anwaltssuche

Einen Anwalt für Versicherungsrecht in Bochum auf Anwaltssuche finden

Rechtsanwälte aus Bochum für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M. Bochum
Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M.
Jordan Fuhr Meyer GbR
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Versicherungsrecht · Fachanwalt für Verkehrsrecht
Harmoniestraße 1, 44787 Bochum
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Bochum
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Versicherungsrecht in Deutschland

Mann schaut verzweifelt in brennendes FahrzeugMann schaut verzweifelt in brennendes Fahrzeug Die Bürger in Deutschland werden bereits durch eine Reihe von Pflichtversicherungen durch den Staat geschützt. Daneben gibt es jedoch eine Vielzahl freiwilliger privater Versicherungen. Gesetze für die Einhaltung der rechtlichen Regelungen sind im Versicherungsrecht angesiedelt. Die Rechtsbeziehungen des Vesicherungsrechtes werden durch das Zivilrecht geregelt. Geregelt wird das privatrechtliche Versicherungsgesetz überwiegend im Versicherungsvertragsgesetz oder kurz VVG genannt.

Alles ist versicherbar.

viele Euro Münzenviele Euro Münzen Finanzexperten erläutern in regelmäßigen Abständen, welche Versicherungen sie für sinnvoll halten und warum. Mit zu den wichtigsten privaten Versicherungen wird die Privathaftpflicht gezählt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Auslandsreisekrankenversicherung sind ebenfalls sehr sinnvoll. Auch eine Tierhalterhaftpflichtversicherung oder Hundehaftpflicht ist gegebenenfalls wichtig, wenn nicht sogar gesetzlich vorgeschrieben vom jeweiligen Bundesland. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Für Bauherren ist es eigentlich unerlässlich eine Bauherrenhaftfplicht abzuschließen. Hier gibt es auch eine mögliche Erweiterung durch die Elementarschadenversicherung. Selbstständige sollten sich Gedanken über eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung machen. Nachdenken kann man dann über die Notwendigkeit oder Sinnhaftigkeit einer Vollkaskoversicherung. Sie sind in der Regel leider sehr teuer und es ist zu überlegen ob man sich die Beiträge über Jahre hinaus leisten kann. Eine Zahnzusatzversicherung macht wiederum nur Sinn, wenn man sie regelmäßig benötigt. Die Rechtsschutzversicherung ist nützlich, wenn man gezielt einen Rechtsbereich abdecken möchte. Die Gefahr sich doppelt zu versichern ist bei dem unübersichtlichen Leistungsumfang der Versicherungsunternehmen groß. Deshalb ist es wichtig seine Privathaftpflicht- und die Hausratversicherung eingehend auf ihr Leistungsangebot zu prüfen ehe man sich beispielsweise auch noch gegen Glasbruch versichern lässt. Als teuer und unnötig gelten Brillen- oder Handyversicherungen. Holen Sie sich als Versicherungsnehmer den Expertenrat durch einen Anwalt für Versicherungsrecht ein. Da Versicherungen ihrerseits Anwälte in ihrem Unternehmen beschäftigen und ihre Position damit verfestigen. Ein Anwalt für Versicherungsrecht in Bochum steht Ihnen im Konfliktfall zur Seite.

Was, wenn die Versicherung nicht zahlt?

zornige junge Frau mit defektem Smartphonezornige junge Frau mit defektem Smartphone Entsteht dem Versicherten ein Schaden, der im vereinbarten Leistungsumfang enthalten ist, so wird eine zuverlässige Versicherung diesen Schaden in vereinbarter Höhe begleichen. Vorher wird sie möglicherweise eine Überprüfung vornehmen. Damit ist meist dann zu rechnen, wenn es sich um hohe Kosten handelt oder Personenschaden entstanden ist. Die Versicherung wird einige Zeit brauchen um Gutachten und Auskünfte einzuholen, mutwilliges Verschleppen der Versicherungsleistung wird vom Gesetzgeber hier aber nicht geduldet. Kommt die Versicherung mit ihren Leistungen in Verzug, so hat sie zusätzlich deren Verzugsschaden zu begleichen. Auch die Honorarkosten für den engagierten Rechtsanwalt können in diese Summe mit einfließen. Allerdings ist dies nichts worauf man sich verlassen sollte, denn bei einfachen, unkomplizierten Fällen kann eine schnelle Einigung auch dazu führen, dass eventuelle Anwaltskosten nicht mit einberechnet werden. Der erste Schritt des Versicherten, wenn er auf sein Geld wartet, sollte eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung sein. Die HIS Datenbank gibt Aufschluss über eventuelle Einträge, die die Versicherung zur Vorsicht mahnen. Dort sollte man sich versichern, dass man keine Eintragungen über sich findet. HIS ist das Hinweis- und Informationssystem für Versicherungen, und dient der Aufdeckung von Versicherungsbetrug. Nehmen Sie sich einen Ombudsmann. Ombudsleute vermitteln kostenlos zwischen den Parteien. Optional kann man sich auch an die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht) wenden. Schadensregulierungen sollten unbedingt zügig abgeschlossen werden können. Die erfahrene Unterstützung eines Anwaltes für Versicherungsrecht sollte spätestens bei Fällen, die vor Gericht gehen nicht fehlen. Holen Sie sich Rat bei einem Anwalt für Versicherungsrecht in Bochum.