anwaltssuche

Ihren Anwalt für Steuerrecht in Kirchzarten finden

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Kirchzarten Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Egbert Greiwe

Fachanwalt für Steuerrecht
Lindenmattenstraße 44, 79117 Freiburg im Breisgau
in 4.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christoph Bosbach

Fachanwalt für Steuerrecht
Kartäuserstraße 61a, 79104 Freiburg im Breisgau
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Hans Peter Gäng

Kartäuserstraße 61a, 79104 Freiburg im Breisgau
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Joachim Karmeinsky

Kartäuserstraße 120, 79104 Freiburg im Breisgau
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Peter Lahmann

Fachanwalt für Steuerrecht
Kartäuserstraße 61a, 79104 Freiburg im Breisgau
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Aktiengesellschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, GmbH-Recht, Immobiliensteuerrecht, Konzernrecht, Steuerrecht, Umwandlungsrecht, Unternehmenskaufrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Weber

Fachanwalt für Steuerrecht
Kartäuserstraße 61a, 79104 Freiburg im Breisgau
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Konzernrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Steuerrecht, Immobilienrecht, Unternehmenskaufrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Franz-Georg Blattmann

Hildastraße 25, 79102 Freiburg im Breisgau
in 7.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Diana Maria Jäger

Mühlenstraße 4, 79102 Freiburg im Breisgau
in 7.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Kündigungsschutzrecht, Immobilienrecht, Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht, Mietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Möller-Thörner

Fachanwalt für Steuerrecht
Kartäuserstraße 46, 79102 Freiburg im Breisgau
in 7.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christoph Dorau

Fachanwalt für Steuerrecht
Heinrich-von-Stephan-Straße 8 a, 79100 Freiburg im Breisgau
in 7.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Vereinsrecht, Steuerrecht, Stiftungsrecht, Verbandsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Rolf Eicke

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Günterstalstraße 70, 79100 Freiburg im Breisgau
in 7.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Handelsrecht, GmbH-Recht, Handelsvertreterrecht, Internationales Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Schnitzler

Fachanwalt für Steuerrecht
Basler Straße 4, 79100 Freiburg im Breisgau
in 7.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Energierecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Sinan Akay

Fachanwalt für Strafrecht
Am Predigertor 1, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Daniel Gracia Calvo

Kaiser-Joseph-Straße 274, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Internationales Steuerrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Kramer

Bismarckallee 15, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Umwandlungsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Stefan Lammel

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Kaiser-Joseph-Straße 284, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Energierecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Internationales Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Oliver F. Leers

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Friedrichring 16-18, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Steuerstrafrecht, Insolvenzrecht, Inkassorecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Sauter

Wallstraße 2, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Zivilrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Unternehmenskaufrecht, Mietrecht, Gewerbemietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Pachtrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, Immobilienrecht, Bankrecht, Kapitalanlagenrecht, Personengesellschaften, Aktiengesellschaftsrecht, Haftungsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Versicherungsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Friedhelm Spiessen

Fachanwalt für Steuerrecht
Wilhelmstraße 1 b, 79098 Freiburg im Breisgau
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: GmbH-Recht, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Unternehmenssteuerrecht, Steuerrecht, Insolvenzrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Gülck

Guntramstraße 46, 79106 Freiburg im Breisgau
in 9.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Versicherungsrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Marc Thorsten Lipps

Fachanwalt für Steuerrecht
Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße 30, 79106 Freiburg im Breisgau
in 9.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Unternehmensnachfolgerecht, Erbschaftsteuerrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Unternehmenskaufrecht, Internationales Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Harald Bley

Ricarda-Huch-Straße 34, 79114 Freiburg im Breisgau
in 11.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Erbrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Dietmar Kaupp

Fachanwalt für Steuerrecht
Auf der Bleiche 1, 79110 Freiburg im Breisgau
in 12.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Fabian Carlesso

Bahnhofstraße 2, 79211 Denzlingen
in 12.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Baurecht, Haftpflichtversicherungsrecht, Immobilienrecht, Kaufrecht, Steuerrecht, Werkvertragsrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

David Einhaus

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Bahnhofstraße 2, 79211 Denzlingen
in 12.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, GmbH-Recht, Unternehmenskaufrecht, Wettbewerbsrecht, Handelsrecht, Vertriebsrecht, Internationales Recht
Symbolbild Rechtsanwalt

Uwe Meyer

Karlsruher Straße 3, 79108 Freiburg im Breisgau
in 13.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Unternehmenskaufrecht, Umwandlungsrecht, Erbschaftsteuerrecht, Bilanzrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Wäldin

Fachanwalt für Steuerrecht
Berner Straße 5, 79108 Freiburg im Breisgau
in 13.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Insolvenzrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Georg Schielein

Fachanwalt für Steuerrecht
Jengerstraße 4, 79238 Ehrenkirchen
in 16.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Baurecht, Steuerrecht, Erbrecht, Architektenrecht, EU-Recht
Symbolbild Rechtsanwalt

Guido Mattisseck

Fachanwalt für IT-Recht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Goethestraße 14, 79822 Titisee-Neustadt
in 17.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Mietrecht und Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Thorsten S. Wacha II

In der Au 10 a, 79261 Gutach im Breisgau
in 18.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Außenwirtschaftsrecht, EU-Recht, Internationales Recht, Jugendstrafrecht, Kartellrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Internetstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Markus Votteler

Freiburger Straße 9, 79312 Emmendingen
in 18.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Dersch

Am Silberbuck 19, 79288 Gottenheim
in 19.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Kirchzarten
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrechtliche Probleme? Wie ein Anwalt helfen kann

Anwältin in Kirchzarten macht SteuerberechnungAnwältin in Kirchzarten macht Steuerberechnung Steuererklärungen sind so komplex, dass die meisten Menschen ihre steuerrelevanten Belege zwar mehr oder weniger ordentlich sammeln, aber dann froh sind, wenn sie diese vertrauensvoll ihrem Steuerberater übergeben können. Die fertige Steuererklärung ist dann vom Mandanten nur noch gegenzuzeichnen. Denn wer seiner Steuerpflicht nicht nachkommt, kann mit Strafen belegt werden, deren Höhe bisweilen Erstaunen auslöst. Zuständig für alle Arten von Steuervergehen ist das Steuerstrafrecht.

Steuerrecht – Unkenntnis kann zu strafbaren Handlungen führen

Steueranwältin prüft SteuerhinterziehungSteueranwältin prüft Steuerhinterziehung Erbschaftssteuer muss auch auf nachträglich gefundenes Guthaben aus dieser Erbschaft entrichtet werden und ist deshalb sofort mitzuteilen. Verschweigen ist strafbar. Schon im Privatleben bringen Veränderungen wie Heirat oder die Geburt eines Kindes, steuerliche Veränderungen mit sich. Komplexe Geschäftsfälle in der Firma sind steuerlich noch viel komplizierter, hier ist ein Fachmann für Steuerrecht unbedingt segensreich. Den Fiskus zu hintergehen wird mit Strafen belegt. Aus diesem Grund ist eine Beratung bei einem Experten für Steuerrecht immer empfehlenswert. Auch in Ihrer Umgebung finden Sie mit uns ganz schnell und unverbindlich Hilfe und Unterstützung durch einen Rechtsanwalt für Steuerrecht.

Wie kann ich mich gegen einen falschen Steuerbescheid wehren?

Steueranwalt überprüft SteuerbescheidSteueranwalt überprüft Steuerbescheid Ist man pflichtveranlagt, so muss man eine Steuererklärung ausfüllen und an das Finanzamt schicken, nach Prüfung schickt dieses dann den Steuerbescheid zu. In diesem Steuerbescheid steht die tatsächlich fällige Steuerlast und man wird zur Nachzahlung aufgefordert oder über eine Rückzahlung von zu viel entrichteter Steuer informiert. Wie gegen jeden amtlichen Bescheid sind auch gegen den Steuerbescheid Rechtsmittel möglich, zunächst per Einspruch, dann auf dem Wege einer Klage. Um das Steuerrecht in seiner Gänze zu verstehen, bedarf es Fachwissen. Bei Fragen zu Ihrem Steuerbescheid holen Sie sich einen fachkundigen Anwalt für Strafrecht zu Hilfe.

Steuerhinterziehung

Steuerpflichtige blickt auf SteuererklärungSteuerpflichtige blickt auf Steuererklärung Wurden dem Finanzamt unrichtige oder unvollständige Angaben vorgelegt, so ist der Tatbestand der Steuerhinterziehung gegeben. Dabei wurden die Steuerforderungen gesenkt und ein Vorteil erlangt. Folgende Werte sollen einer ungefähren Einschätzung dienen: Steuerhinterziehung bis 50.000 Euro wird mit Geldstrafe geahndet. Wer bis zu 100.000 Euro Steuern hinterzieht, dem kann entweder eine Geldstrafe oder auch schon ein Freiheitsentzug auf Bewährung drohen. Eine eigenmächtige Steuerminderung bis zu 1.000.000 Euro führt meist zu einer Geldstrafe und einer Freiheitsstrafe, auch hier oft noch auf Bewährung. Ab einem Betrag von 1.000.000 EUR ist dann auch keine Bewährung mehr möglich.

Die Chance einer Selbstanzeige

Münzenstapel Berechnung SelbstanzeigeMünzenstapel Berechnung Selbstanzeige Hat man sich der Steuerhinterziehung strafbar gemacht und das schlechte Gewissen plagt einen, so gibt es die Option sich selbst anzuzeigen und dadurch eine Chance auf Straffreiheit zu erlangen. Dieses muss aber vor Bekanntwerden einer Prüfungsanordnung passieren. Die Selbstanzeige kann formfrei erstattet werden, es bestehen allerdings erhebliche inhaltliche Anforderungen. Abzugeben ist sie immer beim zuständigen örtlichen Finanzamt. Sowohl versuchte, als auch bereits vollendete Delikte die noch aktuell sind müssen darin aufgeführt werden. Weglassen oder vergessen von Informationen hat fatale Folgen, führt es doch direkt zu einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Ab einer Steuerhinterziehung von 25.000 Euro muss man auch bei einer Selbstanzeige mit Strafe rechnen. Eine fristgerechte Rückerstattung des Steuervorteiles ist inklusive 6 % Zinsen selbstverständlich Pflicht. Um bei einer Selbstanzeige auch alles richtig zu machen ist es die beste Lösung sich an einen Steuerfachmann zu wenden. Hier finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Kirchzarten.

Die Schwarzarbeit

mehrere Euro Geldscheine Schwarzgeldmehrere Euro Geldscheine Schwarzgeld Als Schwarzarbeit bezeichnet man Dienst- oder Werksleistungen die erbracht werden ohne sozialversicherungsrechtliche Melde-, Beitrags- oder Aufzeichnungspflichten einzuhalten oder Steuer zu entrichten. Schwarzarbeit bedeutet in den meisten Fällen auch Steuerhinterziehung.

Die Betriebsprüfung

drohender Betriebsprüferdrohender Betriebsprüfer Auch Privatpersonen bzw. Unternehmensbevollmächtigte können unter bestimmten Voraussetzungen zu einer Prüfung herangezogen werden. Der Einzelfallgerechtigkeit ist es geschuldet, dass unser Steuersystem oft unübersichtlich ist und es viele komplizierte Sachverhalte gibt. Immer wieder finden darum Prüfer Gründe zur Beanstandung des Steuerverhaltens. Der Außenprüfer kann auch zu dem Ergebnis kommen, dass zu viel Steuern gezahlt wurden, die werden dann zurück erstattet. Das dürfte aber eher die Ausnahme als die Regel sein. Gewöhnlich sind es eher nachträglich noch zu begleichende Steuern, die am Ende feststehen. Gerade steuerliche Regelungen über das Kassenbuch bzw. die Kassenführung sind inzwischen so kompliziert geworden, da kann es schnell passieren, dass das Ergebnis einer Prüfung ein eingeleitetes Steuerstrafverfahren ist.

Das Büro zuhause

Mann arbeitet von zu Hause ausMann arbeitet von zu Hause aus Ein Arbeitnehmer kann die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer nicht mehr in seiner Einkommenssteuer angeben. Aber es gibt Ausnahmen. Steht einem Arbeitnehmer z.B. kein anderer Arbeitsplatz, als das häusliche Arbeitszimmer zur Verfügung, kann er die Kosten als Werbungskosten bei seiner Einkommenssteuererklärung absetzen. So urteilte der Bundesfinanzhof. Vorausgesetzt, dass der Raum in die häusliche Sphäre des Steuerzahlers eingebunden ist, muss der Raum auch durch seine Ausstattung wie Schreibtisch, Bürostuhl, Regale u.ä klar in seine Funktion erkennbar sein. Privates hat in einem steuerlich anerkannten Arbeitszimmer keinen Platz, der Steuervorteil besteht also nur, wenn der Raum fast ausschließlich beruflich genutzt wird. Wenn das häusliche Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung ist, so kann es in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten abgezogen werden. Auch ein Kellerraum kann, so er in die häusliche Sphäre eingebunden ist, auch als Arbeitszimmer in diesen Steuervorteil mit einbezogen werden.