anwaltssuche

Ihren Anwalt für Versicherungsrecht in Kassel finden

Rechtsanwälte aus Kassel für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwälte im 40 km Umkreis
Rechtsanwalt Dr. Bernhard Mehner Göttingen
Rechtsanwalt Dr. Bernhard Mehner
Rechtsanwalt
Waitzweg 5, 37085 Göttingen
Zu meinem Profil
Entfernung 39,91km
Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Kassel
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Was gehört zum Versicherungsrecht?

KFZ mit schwerem FrontschadenKFZ mit schwerem Frontschaden Die Bürger in Deutschland werden bereits durch eine Reihe von Pflichtversicherungen durch den Staat geschützt. Angeboten werden darüber hinaus jedoch zahlreiche weitere freiwillige, private Versicherungen. Das Versicherungsrecht dient diesen als rechtliche Basis. Das Versicherungsrecht findet man im Zivilrecht. Die Gesetzestexte für privatrechtliches Versicherungsrecht sind größtenteils im Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

Versichert werden kann fast alles.

verschiedene Euro Scheine und Münzenverschiedene Euro Scheine und Münzen Immer wieder erklären Finanzprofis, welche Versicherungen vernünftig sind und welche überflüssig. Jeder sollte unbedingt eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Versicherungen Berufsunfähigkeit oder Auslandsreisekrankenversicherungen werden auch als wichtig beurteilt. In Bundesländern wie Berlin, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist sie Pflicht, die Tierhalterpflichtversicherung, aber sinnvoll ist sie auch für Tierhalter in allen anderen Bundesländern. Als Wohneigentümer oder Hausbesitzer sollte man unbedingt eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen haben. Dies gilt auch für Bauherren und der möglichen Bauherrenhaftpflichtversicherung. Zusätzlich kann man die nicht kalkulierbaren Risiken am Bau durch eine Elementarschadensversicherung weiter abdecken. Eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung ist für alle Selbstständigen interessant. Weitere interessante Versicherungen wären eine Pflegezusatzversicherung, Kinderinvaliditätsversicherung und auch die Vollkaskoversicherung. Diese Versicherungen sind jedoch ausgesprochen teuer. Für Zahnzusatzversicherungen gilt das gleiche. Im Rechtsschutz gibt es viele Bereiche die abgedeckt werden könnten, hier ist es sinnvoll sich vorher genau Gedanken zu machen, welche Bereiche man versichert haben möchte. Immer wieder kommt es vor, dass durch Unwissen des Versicherten, Dinge oder Schäden doppelt abgesichert werden. Als Beispiel wird hier gern die Insassenunfallversicherung genannt, denn Schadensersatzansprüche sind bereits durch die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht abgedeckt. Die regelmäßigen Ausgaben für eine Handyversicherung übersteigen meist den Nutzen, den sie einem bieten. Man ist gut beraten, sich beim Abschluss einer Versicherung einen eigenen Rechtsbeistand zu nehmen. Auch Versicherungen haben ihrerseits Anwälte in ihrem Unternehmen angestellt. Ein Anwalt für Versicherungsrecht in Kassel liefert zuverlässigen Rechtsrat.

Was, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Frau mit enttäuschtem Ausdruck wegen NachrichtFrau mit enttäuschtem Ausdruck wegen Nachricht Eine zuverlässige Versicherung kommt den vereinbarten Leistungen problemlos nach, sie übernimmt also die Kosten für entstandene Schäden. Es ist möglich, dass die Versicherung prüfen lässt, ob der Versicherungsfall wirklich eingetreten ist. Dies wird umso wahrscheinlicher, je höher die Leistungen sind die sie zu übernehmen hat. Die Versicherung wird einige Zeit brauchen um Gutachten und Auskünfte einzuholen, mutwilliges Verschleppen der Versicherungsleistung wird vom Gesetzgeber hier aber nicht geduldet. Es kann dann passieren, dass die Versicherung für ihre Verzögerungstaktik auch noch für entstandenen Verzugsschaden aufzukommen hat. Die Rechtsanwaltskosten des Versicherungsnehmers könnten dann ebenfalls ein Posten sein. Jedoch sollte man nicht sofort einen Anwalt bemühen, da diese Kosten, bei einfach gelagerten Fällen oder schneller Einigung, vom Versicherten selbst zu tragen sind. Am besten ist es zuerst eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung zu verfassen. Dann ist es gut sich zu versichern, dass man keinen Eintrag im HIS Register hat. HIS ist das Hinweis- und Informationssystem für Versicherungen, und dient der Aufdeckung von Versicherungsbetrug. Lassen Sie einen Ombudsmann vermitteln. Ombudsleute vermitteln kostenlos zwischen den Parteien. Ein weiterer Ansprechpartner ist die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht). Immer wieder berichten die Medien von Versicherungen, die gerechtfertigte Zahlungen über Jahre hinaus verschleppen. Die erfahrene Unterstützung eines Anwaltes für Versicherungsrecht sollte spätestens bei Fällen, die vor Gericht gehen nicht fehlen. Nehmen Sie die Hilfe eines Anwaltes für Versicherungsrecht in Kassel in Anspruch.