anwaltssuche

Anwälte für Management Buy Out für Ihr Rechtsproblem auf Anwaltssuche finden

Hier finden Sie Anwälte für Gesellschaftsrecht in Ihrer Nähe. Jetzt Anwaltssuche starten!

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch

Management Buy Out : Wenn Mitarbeiter die Firma übernehmen

Letzte Aktualisierung am 24.11.2015 / Lesedauer ca. 2 Minuten
Der Seniorchef eines Unternehmens will aus Altersgründen nicht weitermachen, findet aber keinen Nachfolger in der Familie; die Eigentümer / Gesellschafter eines Unternehmens wollen verkaufen, ein Unternehmen ist insolvent geworden, und es gilt den drohenden Notverkauf und den Verlust von Arbeitsplätzen abzuwenden: alles gute Gründe für ein Management Buy Out (MBO), eine Unternehmensübernahme, bei der das bestehende eigene Management die Firma übernimmt.

Gute Chancen - warum?

Warum die Chancen von MBO´s viel versprechend sind: Wer würde den Markt, das Unternehmen und seine Chancen und Risiken besser kennen als das aktuelle Management?

MBO ist eine Unternehmensübernahme - mit allen Schikanen!

Ein MBO ist ein "normaler" Unternehmenserwerb oder Unternehmenskauf. Ist die Finanzierung für das neue Management realisierbar, geht der MBO den gleichen Weg:
  • Kaufpreisverhandlungen
  • Entscheidung über die Art des Kaufes (schrittweiser Kauf oder als Ganzes, Share Deal oder Asset Deal usw.),
  • die sorgfältige Ausarbeitung eines Kaufvertrages
  • Verteilung von Verantwortung (wer übernimmt die Geschäftsführung, wer verantwortet welche Bereiche?)
  • Minimierung von Risiko und Haftung (sofern möglich)
  • Ausarbeitung der Geschäftsführer-Dienstverträge
  • usw.
Da ist hohe Sorgfalt geboten - bei guter Beratung durch Fachleute, die alle Fallstricke kennen. Schwierig kann ein MBO werden, wenn er als Rettungsmaßnahme eines (fast) insolventen Unternehmens realisiert werden soll. Hier kommen bei der Übernahme nicht nur finanzielle Altlasten auf die Übernehmer zu. Häufig ist das Überleben des Unternehmens nicht ohne eine Verkleinerung der Belegschaft möglich. Damit sind Themen wie Mitarbeiterschutz und das Recht auf Weiterbeschäftigung im Spiel - vermintes Terrain, das unter Umständen schwer zu überwinden ist.

Ein MBO hat den richtigen Start verdient

Ein MBO birgt große Chancen - er kann ein fulminanter Neustart für Unternehmen und Mitarbeiter sein. Doch für die frische Unternehmensleitung gilt es, eine große Zahl komplizierter Rechtsfragen zu berücksichtigen, wenn alles glatt laufen soll. Da ist es besonders wichtig, einen kompetenten Berater an der Seite zu haben, der den MBO-Prozess von Beginn an mit seinem Fachwissen begleitet. Kontaktieren Sie am besten jetzt gleich unverbindlich einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Ihrer Nähe!


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung