Haftpflichtversicherung?

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte    (212 mal gelesen)

Wenn die eigenen vier Wände gebaut werden ist die Vorfreude auf den Einzug verständlicherweise groß. Genauso nachvollziehbar ist dann auch, dass diese Vorfreude getrübt wird, wenn die Bauherren optische Mängel am Haus oder der Eigentumswohnung feststellen.

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M.    (581 mal gelesen)

Zahlreiche Kreditnehmer haben in der Vergangenheit teure Baudarlehen aufgenommen und würden deshalb von den aktuell sehr günstigen Zinsniveaus für Immobilienkredite deutlich profitieren. Um jedoch eine teure Baufinanzierung durch eine günstigere zu ersetzen, müssen Darlehensnehmer bestehende Kreditverträge kündigen. Dieses Recht versuchen die Kreditgeber durch unterschiedliche Vertragsklauseln einzuschränken, indem sie einen vorzeitigen Vertragsausstieg ausschließen bzw. im Kündigungsfall z. B. Vorfälligkeitsentschädigungen für entgangene Zinsgewinne verlangen.

3.9 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M.    (250 mal gelesen)

Allein die Bausparkasse Wüstenrot hat angekündigt, demnächst 50.000 Bausparverträge wegen gesunkener Kapitalmarktzinsen zu kündigen. Damit befindet sie sich in bester Gesellschaft mit der Bausparkasse BHW, der LBS West und der LBS Baden-Württemberg, die teilweise schon die Kündigung von Altverträgen angedroht oder sogar ausgesprochen haben. Seit Jahren häufen sich die Klagen von Kunden, deren Bausparkassen und Banken versuchen, sie durch die Kündigung aus ihren Bausparverträgen zu drängen, und das ganz ohne Anstand und ohne Angst vor Imageverlust.

5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (382 mal gelesen)

Die Sonne lacht vom blauen Himmel- aber nicht im eigenen Garten! Hier verschatten die meterhohen Bäume des Nachbargrundstücks jegliches Sonnenlicht. Kann der Grundstückseigentümer in diesem Fall das Fällen der Bäume verlangen?

4.7 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (249 mal gelesen)

Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, Überbau, und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Wir haben Ihnen interessante und wissenswerte Rechtsprechung rund um das Thema Nachbarschaft zusammengestellt.

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (338 mal gelesen)

Zwischen Nachbarn gibt es eine Reihe an Konfliktfeldern: Lärm, Haustiere, überwachsende Bäume, Bauerweiterungen und so weiter. Lesen Sie hier interessante Rechtsprechung zu Rechten und deren Grenzen in einer Nachbarschaft.

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M.    (420 mal gelesen)

Allein die Bausparkasse Wüstenrot hat angekündigt, demnächst 50.000 Bausparverträge wegen gesunkener Kapitalmarktzinsen zu kündigen. Damit befindet sie sich in bester Gesellschaft mit der Bausparkasse BHW, der LBS West und der LBS Baden-Württemberg, die teilweise schon die Kündigung von Altverträgen angedroht oder sogar ausgesprochen haben.

4.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M.    (401 mal gelesen)

Zahlreiche Bauherren und Immobilienkäufer haben in den letzten Jahren Baudarlehen zu ­ aus heutiger Sicht ­ deutlich höheren Zinsen abgeschlossen, sodass Ihnen an einer günstigen Refinanzierung gelegen sein dürfte.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (119 mal gelesen)

Das kennen viele Immobilienerwerber: Nach dem Kauf treten nach kurze Zeit im Traumhaus die zunächst versteckten Mängel, wie etwa Feuchtigkeit im Mauerwerk, auf. Was können Immobilienerwerber jetzt tun?

Weitere Expertentipps für Wohnen & Bauen