anwaltssuche

Anwalt Versicherungsrecht Berlin Kreuzberg

Rechtsanwalt Bodo K. Seidel Berlin
Rechtsanwalt Bodo K. Seidel
Meier / Theobaldt / Zindler / Jureczek / Seidel
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verkehrsrecht · Fachanwalt für Versicherungsrecht
Karl-Marx-Allee 90a, 10243 Berlin

Bodo Seidel, Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht in Berlin. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Verkehrsrecht, stehe ich Ihnen in unserer schönen Berliner Kanzlei gern zur Verfügung. Außerdem berate ich Sie darüber hinaus auch im Versicherungsrecht und im Transportrecht. Meine Kompetenzen im Verkehrsrecht. Mein Studium habe ich an der Universität Trier sowie der Universität Heidelberg absolviert. Zudem war ich in zwei Kanzleien in den USA und Mailand tätig. Darüber hinaus erwarb ich die Zulassung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht sowie den Fachanwalt für Versicherungsrecht. Meine Spezialgebiete liegen dank meiner Schwerpunktsetzung folglich auf dem Verkehrsrecht, dem Versicherungsrecht sowie dem Transportrecht. Meine Arbeitsweise. Zunächst vereinbaren wir einen Termin, an welchem wir persönlich über Ihren Fall sprechen können. Dabei haben Sie Gelegenheit, mich und meine Arbeitsweise aus nächster Nähe kennen zu lernen. Wir erarbeiten gemeinsam mögliche Strategien und Wege, Ihre Anliegen umzusetzen. Sollten Sie Fragen zu anfallenden Kosten haben, besprechen wir auch dies gern ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 29.05.2013 (1069 mal gelesen)

Hat der verstorbene Ex-Ehemann eine Lebensversicherung abgeschlossen, wonach die Ehefrau bezugsberechtigt sein soll, dann hat sie grundsätzlich auch einen Anspruch auf Auszahlung der Lebensversicherung. Das ist auch dann so, wenn die Ehe geschieden wurde und der Ehegatte ein zweites Mal heiratet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (57 Bewertungen)
Expertentipp vom 15.03.2013 (153 mal gelesen)

Für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung muss der zukünftige Versicherungsnehmer viele Fragen zu seiner Gesundheit beantworten. Vorerkrankungen oder chronische Krankheiten können zu saftigen Aufschlägen bei den Versicherungsbeiträgen führen. Trotzdem sollte der Versicherungsnehmer die Gesundheitsfragen in jedem Fall wahrheitsgemäß beantworten, ansonsten muss die Berufsunfähigkeitsversicherung im Versicherungsfall nicht zahlen!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (6 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Schadensersatz & Haftpflicht
Infos zu Anwälte Versicherungsrecht in Berlin Kreuzberg
Anwalt Versicherungsrecht Berlin Kreuzberg

Versicherungsrecht - kurz zusammengefasst

schwarzer Wagen mit großem Heckschaden Die Kranken- oder Rentenversicherung ist in Deutschland vom Staat gesetzlich vorgeschrieben. Angeboten werden darüber hinaus jedoch zahlreiche weitere freiwillige, private Versicherungen. Diese privaten Versicherungen unterliegen dem Versicherungsrecht. Das Versicherungsrecht ist dem Zivilrecht zuzuordnen. Weitestgehend sind die Regelungen im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt.

Alles ist versicherbar.

ein Stapel 20 Euro Geldscheine Expertenmeinungen legen immer mal wieder offen, welche Versicherungen in unterschiedlichen Situationen nötig sind und welche nicht. Immer ganz vorne dabei ist die Privathaftpflichtversicherung. Oben eingestuft werden auch Versicherungen wie die Auslandsreisekrankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch die Risikolebensversicherung. In Bundesländern wie Berlin, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist sie Pflicht, die Tierhalterpflichtversicherung, aber sinnvoll ist sie auch für Tierhalter in allen anderen Bundesländern. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Dies gilt auch für Bauherren und der möglichen Bauherrenhaftpflichtversicherung. Den Bau zusätzlich durch eine Elementarschadensversicherung abzusichern wird geraten. Selbstständige sollten sich Gedanken über eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung machen. Komfortabel sind auch die Pflegezusatzversicherung oder eine Vollkaskoversicherung für sein Kfz. Diese Versicherungen sind jedoch ausgesprochen teuer. Ebenfalls teuer sind Zahnzusatzversicherungen. Ein Rundumschutz durch eine Rechtsschutzversicherung ist sehr kostspielig, alternativ kann man auch nur einzelne Rechtsbereiche abdecken lassen. Immer wieder kommt es vor, dass durch Unwissen des Versicherten, Dinge oder Schäden doppelt abgesichert werden. So deckt die Hausratversicherung in aller Regel bereits verloren gegangenes Reisegepäck mit ab. Die regelmäßigen Ausgaben für eine Handyversicherung übersteigen meist den Nutzen, den sie einem bieten. Man ist gut beraten, sich beim Abschluss einer Versicherung einen eigenen Rechtsbeistand zu nehmen. Denn Versicherungen haben ihrerseits Anwälte auf ihrer Seite. Lassen Sie den Vertrag bei Unstimmigkeiten von einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Berlin Kreuzberg überprüfen.

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

enttäuschte junge Frau vor Versicherungsunterlagen Eine Versicherung schützt die versicherte Person indem sie die Kosten für entstandenen Schaden, je nach vereinbarter Leistung, übernimmt. Möglicherweise wird sie vor Kostenübernahme eine Prüfung beantragen. Bei Personenschaden wird eigentlich immer eine Prüfung veranlasst, ebenso bei hohen Kosten. Aber die Versicherung muss sich an eine angemessene Prüfzeit halten um nicht gegen geltendes Gesetz zu verstoßen. Der Versicherung droht bei grober Verschleppung der Zahlung sogar die Übernahme des angefallenen Verzugsschadens. Auch die Honorarkosten für den engagierten Rechtsanwalt können in diese Summe mit einfließen. Darauf sollte man sich aber nicht verlassen, denn bei schneller Einigung kann es auch vorkommen, dass man auf den Anwaltskosten sitzen bleibt. Als ersten Schritt sollte man das Versicherungsunternehmen schriftlich daran erinnern, dass die Zahlung noch nicht erfolgt ist. Hat der Versicherte eine Eintragung im HIS, so kann auch dies eine Verzögerung der Zahlung auslösen. Ähnlich der Schufa dient das HIS (Hinweis- und Informationssystem) der Aufdeckung von Versicherungsmissbrauch. Weiterhin gibt es die Möglichkeit einen Ombudsmann einzuschalten. Dieser ist eine kostenfreie Option um zu einer, für beide Seiten, zufriedenstellenden Lösung zu kommen. Wenden Sie sich an die BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht. Oftmals muss ein Versicherungsnehmer jahrelang auf die Zahlung seiner Versicherung warten. Letztendlich hilft dann nur die Unterstützung eines erfahrenen Anwalts für Versicherungsrecht in Anspruch zu nehmen. Holen Sie sich Rat bei einem Anwalt für Versicherungsrecht in Berlin Kreuzberg.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung