Logo anwaltssuche.de
Anwalt Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Anwalt Duisburg Rheinhausen Anwalt Duisburg Süd Anwalt Duisburg Mitte Anwalt Duisburg Meiderich-Beek Anwalt Duisburg Hamborn Anwalt Duisburg Walsum

Sie finden Rechtsanwälte für Umschuldung in folgenden Duisburger Stadtbezirken:

Umschuldung Duisburg Hamborn Umschuldung Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Umschuldung Duisburg Meiderich-Beeck Umschuldung Duisburg Mitte Umschuldung Duisburg Rheinhausen Umschuldung Duisburg Süd Umschuldung Duisburg Walsum

Rechtsanwalt Umschuldung Duisburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Umschuldung" dem Rechtsgebiet Insolvenzrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Duisburg und haben eine Frage zum Thema Umschuldung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Duisburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Umschuldung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Duisburg ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Umschuldung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Duisburg wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-01-23 (73 mal gelesen)

Seit dem 1. Januar 2008 haben Versicherte mehr Rechte: Das neue Versicherungsvertragsrecht stärkt die Rechte der Versicherungsnehmer und verbessert die Transparenz im gesamten Versicherungsrecht.

3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-10-31 (299 mal gelesen)

Im Grundbuch stehen insbesondere für Gläubiger interessante Dinge: Zum Beispiel wer Eigentümer eines Grundstücks, Hauses oder einer Eigentumswohnung ist, oder welche Rechte oder Lasten mit der Immobilie verbunden sind. Damit können sich Gläubiger wertvolle Informationen über die Vermögensverhältnisse ihrer Schuldner verschaffen. Reine Neugierde reicht allerding nicht aus: Wer ins Grundbuch schauen will, muss allerdings ein berechtigtes Interesse nachweisen- wie nachfolgende Gerichtsentscheidung zeigt:

3.8 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-11-18 (146 mal gelesen)

„Wenn zwei sich streiten...“ – Voraussetzungen der Abberufung eines Geschäftsführers einer „zwei-Mann-GmbH“

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-27 (728 mal gelesen)

Verschweigt ein Verkäufer bei einem Hauskauf mit Absicht den schlechten Zustand des Gebäudes, so ist er zur Rückabwicklung des Vertrages und zur Zahlung von Schadensersatz verpflichtet. Das Oberlandesgericht Oldenburg (OLG) entschied mit seinem Urteil vom 05.02.2015 (Az.: 1 U 129/13), dass der Käufer einen gerechten Ausgleich erhalten müsse, wenn feuchte Wände des Hauses durch den Verkäufer extra vertuscht werden, um das Haus attraktiver erscheinen zu lassen.

3.75 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-04-18 (331 mal gelesen)

Die Agentur für Arbeit muss einen Arbeitslosen jeden Tag, für den Arbeitslosengeld gezahlt wird, unter seiner angegebenen Adresse erreichen. Zieht ein Arbeitsloser um und meldet diesen Umzug nicht rechtzeitig bei der Agentur für Arbeit, riskiert er seinen Anspruch auf Arbeitslosengeld zu verlieren!

3.9473684210526314 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-10-24 (344 mal gelesen)
© Stefan Körber - Fotolia

Ein 60jähriger Münchner wurde vom Amtsgericht München wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu einer Geldstrafe von rund 1.500 Euro verurteilt, weil er einen Mann mit türkischer Abstammung bei einer Auseinandersetzung auf der Straße mit folgendem Spruch titulierte: Worten „Affe, verpiss dich, das kannst du bei deiner IS machen, geh zu deiner IS zurück, man sieht dir an, dass du von einem Volk abstammst, das von Affen abstammt“.

3.782608695652174 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-06-08 (82 mal gelesen)

Wer mit einem Fitnessstudio einen Vertrag abschließt und sich darin zur Zahlung einer Monatspauschale verpflichtet, geht eigentlich ganz selbstverständlich davon aus, dass das Duschen im Preis mit enthalten ist. Eine bundesweite Discount-Fitnessstudio-Kette an 92 Standorten mit über einer halben Mio. Kunden sah das freilich anders.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-08-03 (285 mal gelesen)

Der Garten im Sommer macht nicht nur Freude: Ob bei der Gartenarbeit, der Gartengestaltung oder –nutzung, Anlass zu Rechtsstreitigkeiten sind viele gegeben. Wir haben Ihnen einige Rechtstipps rund um den Garten zusammengestellt …

4.157894736842105 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-09-16 (598 mal gelesen)

Auf deutschen Autobahnen wird immer wieder jenseits von jeder Geschwindigkeitsbegrenzung über den Asphalt geheizt. Nicht selten endet die Raserei im Tod – oft unschuldiger Dritter. Die SPD fordert daher eine drastische Erhöhung der Bußgelder, die CDU sogar einen lebenslangen Führerscheinentzug für die Raser. Doch auch heute schon, müssen Autobahnraser mit empfindlichen Strafen rechnen.

4.055555555555555 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-14 (384 mal gelesen)

Als Geschäftsführer hat man viel um die Ohren und trägt Verantwortung für das Unternehmen. Nicht selten wächst einem diese komplexe Aufgabe genau dann über den Kopf, wenn das Unternehmen in der Krise ist. Wahrscheinlich fragt sich jeder erstmal, ob man dann einfach so "kündigen" kann.

3.857142857142857 / 5 (14 Bewertungen)
Weitere Expertentipps