anwaltssuche

Einen kompetent Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Aachen bei Anwaltssuche finden

Rechtsanwälte aus Aachen für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Aachen
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Versicherungsrecht in Deutschland

Mann schaut verzweifelt in brennendes FahrzeugMann schaut verzweifelt in brennendes Fahrzeug Die Kranken- oder Rentenversicherung ist in Deutschland vom Staat gesetzlich vorgeschrieben. Dann gibt es aber auch freiwillige private Versicherungen. Gesetze für die Einhaltung der rechtlichen Regelungen sind im Versicherungsrecht angesiedelt. Da es um Verträge zwischen natürlichen oder juristischen Personen geht, findet man das Versicherungsrecht im Zivilrecht. Die Gesetzestexte für privatrechtliches Versicherungsrecht sind größtenteils im Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

Versicherbar ist so gut wie alles.

viele Euro Münzenviele Euro Münzen Expertenmeinungen legen immer mal wieder offen, welche Versicherungen in unterschiedlichen Situationen nötig sind und welche nicht. Ohne Privathaftpflicht kommt man schnell in die Bredouille. In der Einstufung weit oben stehen auch Versicherungen wie die Risikolebensversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung. In Bundesländern wie Berlin, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist sie Pflicht, die Tierhalterpflichtversicherung, aber sinnvoll ist sie auch für Tierhalter in allen anderen Bundesländern. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Dies gilt auch für Bauherren und der möglichen Bauherrenhaftpflichtversicherung. Eine Erweiterung dieser Versicherung über Elementarschäden ist möglich und auch sinnvoll. Selbstständige sollten sich Gedanken über eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung machen. Weitere interessante Versicherungen wären eine Pflegezusatzversicherung, Kinderinvaliditätsversicherung und auch die Vollkaskoversicherung. Sie sind in der Regel leider sehr teuer und es ist zu überlegen ob man sich die Beiträge über Jahre hinaus leisten kann. Auch Zahnzusatzversicherungen sind so teuer, dass sie nur bei häufiger Inanspruchnahme sinnvoll sind. Die Rechtsschutzversicherungen gelten als durchaus hilfreich, sie decken aber nur die jeweils vertraglich vereinbarten Rechtsbereiche ab. Einen möglichen Schaden doppelt abgesichert haben, dies kommt leider gar nicht selten vor. Glasbruch kann sowohl im Leistungsumfang der Privathaftpflicht, der Hausrat oder einer Wohngebäudeversicherung abgesichert sein und bedarf deshalb meist keiner zusätzlichen Versicherung mehr. Auch die Kosten für Brillen- oder Handyversicherungen stehen nicht im Verhältnis zu ihrem Nutzen. Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es bei versicherungstechnischen Fragen empfehlenswert sich anwaltlichen Rat zu holen. Denn Versicherungen selbst haben Anwälte für Versicherungsrecht in ihrem Unternehmen angestellt um dadurch ihre Position zu stärken. Lassen Sie den Vertrag bei Unstimmigkeiten von einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Aachen überprüfen.

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

enttäuschte junge Frau liest in Versicherungspoliceenttäuschte junge Frau liest in Versicherungspolice Eine zuverlässige Versicherung kommt den vereinbarten Leistungen problemlos nach, sie übernimmt also die Kosten für entstandene Schäden. Möglicherweise wird sie vor Kostenübernahme eine Prüfung beantragen. Damit ist meist dann zu rechnen, wenn es sich um hohe Kosten handelt oder Personenschaden entstanden ist. Wie schnell die Versicherung die Entschädigung zahlen muss ist nicht gesetzlich geregelt, bewusstes oder unzulässig langes Verzögern der Entschädigung wird jedoch von der Rechtssprechung nicht toleriert. Der Versicherung droht dann auch die Kostenübernahme von entstandenen Verzugskosten. Auch angefallene Anwaltskosten könnten hier mitunter einberechnet werden. Wird jedoch eine schnelle Einigung erzielt, so hat der Versicherte die Anwaltskosten meist selbst zu tragen. Der erste Schritt des Versicherten, wenn er auf sein Geld wartet, sollte eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung sein. Ein Grund für die Verzögerung könnte ein sich negativ auswirkender HIS-Eintrag des Versicherungsnehmers sein. HIS ist ein Hinweis- und Informationssystem für Banken und Versicherungen und funktioniert ähnlich wie die Schufa. Schalten Sie einen Ombudsmann ein. Dieser ist kostenlos und vermittelt zwischen den Vertragsparteien. Ein weiterer Ansprechpartner ist die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht). Schadensregulierungen sollten unbedingt zügig abgeschlossen werden können. Letztendlich hilft dann nur die Unterstützung eines erfahrenen Anwalts für Versicherungsrecht in Anspruch zu nehmen. Nützen Sie mit anwaltsuche.de die kostenfreie Kontaktaufnahme zu einem Anwalt für Versicherungsrecht in Aachen.