anwaltssuche

Anwaltssuche für Zivilrecht in Berlin Spandau

Rechtsanwalt Andreas König Berlin
Rechtsanwalt Andreas König
Ackerstraße 18, 13585 Berlin
030/3755571
Kontaktformular

Andreas König, Ihr Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Mietrecht in Berlin . Bei allen Fragen rund um das Mietrecht und weitere Rechtsgebiete bin ich Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner. Lassen Sie mich Ihnen in diesem weitgefächerten Themenfeld bei der Lösung Ihrer Probleme behilflich sein. Sie können mich jederzeit erreichen. Hinterlassen Sie einfach eine Nachricht über das Kontaktformular auf meinem Profil. Ich melde mich dann umgehend zurück und wir können in Ruhe über Ihr Anliegen sprechen. Was kann ich Ihnen bieten? Ich bin seit meiner Zulassung zur Anwaltschaft im Jahr 1991 ein engagierter und kompetenter Rechtsanwalt. Durch meine regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen garantiere ich Ihnen eine Beratung, die stets auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung ist. Profitieren Sie von meiner langen und intensiven Berufserfahrung! Das Mietrecht – mein Spezialgebiet Sie haben eine unverhältnismäßige Mieterhöhung erhalten oder Ihr Vermieter verlangt von Ihnen, die Kosten für fragliche Schönheitsreparaturen zu übernehmen? Sie möchten eine Räumungsklage durchsetzen? ...mehr
Zu meinem Profil
Infos zu Anwälte Zivilrecht in Berlin Spandau
Frau ärgert sich mit Telefon in der Hand
Frau ärgert sich mit Telefon in der Hand ©freepik - mko

Das Zivilrecht

Das Zivilrecht ist für die rechtlichen Beziehungen von Privatpersonen, auch natürliche Personen genannt, oder juristischen Personen wie z.B. Vereinen oder Unternehmen zuständig. Es gibt eine klare Differenzierung zum Strafrecht. Die meisten Gesetze des Zivilrechts sind im BGB zusammengefasst.

Unterschiede des Privatrechts und des Strafrechts

Grundsätzlich basiert das Zivilrecht auf dem Grundsatz, dass jeder Bürger seinen freien Willen ausüben darf. Es ist dem Einzelnen also grundsätzlich freigestellt, mit anderen in eine Rechtsbeziehung zu treten. Dies geschieht in der Regel durch den Abschluß eines Vertrages. Das Zivilrecht ist nun für die Einhaltung der Rechte und Pflichten der geschlossenen Verträge unter Privatleuten zuständig. Das öffentliche Recht regelt wiederum das Verhältnis zwischen Staat und Bürger oder auch die Organisation des Staates durch z.B. Klärung der Zuständigkeiten von Behörden und Gerichten.

Dieses Beispiel grenzt Zivilrecht und öffentliches Recht voneinander ab

Zur Überbrückung leiht man z.B. einem Freund Geld um ihm aus einer finanziellen Notlage zu helfen. Nun bekommt man das geliehene Geld leider nicht mehr wie vereinbart zurück. Dies ist ein klarer Fall für das Privatrecht, denn die beiden Parteien sind beides Privatpersonen. Im öffentlichen Recht würde das Geld dem Staat geschuldet werden. Wenn etwa eine Verwaltungsbehörde oder das Finanzamt Forderungen an eine Privatperson hat. Als Beispiel könnte hier das Begleichen einer Steuerschuld genannt werden.

Privates Recht und seine Fachgebiete

Das Zivilrecht hat sehr viele Sparten. Deshalb sind Anwälte des Zivilrechts meist auf ein- oder zwei Fachgebiete spezialisiert. Das Privatrecht behandelt u.a. das Erbrecht oder Familienrecht, außerdem gibt es das Sonderprivatrecht in dem es dann z.B. um Handelsrecht oder Arbeitsrecht geht. Ein Rechtsanwalt für Zivilrecht wird Ihnen im Streitfall gute Hilfe leisten und dafür sorgen, dass Sie zu Ihrem Recht kommen. Holen Sie sich Rat bei einem Anwalt für Zivilrecht in Berlin Spandau.