Logo anwaltssuche.de

Anwalt Immobilienrecht

Anwalt Immobilienrecht

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z Ü
Babenhausen Backnang Bad Abbach Bad Aibling Bad Berka Bad Bramstedt Bad Camberg Bad Düben Bad Dürkheim Bad Ems Bad Heilbrunn Bad Homburg vor der Höhe Bad Honnef Bad Kohlgrub Bad Krozingen Bad König Bad Langensalza Bad Lauchstädt Bad Lausick Bad Liebenzell Bad Marienberg Bad Nauheim Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Oldesloe Bad Orb Bad Saulgau Bad Schwalbach Bad Schönborn Bad Segeberg Bad Sobernheim Bad Soden Bad Soden-Salmünster Bad Tölz Bad Urach Bad Vilbel Bad Waldsee Bad Wiessee Baden Baden Badenweiler Baesweiler Baienfurt Baierbrunn Baiersbronn Baiersdorf Baindt Bammental Bannewitz Bardowick Barendorf Bargteheide Barmstedt Barsbüttel Bedburg Beelitz Beerfelden Beilngries Beilstein Bellheim Bendestorf Benediktbeuern Bennewitz Benningen am Neckar Bennstedt Bensberg Bensheim Berching Berg Bergfelde Bergheim Bergisch Gladbach Bergkamen Bergkirchen Bergneustadt Berlin Berlin Charlottenburg Berlin Friedrichshain Berlin Hellersdorf Berlin Hohenschönhausen Berlin Kreuzberg Berlin Köpenick Berlin Lichtenberg Berlin Marzahn Berlin Mitte Berlin Neukölln Berlin Pankow Berlin Prenzlauer Berg Berlin Reinickendorf Berlin Schöneberg Berlin Spandau Berlin Steglitz Berlin Tempelhof Berlin Tiergarten Berlin Treptow Berlin Wedding Berlin Weißensee Berlin Wilmersdorf Berlin Zehlendorf Bermersheim Bernau Bernau bei Berlin Bernhardswald Bernkastel-Kues Besigheim Bexbach Beyenburg Mitte Bickenbach Biebergemünd Biebesheim am Rhein Bielefeld Bietigheim-Bissingen Birkenau Birkenwerder Birtlingen Bischofsheim Bischofswerda Bitburg Bitterfeld-Wolfen Blankenfelde Blerick Bobenheim-Roxheim Bobingen Bochum Bochum Mitte Bochum Nord Bochum Ost Bochum Süd Bochum Südwest Bochum Wattenscheid Bockenheim Bodelshausen Bodenheim Bodman-Ludwigshafen Boizenburg Bonn Bonn Bad Godesberg Bonn Beuel Bonn Hardtberg Bonn Stadtbezirk Boppard Borna Bornheim Borsdorf Bottighofen Bottrop Brachstedt Brackenheim Braunfels Brauweiler Breckerfeld Breisach am Rhein Bremen Bretten Brieselang Bruchköbel Bruchsal Bruckmühl Brunnthal Brüggen Brühl Bubenreuth Buchholz Buckenhof Budenheim Burbach Burglengenfeld Burgthann Burscheid Buschbell Butzbach Buxheim Buxtehude Böbingen Böblingen Böhl-Iggelheim Böhlen Bönebüttel Bönen Bötzingen Bötzow Büdingen Bühl Bühlertal Bürstadt Büttelborn weitere Orte >>>
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dahn Dallgow-Döberitz Dansweiler Darmstadt Dasing Datteln Daun Deidesheim Deisenhofen Deizisau Delitzsch Denkendorf Denzlingen Dieburg Diedorf Diessen am Ammersee Dietzenbach Diez Dingolfing Dinslaken Dippoldiswalde Ditzingen Dorfen Dormagen Dornburg Dornstetten Dorsten Dortmund Dortmund Aplerbeck Dortmund Brackel Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Hörde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dortmund Scharnhorst Dossenheim Dreieich Dresden Dresden Mitte Dresden Ost Dresden Süd Dresden West Drestedt Dudenhofen Duisburg Duisburg Hamborn Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Duisburg Meiderich-Beeck Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Duisburg Walsum Durbach Durmersheim Dülmen Düren Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Machern Magstadt Mahlow Maikammer Mainaschaff Mainburg Mainhardt Mainhausen Maintal Mainz Mainz Bretzenheim-Oberstadt Mainz Gonsenheim-Mombach Mainz Hechtsheim-Weisenau Mainz Innenstadt Maisach Malsch Manching Mannheim Mannheim Nord Mannheim Ost Mannheim Süd Mannheim West Marbach am Neckar Marienheide Markdorf Markgröningen Markkleeberg Markranstädt Markt Indersdorf Markt Schwaben Marl Massing Maxdorf Maxhütte-Haidhof Meckenbeuren Meckenheim Meerbusch Meersburg Mehlingen Meinerzhagen Meisenheim Meißen Melbeck Mengen Mering Merseburg Merzenich Messel Mettmann Metzingen Meßkirch Michelstadt Michendorf Miesbach Miltenberg Mittenwalde Moers Monheim am Rhein Montabaur Moosburg an der Isar Morbach Moritzburg Much Murnau am Staffelsee Mutterstadt Möglingen Möhrendorf Mölln Mönchengladbach Mönchengladbach Nord Mönchengladbach Rheydt Mönchengladbach Stadtmitte Mönchengladbach Süd Mönchengladbach West Mörfelden-Walldorf Mörlenbach Mössingen Mühlacker Mühlenbeck Mühlhausen-Ehingen Mühlheim am Main Mühltal Mülheim an der Ruhr Müllheim Müncheberg München München Allach München Altstadt München Am Hart München Au München Aubing München Berg am Laim München Bogenhausen München Feldmoching München Flughafen München Forstenried München Freimann München Fürstenried München Hadern München Haidhausen München Harlaching München Hasenbergl München Isarvorstadt München Laim München Langwied München Lehel München Lochhausen München Ludwigsvorstadt München Maxvorstadt München Milbertshofen München Moosach München Neuhausen München Nymphenburg München Obergiesing München Obermenzing München Obersendling München Pasing München Perlach München Ramersdorf München Riem München Schwabing München Schwanthalerhöhe München Sendling München Solln München Thalkirchen München Trudering München Untergiesing München Untermenzing München West München Westpark Münsing Münster Münster Mitte Münzenberg weitere Orte >>>
Quickborn weitere Orte >>>
Saal an der Donau Saarbrücken Sachsenheim Salach Salem Salzhausen Sandhausen Sankt Augustin Sauerlach Saulheim Schalksmühle Schallstadt Schenefeld Schermbeck Scheyern Schierling Schifferstadt Schildow Schkeuditz Schlaitdorf Schlangenbad Schliersee Schmitten Schnaittach Schondorf Schongau Schopfheim Schorndorf Schriesheim Schrobenhausen Schulzendorf Schwabach Schwabhausen Schwabmünchen Schwaig bei Nürnberg Schwaigern Schwalbach am Taunus Schwalmtal Schwandorf Schwarzenbek Schwarzenbruck Schwarzenfeld Schweich Schweitenkirchen Schwelm Schwerte Schwetzingen Schwieberdingen Schwielowsee Schäftlarn Schönaich Schöneck in Hessen Schönefeld Schöneiche Seeheim-Jugenheim Seeshaupt Seevetal Seligenstadt Selm Seukendorf Siegburg Sigmaringen Sindelfingen Singen Sinn Sinsheim Sinzheim Sinzing Solingen Solms Spardorf Speyer Sprockhövel St. Georgen im Schwarzwald St. Leon-Rot Stade Stadecken-Elsheim Stadtbergen Stahnsdorf Starnberg Staufen Stein Steinbach Steinenbronn Steinheim an der Murr Steißlingen Stelle Stockach Stockdorf Stockstadt am Main Straubing Strausberg Straßlach-Dingharting Stutensee Stuttgart Stuttgart Bad Cannstatt Stuttgart Degerloch Stuttgart Feuerbach Stuttgart Mitte Stuttgart Nord Stuttgart Ost Stuttgart Plieningen Stuttgart Sindelfingen Stuttgart Stammheim Stuttgart Süd Stuttgart Untertürkheim Stuttgart Vaihingen Stuttgart Wangen Stuttgart Weilimdorf Stuttgart West Stuttgart Zuffenhausen Sulzbach im Taunus Sulzbach-Rosenberg Swisttal Sömmerda weitere Orte >>>
Xanten weitere Orte >>>

Immobilienrecht - holen Sie sich guten Rat, es geht um eine der wichtigsten Entscheidungen Ihres Lebens

Der Anwalt für Immobilienrecht ist ein Spezialist für Verträge

Rechtsanwälte, die sich auf das Immobilienrecht spezialisiert haben, sind sattelfest im Gestalten und Abfassen von Verträgen. Beim Wohnungs-, Haus- oder Grundstückskauf sind Verträge das Herzstück; ein Immobilienrechtler weiß daher bestens über vertragliche Besonderheiten und Gestaltungsmöglichkeiten im Sinne seiner Mandanten Bescheid. Eine dieser Besonderheiten im Immobilienrecht ist der Kauf / Verkauf von Grundstücken. "Bewegliche" Sachen können beim Verkauf einfach an den neuen Besitzer übergeben werden; bei Grundstücken erfolgt die Einigung über die Eigentumsübertragung durch "Auflassung". Auflassungen sind notariell zu dokumentieren (im Grundbuch). Der Anwalt für Immobilienrecht konzipiert, gestaltet und prüft Verträge rund um die Immobile: Grundstücksverträge, Haus- und Wohnungskaufverträge, Mietverträge, Maklerverträge usw.

Auch Beratung ist im Immobilienrecht wichtig

Zur Gestaltung von immobilienrechtlichen Verträgen kommen umfassende Beratungstätigkeiten für Eigentümer, Käufer, Bauherren, Immobilienunternehmen, Architekten. Viele rechtliche Vorgänge haben mit der Nutzung und Verwertung von Grundstücken zu tun: Die Bebaubarkeit von Grundstücken ist zu überprüfen (nicht überall darf gebaut werden), Baugenehmigungen sind durchzusetzen (man darf nicht einfach das bauen, was man möchte), Rechte, die sich auf ein Grundstück beziehen, müssen gestaltet oder gelöscht werden: Erbbaurecht (Erbpacht), Grunddienstbarkeit (z.B. ein Wegerecht), Nießbrauch - allesamt Nutzungsmöglichkeiten für ein Grundstück, deren Gestaltung anwaltlicher Unterstützung bedarf und die im Immobilienrecht / Grundstücksrecht festgelegt sind.

Auch das Maklerrecht gehört zum Immobilienrecht

Auch das Maklerrecht gilt als Teil des Immobilienrechts. Hier geht es z.B. häufig um die Abwehr oder Durchsetzung von Provisionsansprüchen:
  • Der Makler hat eine Rechnung gestellt, die undurchsichtig oder überhöht erscheint und die Rechnungsposten enthält, die dem Kunden nicht bekannt waren.
  • Der Kunde hat den Maklervertrag gekündigt, weil er mit den Leistungen des Maklers nicht zufrieden war, soll jetzt aber trotzdem Provision zahlen, und zwar für einen Mieter, den er selbst gesucht hat.
  • Der Makler behauptet, eine Kunde habe der Vermittlung zugestimmt, und dadurch sei ein mündlicher Vertrag zustande gekommen.
In allen diesen Fragen rund um das Maklerrecht ist der Anwalt für Immobilienrecht ein guter Ratgeber - für den Maklerkunden wie auch für den Makler selbst.

Zahlreiche Berührungspunkte mit anderen Rechtsgebieten

Das Immobilienrecht hat zahlreiche unmittelbare Berührungspunkte mit weiteren Rechtsgebieten: mit dem (öffentlichen) Baurecht (bauordnungsrechtliche Fragen, bodenrechtliche Fragen, Bebauungspläne, Sanierungen etc.) mit dem Nachbarrecht (Rechte und Pflichten im nachbarlichen Handeln) oder dem Pachtrecht (die wirtschaftliche Nutzung von gepachteten Grundstücken/Immobilien). Auch hier wird der Anwalt für Immobilienrecht häufig tätig und ist daher in der Lage, seinen Mandanten sachkundige Unterstützung zu bieten.

Anwalt Immobilienrecht, um Fehler zu vermeiden

Mit einer Immobilie sind viele Menschen ein Leben lang verbunden. Fehler oder Irrtümer bei der Anschaffung oder beim Verkauf haben hier weitreichende Folgen. Es ist daher klug, von der ersten Minute an einen versierten Spezialisten an seiner Seite zu wissen, dem man in Fragen des Immobilienrechts vertrauen kann. Lassen Sie sich in allen anstehenden Fragen rund um die Immobilie von einem Fachmann beraten. Kontaktieren Sie am besten jetzt gleich unverbindlich einen Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Ihrer Nähe!

Letzte Aktualisierung am 2015-11-16

Weiterführende Informationen zu Immobilienrecht

Günstig beim Bauträgervertrag ist, dass Sie nur den Bauträger als Ansprechpartner haben. Kommt es aber zu Baumängeln oder Zeitverzögerungen kann das auch zum großen Nachteil gelangen. Nämlich dann, wenn der Bauträger alles auf eine dritte Partei schiebt, an die Sie nicht so ohne weiteres herankommen. Was tun? (vom 17.11.2016) mehr...
Bürgschaften gibt es in der Regel im Zusammenhang mit der Sicherung von Krediten oder als Sicherheit für den Vermieter. Der Bürge verpflichtet sich gegenüber dem Gläubiger eines Dritten (Schuldner), für dessen Verbindlichkeiten geradezustehen. (vom 08.08.2016) mehr...
Gleich zu Anfang ist ein Irrtum aufzuklären: Dass die Anwohner die Kosten der Erschließung ihres Grundstücks tragen müssen, ist klar vom Gesetz vorgegeben. Dass die Gemeinden die Erschließungskosten sofort erheben müssen, ist nicht wahr. Das dürfen sie auch noch Jahre später. (vom 04.11.2015) mehr...
Die Einträge in das Grundbuch sind in ganz Deutschland identisch. Über den Inhalt kommt es trotzdem häufig zu Streit, wenn Lage oder Größe eines Grundstücks nicht detailliert genug oder falsch eingetragen sind. (vom 18.08.2016) mehr...
Das Hausgeld ist eine vom Wohnungseigentümer meist monatlich zu zahlende Rücklage, aus der die Kosten für die den Betrieb und die Erhaltung einer gemeinschaftlich genutzten Wohnanlage bestritten werden. Teile des Hausgeldes kann der Eigentümer auf seinen Mieter umlegen, sofern er die Eigentumswohnung vermietet hat. (vom 18.08.2016) mehr...
Der Kauf einer Immobilie ist eine der komplexesten Entscheidungen im Leben eines Menschen. Anzuraten ist daher, dass man sich selbst gründlich in die Materie einarbeitet. Bei den kniffligeren Fragen des Hauskaufs empfehlen wir fachliche Unterstützung. (vom 27.02.2017) mehr...
Streitigkeiten unter Nachbarn werden meist ausdauernd, oftmals auch hinterlistig geführt. Mit dem Nachbarschaftsrecht will der Gesetzgeber helfen. Allerdings gibt es neben Bundesvorschriften auch landesrechtliche Regelungen. (vom 07.07.2016) mehr...
In wenigen Bereichen ist der zwischenmenschliche Frieden ähnlich gefährdet wie unter Nachbarn. Streitigkeiten unter Nachbarn werden ausdauernd, verbissen und leider meist auch hinterlistig geführt. Wie kann man sie beilegen? (vom 25.11.2015) mehr...
Der Kauf einer Immobilie birgt Fallstricke; dazu gehören versteckte Mängel. Ein Verkäufer ist verpflichtet, einen Mangel, den er kennt, zu offenbaren. Tut er das nicht, kann es sich um ein arglistiges Verschweigen handeln - mit der Folge, dass der Käufer Ansprüche gegen ihn geltend machen kann. (vom 22.06.2017) mehr...
Was?
Wo?
Expertentipps zu Immobilienrecht
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-04-09 (1126 mal gelesen)

Bauämter haften dann für Mietausfälle oder geringere Verkaufspreise, wenn sie einem Eigentümer zu Unrecht eine Baugenehmigung verweigern. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshof hervor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.926470588235294 / 5 (68 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-08-02 (716 mal gelesen)

Ein Eigentümer kann mit seinem Eigentum weitgehend tun und lassen, was er will. Eine Ausnahme ist die so genannte Dienstbarkeit, die einer anderen Person ein Nutzungsrecht an der Sache des Eigentümers einräumt. Jede Dienstbarkeit schränkt die Nutzung des eigenen Grundstücks ein. Ein entsprechender Grundbucheintrag will deshalb wohl überlegt sein.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.977777777777778 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-06-29 (431 mal gelesen)

Der Traum von vielen: wohnen in den eigenen vier Wänden! Der Weg zum eigenen Haus kann jedoch mit einigen Gefahren verbunden sein. Denn manche Bauträger werben mit dem sog. ?verdeckten Bauherrenmodell?. Dabei wird der gewünschte Erwerb eines zu errichtenden Wohnhauses samt Grundstück in zwei separate Verträge aufgespalten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (27 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-01-19 (554 mal gelesen)

Wer seine eigenen vier Wände baut, sollte auf Nummer sicher gehen. Denn manche Bauträger locken mit der Ersparnis von Vertragsnebenkosten, wenn Grundstück und Haus in zwei getrennten Verträgen erworben werden. So sollen vermeintlich Grunderwerbsteuer und Notarkosten reduziert werden. Doch das sogenannte verdeckte Bauherrenmodell kann den Bauherren am Ende teuer zu stehen kommen. Oft wird der Traum vom Eigenheim dann zum Albtraum.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.03030303030303 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-12-15 (657 mal gelesen)

Mit der Schuldrechtsreform im Jahr 2002 wurde auch das Verjährungsrecht geändert. Für Ansprüche auf Übertragung des Eigentums an einem Grundstück sowie auf Begründung, Übertragung oder Aufhebung eines Rechts an einem Grundstück oder auf Änderung des Inhalts eines solchen Rechts sowie die Ansprüche auf die Gegenleistung wurde eine Verjährungsfrist von 10 Jahren (§ 196 BGB) eingeführt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9761904761904763 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-06-16 (390 mal gelesen)

Es kommt oft vor, dass in einem Erbfall das Erbe nicht nur einem Erben, sondern mehreren Personen anfällt, es entsteht eine so genannte Erbengemeinschaft. Insbesondere wenn ein Grundstück zu der Erbmasse gehört, kann dies zu Problemen führen, wenn ein Käufer für das Grundstück existiert, jedoch nicht alle Erben veräußern wollen. Was können die verkaufswilligen Erben? tun?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7142857142857144 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-09-19 (242 mal gelesen)

In den fünf neuen Bundesländern und im früheren Ostberlin hatten im Zeitpunkt der Wiedervereinigung häufig Nutzer ein Eigenheim auf einem fremden Grundstück inne. Rechtsgrundlage für die Inanspruchnahme fremden Grund und Bodens waren oftmals durch staatliche Stellen der DDR verliehene dingliche Nutzungsrechte oder das in einem Grundbuch festgeschriebene selbständige Gebäudeeigentum.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-08-04 (544 mal gelesen)

Leere Flaschen, Brottüten oder Steine: Anwohner von Schulen finden manchen Unrat auf ihrem Grundstück. Muss der Schulträger Maßnahmen ergreifen, um die Nachbarn vor Müll auf ihrem Grundstück zu schützen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.96875 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-27 (988 mal gelesen)

Wenn ein Vertrag unterschrieben wurde, darf davon ausgegangen werden, dass der Unterschreiber mit seiner Wirksamkeit einverstanden ist - so entschied zumindest das Bundesarbeitsgericht (BAG). Dies gilt auch dann, wenn einer der Vertragspartner der deutschen Sprache nicht mächtig ist, wie ein Arbeitnehmer leidvoll erfahren musste: Das BAG hielt an der Wirksamkeit eines auf Deutsch verfassten Vertrages fest, den der Arbeitnehmer trotz mangelnder Sprachkenntnisse unterschrieben hatte. Denn durch die Unterschrift sei er verpflichtet, die Konsequenzen des wirksamen Vertrages auf sich zu nehmen (5 AZR 252/12 (B)).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0256410256410255 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Ingo Schleypen 2017-09-15 (299 mal gelesen)

Kann bei Immobilienkaufverträgen ohne weiteres der Rücktritt erklärt und der Vertrag rückabgewickelt werden? Wann besteht ein Recht zur Anfechtung des Immobilienkaufvertrages?

Soweit der notarielle Vertrag über eine gebrauchte Immobilie (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Wohnung etc.) einmal geschlossen wurde, kann er nicht mehr ohne weiteres rückabgewickelt werden. Vielmehr bedarf es hierfür in der Regel besonderer Gründe. In Betracht kommen z .B. ein vertraglich vereinbartes Rücktrittsrecht, ein gesetzliches Rücktrittsrecht oder ein Recht zur Anfechtung des Kaufvertrages.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (18 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Wohnen & Bauen