Logo anwaltssuche.de
Anwalt Kassel Anwalt Kassel West Anwalt Kassel Ost Anwalt Kassel Südstadt Anwalt Kassel Mitte Anwalt Kassel Nord

Sie finden Rechtsanwälte für Prüfungsrecht in folgenden Kasseler Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Prüfungsrecht Kassel

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Prüfungsrecht" dem Rechtsgebiet Hochschulrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Kassel und haben eine Frage zum Thema Prüfungsrecht ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Kassel beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Prüfungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in Kassel ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Prüfungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in Kassel wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-05-10 (174 mal gelesen)

Ende Mai ist Stichtag, und so mancher schiebt sie auf die lange Bank - die Steuererklärung. Doch warum unnötig Geld verschenken? Über die Hälfte der deutschen Bürger ab 20 Jahre bieten dem komplizierten deutschen Steuerrecht die Stirn und nutzen ihre Chance auf Rückzahlung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-07-04 (201 mal gelesen)

Insolvenz des Vertragshändlers: Unwirksamkeit der Aufrechnung nach der Kündigung des Vertragshändlervertrags Kündigt der Hersteller den Vertragshändlervertrag, weil der Vertragshändler die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über sein Vermögen beantragt hat, ist die nach der Eröffnung erklärte Aufrechnung der Forderungen des Herstellers gegen den Anspruch des Vertragshändlers insolvenzrechtlich unwirksam. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem aktuellen Urteil vom 7.5.2013 (Az.: IX ZR 191/12).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.285714285714286 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-01-25 (464 mal gelesen)

Wenn die eigenen Kinder eine Familie gründen, heiraten oder auch nur zusammenziehen, wird die junge Familie häufig finanziell von den Eltern bzw. Schwiegereltern unterstützt. Gern wird z.B. das Eigenkapital für die Anschaffung des Familienwohnheims zur Verfügung gestellt. Wenn allerdings die Schwiegereltern (nur) dem Schwiegerkind einen erheblichen Geldbetrag für die Anschaffung einer Wohnung für die Familie zuwenden, ist fraglich, ob die Schwiegereltern die Zuwendung nach dem Scheitern der Beziehung vom Schwiegerkind zurückverlangen können.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (24 Bewertungen)
FKK-Club kassiert Geldbuße wegen unerlaubter Sondernutzung einer Straße © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-10-27 (358 mal gelesen)

Ein privater FKK-Club wurde vor dem Amtsgericht München wegen unerlaubter Sondernutzung einer Straße zu einer Geldbuße verurteilt. Was war geschehen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.764705882352941 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-06-03 (812 mal gelesen)

Ob beim Sportunterricht oder in der Pause – Unfälle passieren in der Schule immer wieder. Schnell stellt sich dann die Frage nach der Haftung. Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.738095238095238 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-14 (206 mal gelesen)

Zwar ist der Schnee noch nicht in allen Regionen Deutschlands angekommen, aber dort, wo sich die weiße Pracht zeigt, sind Hauseigentümer und Mieter gefordert. Denn zu den unerlässlichen Pflichten von Hauseigentümern und Mietern gehört es, die Wege vor Haus und Wohnung von Schnee und Eis freizuhalten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5294117647058822 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-12-30 (766 mal gelesen)

Mit anhaltendem Schneefall können Gehwege zunehmend zu gefährlichen Rutschbahnen werden, wenn nicht rechtzeitig und gründlich geräumt worden ist. Der Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen ist eigentlich Sache der Kommunen. Doch fast alle Städte und Gemeinden haben per Satzung festgelegt, dass sie die Pflicht an die Haus- und Grundstückeigentümer weitergeben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.86046511627907 / 5 (43 Bewertungen)
Händler müssen alte Elektrogeräte kostenfrei zurücknehmen! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2016-07-05 (922 mal gelesen)

Ab dem 24.7.2016 haben Verbraucher die Möglichkeit ihre alten Elektrogeräte an den Händler zurückzugeben. Dies betrifft sowohl den stationären Handeln, wie auch den Online-Handel. Möglich macht dies das neue Elektrogesetz.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.017241379310345 / 5 (58 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2016-06-27 (694 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.872340425531915 / 5 (47 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-11-08 (410 mal gelesen)

Das Amtsgericht Aachen (Urteil vom 16. Juli 2010, AZ. 115 C 77/10) hat entschieden, dass der Gegenstandswert für eine Filesharing-Abmahnung eines Musikalbums mit 12 Liedern lediglich 3.000,00 € betragen dürfe.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5833333333333335 / 5 (12 Bewertungen)
Weitere Expertentipps