Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Ludwig-Mario Azzola
Kaiser-Friedrich-Ring 11, 65185 Wiesbaden

Rechtsanwalt Insolvenzplan Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenzplan" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim zugeordnet.

Sie wohnen in Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim und haben eine Frage zum Thema Insolvenzplan ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenzplan beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenzplan vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-07-21 (384 mal gelesen)

Arbeitnehmer, die in ihrer Wohnung an einem Telearbeitsplatz im sogenannten home office arbeiten, sind auf den Wegen zur Nahrungsaufnahme nicht unfallversichert, entschied aktuell das Bundessozialgericht.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-08-20 (1070 mal gelesen)

Ein Darlehn für ein Auto, die Übernahme von Heizkosten oder für einen Gebärdendolmetscher – die Agentur für Arbeit ist mit unterschiedlichsten Anträgen auf finanzielle Unterstützung konfrontiert. Wie haben Ihnen interessante aktuelle Gerichtsentscheidungen rund um die Agentur für Arbeit zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-03-29 (274 mal gelesen)

Bei Verträgen, die etwa über das Internet abgeschlossen werden, steht Verbrauchern ein 14täigiges Widerrufsrecht zu. Aus welchem Motiv der Verbraucher den sogenannten Fernabsatzvertrag innerhalb dieser Frist widerruft, ist unerheblich. Er kann das Geschäft auch aufgrund einer nicht eingehaltenen „Tiefpreisgarantie“ widerrufen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-02-03 (101 mal gelesen)

Eine Mietminderung ist ausgeschlossen, wenn ein Wohnungsmangel in den Verantwortungsbereich des Mieters fällt. Dies geht aus einem aktuell veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, Az. VIII ZR 113/10) hervor.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2011-02-17 (189 mal gelesen)

Käufer und Verkäufer von Autos werden immer häufiger Opfer von Internet-Betrügern. Da 90 Prozent aller Gebrauchtwagen online angeboten werden, tummeln sich auf dem virtuellen Marktplatz zahlreiche Gauner. Sechs Millionen deutsche Internet-Nutzer wurden laut BKA bei Online-Einkäufen bereits betrogen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-09-19 (102 mal gelesen)

Glockengeläut, Chorgesang oder das Orgelspiel: Nachbarschaftsstreitigkeiten zwischen Kirchengemeinden und Anwohnern beschäftigen die Gerichte immer wieder. Wir haben Ihnen einige interessante Entscheidungen zusammengestellt:

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht Marcus Fischer 2011-12-19 (240 mal gelesen)

Das Abstellen eines PKWs im Winter erfolgt unter gewissen Voraussetzung auf eigenes Risiko. Für entstandene Schäden durch z.B. eine Dachlawine, muss der Fahrzeughalter unter Umständen selbst aufkommen.

Steuertipps bei Pflegekosten © CG - Fotolia
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2014-07-16 (552 mal gelesen)

Kosten für Pflege und Pflegeeinrichtungen sind für die Betroffenen oft eine große finanzielle Belastung. Einige Pflegeaufwendungen können als außergewöhnliche Belastung bei der Steuer geltend gemacht werden.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2011-02-02 (113 mal gelesen)

Das spielt sich jeden Tag tausend Mal ab: Einkäufe und Handtaschen werden im parkenden Auto verstaut und dann nur noch schnell der Einkaufswagen zurückgebracht.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2011-06-14 (163 mal gelesen)

Routine ist eine gute Sache, weil sie Menschen dazu befähigt, selbst schwierige Arbeiten in kurzer Zeit zu erledigen. Die Kehrseite der Medaille ist allerdings, dass Routine leicht zu Unachtsamkeit führt. Diese Erfahrung musste kürzlich ein gelernter Handwerker machen, der auf seinem Grundstück mit einem Winkelschleifer Flacheisen geschnitten hatte.

Weitere Expertentipps