anwaltssuche

Anwälte und Kanzleien für Versicherungsrecht in Bochum finden

Rechtsanwälte aus Bochum für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M. Bochum
Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M.
Jordan Fuhr Meyer GbR
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Versicherungsrecht · Fachanwalt für Verkehrsrecht
Harmoniestraße 1, 44787 Bochum
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Bochum
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Deutsches Versicherungsrecht

KFZ mit schwerem Frontschaden Die staatliche Absicherung durch Versicherungen wie der Kranken- oder Rentenversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Privates Versicherungsrecht bietet eine Unmenge an möglichen Versicherungen zusätzlich zur staatlichen Absicherung. Die gesetzlichen Regelungen für diese Versicherungen findet man im Versicherungsrecht. Die Rechtsbeziehungen des Vesicherungsrechtes werden durch das Zivilrecht geregelt. Das Versicherungsvertragsgesetz regelt das privatrechtliche Versicherungsrecht (VVG).

Prinzipell kann alles versichert werden.

verschiedene Euro Scheine und Münzen Welche Versicherungen sinnvoll sind und welche nicht, wird von Finanzexperten immer wieder diskutiert. Ohne Privathaftpflicht kommt man schnell in die Bredouille. Für sehr sinnvoll werden auch die Risikolebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Auslandsreisekrankenversicherung erachtet. Hundebesitzer sollten über eine Tierhaftpflichtversicherung nachdenken, so sie nicht in einem Bundesland wohnhaft sind in welchem diese für Tierhalter sowieso Pflicht ist. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. In die Planungsvorbereitungen beim Bau eines Eigenheims, sollte auch die Bauherrenhaftpflichtversicherung bedacht werden. Ergänzt werden kann sie mit einer Elementarschadensversicherung. Selbstständige sollten sich Gedanken über eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung machen. Mögliche zusätzliche relevante Versicherungen wären dann auch die Pflegezusatz- oder Kinderinvaliditätsversicherung. Diese Versicherungen sind jedoch ausgesprochen teuer. Für Zahnzusatzversicherungen gilt das gleiche. Im Rechtsschutz gibt es viele Bereiche die abgedeckt werden könnten, hier ist es sinnvoll sich vorher genau Gedanken zu machen, welche Bereiche man versichert haben möchte. Die Gefahr sich doppelt zu versichern ist bei dem unübersichtlichen Leistungsumfang der Versicherungsunternehmen groß. Glasbruch kann sowohl im Leistungsumfang der Privathaftpflicht, der Hausrat oder einer Wohngebäudeversicherung abgesichert sein und bedarf deshalb meist keiner zusätzlichen Versicherung mehr. Das Kosten- Nutzen Verhältnis fällt auch bei Handyversicherungen für den Versicherten nicht positiv aus. Man ist gut beraten, sich beim Abschluss einer Versicherung einen eigenen Rechtsbeistand zu nehmen. Da Versicherungen ihrerseits Anwälte in ihrem Unternehmen beschäftigen und ihre Position damit verfestigen. Kontaktieren Sie im Streitfall einen Anwalt für Versicherungsrecht in Bochum.

Was, wenn die Versicherung nicht zahlt?

zornige junge Frau mit defektem Smartphone Entsteht dem Versicherten ein Schaden, der im vereinbarten Leistungsumfang enthalten ist, so wird eine zuverlässige Versicherung diesen Schaden in vereinbarter Höhe begleichen. Möglicherweise wird sie vor Kostenübernahme eine Prüfung beantragen. Je höher die Kosten sind desto sicherer wird eine Prüfung veranlasst werden. Eine bewusst in die Länge gezogene Leistungsverzögerung durch die Versicherung ist jedoch nicht rechtens. Die Versicherung gerät sonst mit ihrer Zahlung in Verzug und muss dann auch für diesen Verzugsschaden aufkommen. Auch die Honorarkosten für den engagierten Rechtsanwalt können in diese Summe mit einfließen. Jedoch sollte man nicht sofort einen Anwalt bemühen, da diese Kosten, bei einfach gelagerten Fällen oder schneller Einigung, vom Versicherten selbst zu tragen sind. Als erstes sollte man seine Versicherung schriftlich zur Begleichung der Leistung mahnen. Dann ist es gut sich zu versichern, dass man keinen Eintrag im HIS Register hat. Ähnlich der Schufa dient das HIS (Hinweis- und Informationssystem) der Aufdeckung von Versicherungsmissbrauch. Ein Ombudsmann könnte als Mittler fungieren. Dieser ist kostenlos und vermittelt zwischen den Vertragsparteien. Es gibt auch eine Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht, kurz BaFin, an die man sich wenden kann. Immer wieder berichten die Medien von Versicherungen, die gerechtfertigte Zahlungen über Jahre hinaus verschleppen. Die erfahrene Unterstützung eines Anwaltes für Versicherungsrecht sollte spätestens bei Fällen, die vor Gericht gehen nicht fehlen. Kontaktieren Sie jetzt unverbindlich einen Anwalt für Versicherungsrecht in Bochum oder Ihrer Nähe.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung