Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Denis Skaric-Karstens Magister rer. publ.
Rechtsanwalt Mediator
Stromberger Straße 2, 55545 Bad Kreuznach

Rechtsanwalt Sozialhilfe Bad Kreuznach

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Sozialhilfe" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialhilferecht Bad Kreuznach zugeordnet.

Sie wohnen in Bad Kreuznach und haben eine Frage zum Thema Sozialhilfe ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bad Kreuznach beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Sozialhilfe beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bad Kreuznach ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Sozialhilfe vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bad Kreuznach wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-10-12 (108 mal gelesen)

Bisher gilt in Deutschland für Fahrer unter 18 Jahren auf einem Leichtmotorrad bis 125 ccm ein Tempolimit von 80 km/h. Ab 19. Januar 2013 entfällt diese Regelung, dann tritt die 6. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung in Kraft.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-05-27 (268 mal gelesen)

Bei sommerlichen Temperaturen ist ein kühles Bad im Baggersee eine angenehme Erfrischung. Leider kommt es dabei immer wieder zu Badeunfällen mit erheblichen gesundheitlichen Folgen. Muss der Eigentümer des Sees in diesen Fällen für die Folgen des Badeunfalls haften?

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2007-10-23 (149 mal gelesen)

Wer hält nicht schon mal einen anderen Verkehrsteilnehmer für blöd? Doch ihm das mit dem Finger an der Stirn auch noch zu zeigen, kann weit reichende Folgen haben. Demnach ist es nämlich ein Unterschied, ob man den "Vogel" im privaten Bereich zeigt oder am Steuer.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-19 (411 mal gelesen)

Hauseigentümer haben gegen ihre Nachbarn einen Anspruch auf Kostenerstattung für die Installation einer Wärmedämmung, wenn diese ihr (nachbarliches) Haus abreißen. Ein solcher Anspruch besteht dann, wenn sich die beiden Häuser eine gemeinsame Giebelwand - eine sogenannte Grenzwand - teilen, wie der Bundesgerichtshof in einem Urteil entschied (Az.: V ZR 2/12).

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-06-15 (296 mal gelesen)

Hätten Sie es gewusst? Nach Beendigung eines Mietvertrages hat der Vermieter sechs Monate Zeit, um die Kaution zurückzuzahlen. Pech für alle, die bei einem Wohnungswechsel dieses Geld für die Zahlung der neuen Kaution verwenden wollten.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2014-12-09 (350 mal gelesen)
Abglühen auf dem Weihnachtsmarkt- Finger weg vom Autoschlüssel! © eyetronic - Fotolia

In den Innenstädten laden die Weihnachtsmärkte wieder zum gemütlichen Abglühen mit einem Gläschen Glühwein oder Punsch ein. Autofahrer sollten nach dem Genuss eines Jagertees oder Glühweins das Fahrzeug lieber stehen lassen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-02-25 (248 mal gelesen)

Schwule und Lesben in Deutschland können ein weiteres Mal aufatmen. Mit einem Urteil hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erneut die Rechte solcher homosexueller Paare entscheidend gestärkt, die sich für ein Zusammenleben in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft entschieden haben. Diesmal ging es darum, ob ein Lebenspartner das Adoptivkind, das der andere Lebenspartner in die eingetragene Lebenspartnerschaft mitgebracht hat, wiederum adoptieren darf. Das Bundesverfassungsgericht hat dies nun ausdrücklich bejaht (Urteil vom 19.02.2013 - 1 BvL 1/11; 1 BvR 3247/09).

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-14 (414 mal gelesen)

Vermieter dürfen sich während der Mietzeit nicht an der Kaution bedienen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem aktuellen Urteil (Az.: VIII ZR 234/13).

Kategorie: Anwalt Familienrecht Sebastian Windisch 2010-11-19 (311 mal gelesen)

Bundesgerichtshof bejaht Ausgleichsansprüche, wenn Partner in ihrer Beziehung die Absicht verfolgt haben, mit dem Erwerb eines gemeinsamen Vermögensgegenstandes einen gemeinsamen Wert zu schaffen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-08-25 (109 mal gelesen)

Eine prall gefüllte Handtasche auf dem Rücksitz, das neueste Navigationsgerät oder der schicke CD-Wechsler - Diebe nutzen jede Gelegenheit, um aus Autos Wertsachen zu stehlen. Das Fahrzeug selbst weckt bei den Kriminellen ebenso Begehrlichkeiten.

Weitere Expertentipps