anwaltssuche

Finden Sie einen Anwalt für Zivilrecht in Dresden für Ihre Rechtsfragen

Rechtsanwälte aus Dresden für das rechtliche Fachgebiet Zivilrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Infos über Anwälte für Zivilrecht in Dresden
Frau ärgert sich mit Telefon in der Hand
Frau ärgert sich mit Telefon in der Hand ©freepik - mko

Zivilrecht

Die Rechtsbeziehungen zwischen natürlichen oder juristischen Personen wie Firmengesellschaften werden vom Zivilrecht geregelt. Privates Recht ist vom öffentlichen Recht klar abgegrenzt Grundsätzliche Regelungen sind im Bürgerlichen Gesetzbuch zu suchen.

Privates Recht und Strafrecht die Unterschiede

Jedem Bürger wird prinzipiell das Recht auf die Ausübung seines freien Willens zugestanden. Es ist jeder Person grundsätzlich gestattet, mit anderen Personen in eine Rechtsbeziehung zu treten oder auch auf diese zu verzichten. Ein gemeinsam geschlossener Vertrag zum Beispiel. Im Zivilrecht ist dann das Regelwerk zu finden, das über Rechte und Pflichten zwischen privaten Vertragsparteien Auskunft gibt. Im Gegensatz dazu steht das öffentliche Recht, welches das Verhältnis zwischen Privatpersonen und dem Staat regelt oder auch das Dienstverhältnis von Beamten.

Der Unterschied zwischen Privat- und Öffentlichem Recht im Beispiel

Zur Überbrückung leiht man z.B. einem Freund Geld um ihm aus einer finanziellen Notlage zu helfen. Nun bekommt man das geliehene Geld leider nicht mehr wie vereinbart zurück. Hier findet das Zivilrecht Anwendung, denn es geht um schuldrechtliche Angelegenheiten zwischen Privatpersonen. Das öffentliche Recht findet dagegen Anwendung, wenn es um Geld geht, das dem Staat geschuldet wird. Man würde z.B. dem Finanzamt oder einer Verwaltungsbehörde, wie dem Versorgungsamt Geld schulden. Das könnten Müllgebühren sein genauso wie eine Steuerschuld.

Die vielen Fachrichtungen des Privatrechts

Im Privatrecht gibt es sehr viele Sparten. Schon aus diesem Grund spezialisieren sich Anwälte in der Regel innerhalb des Zivilrechts. Hierzu gehört das Schuldrecht, das Sachenrecht, das Erbrecht und auch das Familienrecht. Wird Ihnen Ihr Recht verweigert so wenden Sie sich an einen versierten Anwalt für Zivilrecht. Nehmen Sie die Hilfe eines Anwaltes für Zivilrecht in Dresden in Anspruch.