anwaltssuche

Einen kompetent Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Münster bei Anwaltssuche finden

Rechtsanwälte aus Münster für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Münster
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Was gehört zum Versicherungsrecht?

schwarzer Wagen mit großem Heckschadenschwarzer Wagen mit großem Heckschaden Die Bürger in Deutschland werden bereits durch eine Reihe von Pflichtversicherungen durch den Staat geschützt. Daneben gibt es jedoch eine Vielzahl freiwilliger privater Versicherungen. Gesetze für die Einhaltung der rechtlichen Regelungen sind im Versicherungsrecht angesiedelt. Es wird durch das Zivilrecht geregelt. Das Vesicherungsvertragsgesetz, VVG, beinhaltet die Gesetzestexte des Versicherungsrechts.

Prinzipell kann alles versichert werden.

verschiedene Euro Scheine und Münzenverschiedene Euro Scheine und Münzen Finanzexperten erläutern in regelmäßigen Abständen, welche Versicherungen sie für sinnvoll halten und warum. Ohne Privathaftpflicht kommt man schnell in die Bredouille. Auch wichtig sind die Risikolebensversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung. In einigen Bundesländern ist sie bereits Pflicht, die Tierhalterpflichtversicherung, jedoch auch ohne staatlichen Zwang sollten Tierhalter über diese Versicherung nachdenken. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Gleiches gilt auch beim Bau des Eigenheims und einer Bauherrenhaftpflichtversicherung. Ergänzt werden kann sie mit einer Elementarschadensversicherung. Eine freiwillige gesetzliche Rentenversicherung ist für alle Selbstständigen interessant. Mögliche zusätzliche relevante Versicherungen wären dann auch die Pflegezusatz- oder Kinderinvaliditätsversicherung. Sie sind in der Regel leider sehr teuer und es ist zu überlegen ob man sich die Beiträge über Jahre hinaus leisten kann. Für Zahnzusatzversicherungen gilt das gleiche. Die Rechtsschutzversicherung ist nützlich, wenn man gezielt einen Rechtsbereich abdecken möchte. Durch die Unübersichtlichkeit des Leistungsumfanges von Versicherungen, kann es auch passieren, dass man sich doppelt versichert. Als Beispiel wird hier gern die Insassenunfallversicherung genannt, denn Schadensersatzansprüche sind bereits durch die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht abgedeckt. Als nicht sinnvoll werden auch Sterbegeldversicherung oder Restschuldversicherung eingestuft. Man ist gut beraten, sich beim Abschluss einer Versicherung einen eigenen Rechtsbeistand zu nehmen. Da Versicherungen ihrerseits Anwälte in ihrem Unternehmen beschäftigen und ihre Position damit verfestigen. Kontaktieren Sie im Streitfall einen Anwalt für Versicherungsrecht in Münster.

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Frau rauft sich die Haare vor ComputerFrau rauft sich die Haare vor Computer Eine zuverlässige Versicherung kommt den vereinbarten Leistungen problemlos nach, sie übernimmt also die Kosten für entstandene Schäden. Eventuell wird sie vorher eine Prüfung veranlassen. Dies wird umso wahrscheinlicher, je höher die Leistungen sind die sie zu übernehmen hat. Unzulässig lange verzögern darf diese Prüfung eine Versicherungsleistung nicht. Kommt die Versicherung mit ihren Leistungen in Verzug, so hat sie zusätzlich deren Verzugsschaden zu begleichen. Möglicherweise kann der Versicherte hier auch die angelaufenen Rechtsanwaltskosten mit einfließen lassen. Verlassen sollte man sich allerdings nicht darauf. Als ersten Schritt sollte man das Versicherungsunternehmen schriftlich daran erinnern, dass die Zahlung noch nicht erfolgt ist. Auch ein Blick in das HIS Verzeichnis kann klären ob evtl. ein ungerechtfertigter Eintrag vorliegt, den es zu bereinigen gilt. Das HIS (Hinweis- und Informationssystem) sammelt Informationen von früherem Fehlverhalten eines Versicherten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit einen Ombudsmann einzuschalten. Dieser ist eine kostenfreie Option um zu einer, für beide Seiten, zufriedenstellenden Lösung zu kommen. Eine weitere Möglichkeit wäre sich mit einer Beschwerde an die BaFin, die Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht, zu wenden. Ist der Versicherungsanspruch gerechtfertigt, sollte niemand jahrelang auf seine Zahlungen warten müssen. Die erfahrene Unterstützung eines Anwaltes für Versicherungsrecht sollte spätestens bei Fällen, die vor Gericht gehen nicht fehlen. Die Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Versicherungsrecht in Münster über anwaltssuche.de ist unverbindlich und kostenfrei.