anwaltssuche

Anwalt Versicherungsrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim

Rechtsanwalt Bernd Trinczek Wiesbaden
Rechtsanwalt Bernd Trinczek
Rechtsanwalt
Untere Albrechtstraße 15, 65185 Wiesbaden

Bernd Trinczek, Ihr Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wiesbaden. Sie waren in einen Unfall verwickelt und fordern vergeblich Schadensersatz? Ich helfe Ihnen gerne Ihre rechtmäßigen Ansprüche durchzusetzen. Bei allen Fragen rund um Haftplicht-, Kranken-, Kraftfahrzeug-, und Lebensversicherungen können Sie mich jederzeit kontaktieren. Rufen Sie einfach an und wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. Worin liegen meine Kompetenzen im Versicherungsrecht. Während meines Referendariats war ich bei der Berlinischen Lebensversicherung AG Wiesbaden beschäftigt, nach Abschluss des Studiums wechselte ich zu einem weiteren großen Versicherer. In dieser Zeit konnte ich die Arbeitsweise der Versicherungen kennenlernen und weiß deshalb sehr genau wie im Schadensfall ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 21.06.2010 (645 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat in einem brandaktuellen Urteil (BGH, Urteil vom 28.04.2010, AZ: IV ZR 230/08) seine Rechtsprechung zur Berechnung des Pflichtteilsergänzungsanspruchs bei Lebensversicherungen geändert.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (33 Bewertungen)
Expertentipp vom 06.06.2012 (274 mal gelesen)

Im Urlaub ist der Fahrstil der Einheimischen für Deutsche oft gewöhnungsbedürftig. Vielen Urlaubern sind auch nicht alle Verkehrsregeln des jeweiligen Landes bekannt. Ein Unfall ist daher schnell passiert. Die Schadensregulierung ist oft weitaus schwieriger als im Inland – besonders wenn man nicht weiß, an wen man sich wenden kann und welche Regelungen man im Ausland beachten muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4166666666666665 / 5 (12 Bewertungen)
Umgangsrecht: Kindeswille ist nicht alleine ausschlaggebend © detailblick-foto - Fotolia
Expertentipp vom 21.11.2018 (1 mal gelesen)

Hat ein Familiengericht eine Umgangsregelung für den Aufenthalt eines Kindes nach der Trennung der Eltern getroffen, müssen triftige Gründe im Hinblick auf das Wohl des Kindes vorliegen, damit diese Regelung nachträglich geändert wird. Der Kindeswille ist dabei nur ein Aspekt zur Ermittlung des Kindeswohls.

Black – Friday: Das sollten Schnäppchenjäger wissen! © mko - topopt
Expertentipp vom 20.11.2018 (32 mal gelesen)

Am 23.11. ist Black Friday, der Shopping-Tag des Jahres. Schnäppchenjäger werden an diesem Tag online und im Einzelhandel mit großen Rabatten und Super-Angeboten gelockt. Blind sollten Sie diesen Angeboten allerdings nicht folgen und auf Kundenrechte verzichten Sie bei den Black-Friday-Angeboten auch nicht.

Weitere Expertentipps für Schadensersatz & Haftpflicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung