Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Karlsruhe Durlach

Unsere Anwälte in Karlsruhe Durlach helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
11 Anwälte in Karlsruhe Durlach

Rechtsanwältin Silke Fichter
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Fachanwältin für Sozialrecht
Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwalt Carsten Hardt
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Rechtsanwalt und Bankkaufmann
Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwältin Kerstin Heidemann
LESSER Rechtsanwälte GbR
Kaiserstr. 88, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwältin Katrin Henß
Rechtsanwälte Henß & Leitz
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht

Pfinztalstr. 46-50, 76227 Karlsruhe
Rechtsanwältin Jutta Klammt-Asprion
Klammt-Asprion & Steck
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Medizinrecht

Konrad-Adenauer-Str. 13, 72072 Tübingen
Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Markus Libera
Ludwig-Erhard-Allee 10, 76131 Karlsruhe
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Bahnhofstraße 55-57, 69115 Heidelberg
Rechtsanwältin Birgitta Schmale
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwalt Klaus Schwaninger
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Fachanwalt für Familienrecht
Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwalt Dr. Joachim B. Steck
Klammt-Asprion & Steck
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Medizinrecht

Konrad-Adenauer-Str. 13, 72072 Tübingen
Rechtsanwalt Christian Süß
Pfinztalstr. 62, 76227 Karlsruhe
Umkreis erweitern:
Karlsruhe Durlach und Umkreis 20km Karlsruhe Durlach und Umkreis 50km
Standortinfo Karlsruhe Durlach
  • Karlsruhe Durlach (Bezirk von Karlsruhe)
  • Bundesland: Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz
  • Einwohnerzahl Karlsruhe (Gemeinde) 289173
  • Einwohnerzahl Karlsruhe (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 289173
  • Einwohnerzahl Karlsruhe (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 424122
(Stand Wed Jan 24 07:11:29 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 29.11.2007 (871 mal gelesen)

Alle Stellplätze sind belegt, die weitere Parkplatzsuche endete erfolglos, doch die Geschenke müssen jetzt besorgt werden, der Stresspegel steigt. In dieser prekären Lage wird das Auto mal schnell an einer verbotenen Stelle angehalten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9473684210526314 / 5 (57 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 22.12.2016 (341 mal gelesen)

Auch beim Gebrauchtwagenkauf vom Autohändler sollte der Käufer genau hinschauen. Wird ihm ein Auto als „TÜV neu“ verkauft, muss es auch die notwendige Verkehrssicherheit aufweisen. Fehlt diese, kann der Käufer sofort vom Gebrauchtwagenkauf zurücktreten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.538461538461538 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 09.06.2016 (1289 mal gelesen)

Kommt es nach dem Tode eines Erblassers zwischen einem per Testament eingesetzten Erben und einem Pflichtteilsberechtigten zum Streit über die Höhe des Erbes bzw. Pflichtteils, so ist der Erbe unter anderem dazu verpflichtet, auf seine Kosten die Kontoauszüge des Erblassers auf mögliche Schenkungen bzw. andere Unregelmäßigkeiten innerhalb der letzten 10 Jahre zu überprüfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.730337078651685 / 5 (89 Bewertungen)
Kündigung wegen Lektüre der Originalausgabe von „Mein Kampf“ © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 12.10.2017 (74 mal gelesen)

Ein Mitarbeiter eines Ordnungsamtes erhielt eine ordentliche Kündigung, weil er während seiner Arbeitszeit im Pausenraum die Originalausgabe von Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ gelesen hat. Zu Recht, entschied das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 27.10.2010 (219 mal gelesen)

Ein schwaches Gedächtnis oder der Hinweis auf ein Zeugnisverweigerungsrecht wegen naher Verwandtschaft gelten als beliebte Ausreden, wenn Behörden nach Verkehrsverstößen bei Fahrzeughaltern den Fahrer ermitteln wollen. Bleibt der Verkehrssünder unerkannt, können Behörden den Halter zwingen, ein Fahrtenbuch zu führen. In der Praxis passiert dies meist erst nach Wiederholungsfällen. Grundsätzlich droht aber schon nach dem ersten Vorfall eine Fahrtenbuchauflage.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (10 Bewertungen)
Weitere Expertentipps