anwaltssuche

Einen Anwalt für Versicherungsrecht in Aachen auf Anwaltssuche finden

Rechtsanwälte aus Aachen für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Aachen
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Versicherungsrecht - kurz zusammengefasst

silbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstangesilbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstange Seit Anfang des letzten Jahrhunderts gibt es in Deutschland einige vom Staat auferlegte Pflichtversicherungen für alle Bürger. Dann gibt es aber auch freiwillige private Versicherungen. Um diese privaten Versicherungen geht es im Versicherungsrecht. Es wird durch das Zivilrecht geregelt. Das Versicherungsvertragsgesetz regelt das privatrechtliche Versicherungsrecht (VVG).

Versicherbar ist so gut wie alles.

viele Euro Münzenviele Euro Münzen Expertenmeinungen legen immer mal wieder offen, welche Versicherungen in unterschiedlichen Situationen nötig sind und welche nicht. Als absolut wichtig wird die Privathaftpflichtversicherung eingestuft. Für sehr sinnvoll werden auch die Risikolebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Auslandsreisekrankenversicherung erachtet. In Bundesländern wie Berlin, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist sie Pflicht, die Tierhalterpflichtversicherung, aber sinnvoll ist sie auch für Tierhalter in allen anderen Bundesländern. Hausbesitzer sollten unbedingt eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Für Bauherren ist es eigentlich unerlässlich eine Bauherrenhaftfplicht abzuschließen. Eine Erweiterung dieser Versicherung über Elementarschäden ist möglich und auch sinnvoll. Selbstständige sollten sich Gedanken über eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung machen. Mögliche zusätzliche relevante Versicherungen wären dann auch die Pflegezusatz- oder Kinderinvaliditätsversicherung. Jedoch sind sie sehr teuer. Ebenfalls teuer sind Zahnzusatzversicherungen. Im Rechtsschutz gibt es viele Bereiche die abgedeckt werden könnten, hier ist es sinnvoll sich vorher genau Gedanken zu machen, welche Bereiche man versichert haben möchte. Die Gefahr sich doppelt zu versichern ist bei dem unübersichtlichen Leistungsumfang der Versicherungsunternehmen groß. Als Beispiel wird hier gern die Insassenunfallversicherung genannt, denn Schadensersatzansprüche sind bereits durch die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht abgedeckt. Das Kosten- Nutzen Verhältnis fällt auch bei Handyversicherungen für den Versicherten nicht positiv aus. Holen Sie sich als Versicherungsnehmer den Expertenrat durch einen Anwalt für Versicherungsrecht ein. Da Versicherungen ihrerseits Anwälte in ihrem Unternehmen beschäftigen und ihre Position damit verfestigen. Kontaktieren Sie im Streitfall einen Anwalt für Versicherungsrecht in Aachen.

Was, wenn die Versicherung nicht zahlt?

enttäuschte junge Frau liest in Versicherungspoliceenttäuschte junge Frau liest in Versicherungspolice Entsteht dem Versicherten ein Schaden, der im vereinbarten Leistungsumfang enthalten ist, so wird eine zuverlässige Versicherung diesen Schaden in vereinbarter Höhe begleichen. Mitunter wird sie den Versicherungsfall prüfen lassen. Dies wird umso wahrscheinlicher, je höher die Leistungen sind die sie zu übernehmen hat. Eine bewusst in die Länge gezogene Leistungsverzögerung durch die Versicherung ist jedoch nicht rechtens. Kommt die Versicherung mit ihren Leistungen in Verzug, so hat sie zusätzlich deren Verzugsschaden zu begleichen. Hierzu können auch die entstandenen Rechtsanwaltskosten des Versicherten gehören. Dafür gibt es aber keine Gewähr. Der erste Schritt des Versicherten, wenn er auf sein Geld wartet, sollte eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung sein. Dann ist es gut sich zu versichern, dass man keinen Eintrag im HIS Register hat. Das HIS (Hinweis- und Informationssystem) sammelt Informationen von früherem Fehlverhalten eines Versicherten. Schalten Sie einen Ombudsmann ein. Dieser Vermittler kann schlichtend zu einem positiven Ergebnis beitragen. Optional kann man sich auch an die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht) wenden. Bittere Medienberichte zeigen, dass Versicherungsnehmer manchmal sogar Jahre auf eine rechtmäßige Zahlung der Versicherung warten müssen. Die erfahrene Unterstützung eines Anwaltes für Versicherungsrecht sollte spätestens bei Fällen, die vor Gericht gehen nicht fehlen. Nützen Sie mit anwaltsuche.de die kostenfreie Kontaktaufnahme zu einem Anwalt für Versicherungsrecht in Aachen.