bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Insolvenz Biessenhofen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenz" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Biessenhofen zugeordnet.

Sie wohnen in Biessenhofen und haben eine Frage zum Thema Insolvenz ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Biessenhofen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenz beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Biessenhofen ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenz vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Biessenhofen wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-07-01 (299 mal gelesen)

Auto- und Motorradfahrer dürfen sich freuen: In der Ferienzeit vom 1. Juli bis zum 31. August gilt an Samstagen zwischen 7.00 und 22.00 Uhr auf bestimmten Strecken ein Fahrverbot für Lkw ab 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht.

Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2009-06-23 (77 mal gelesen)

Die für Konsumentenschutz zuständigen Minister der 27 EU-Mitgliedsstaaten verabschiedeten neue Höchstpreise für die Mobiltelefonnutzung im Ausland (auch „Roaming" genannt).

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-06-20 (1342 mal gelesen)

Das Verwaltungsgericht Mainz hat in einem aktuellen Urteil der Schadenersatzklage einer Mutter statt gegeben: Für ihre Tochter stand trotz Rechtsanspruch kein Kita-Platz zur Verfügung. Ein Urteil mit Präzenzcharakter.

Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2016-02-22 (878 mal gelesen)

Verbraucher haben seit dem 15.2.2015 europaweit die Möglichkeit Streitigkeiten rund um den Online-Kauf mit Hilfe einer neuen Internet-Plattform zur alternativen Streitbeilegung außergerichtlich zu klären.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2013-12-10 (366 mal gelesen)

In der Vorweihnachtszeit haben Spendenaufrufe wieder Hochkonjunktur. Einer Statistik zur Folge steigt die Spendenbereitschaft der Deutschen jährlich und die durchschnittliche Spendenhöhe liegt derzeit in Deutschland so hoch wie nie zuvor. Viele Menschen fühlen sich bei den unzähligen Hilfsorganisationen, die zum Spenden aufrufen, schlicht überfordert eine Entscheidung zu treffen, wo ihre Spende am besten aufgehoben ist. Hier einige Tipps fürs richtige Spenden ...

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2007-05-14 (213 mal gelesen)

Passwort-Klau bei Internet-Auktion: Verkäufer muss Vertragsschluss beweisen

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-19 (209 mal gelesen)

Unfälle im Rahmen der beruflichen Tätigkeit, oder im beruflichen Umfeld, müssen nicht zwangsläufig auch als Arbeitsunfall gewertet werden, für dessen Folgen die gesetzliche Unfallversicherung eintritt. Dies zeigt folgende aktuelle Rechtsprechung.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-10-29 (359 mal gelesen)

Fotografen machen häufig die Erfahrung, dass Bilder, die sie einmal geschossen haben, auch Jahre später noch in Zeitungen auftauchen, ohne dass eine neue Lizenz beantragt wurde.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-01-21 (102 mal gelesen)

Nach Beendigung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft kommt wegen wesentlicher Beiträge eines Partners, mit denen ein Vermögenswert von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung des anderen Partners (hier: Wohnhaus) mit geschaffen wurde, ein Ausgleichsanspruch nach den Grundsätzen über den Wegfall der Geschäftsgrundlage nach § 313 BGB in Betracht.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2016-01-25 (810 mal gelesen)

Die Facebook-Funktion "Freunde finden" verstößt in ihrer jetzigen Form gegen das Wettbewerbsrecht und ist damit unzulässig. Dies entschied aktuell der Bundesgerichtshof und erteilte der Socialmedia-Plattform für ihre Praxis Einladungs-Emails auch an Nicht-Facebook-Mitglieder zu senden, eine Abfuhr.

Weitere Expertentipps