anwaltssuche

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Hamburg: Den richtigen Anwalt für Ihr Rechtsproblem finden.

Rechtsanwälte aus Hamburg für das rechtliche Fachgebiet Zivilrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Roy Felgner Hamburg
Rechtsanwalt Roy Felgner
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Steuerrecht
Friedrich-Ebert-Damm 145, 22047 Hamburg
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Ralf Gebhard Seevetal
Rechtsanwalt Ralf Gebhard
Rechtsanwalt
Jesteburger Straße 8, 21218 Seevetal
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Zivilrecht in Hamburg
wütende junge Frau am Telefon
wütende junge Frau am Telefon ©freepik - mko

Überblick über das Zivilrecht

Die Rechtsbeziehungen zwischen natürlichen oder juristischen Personen wie Firmengesellschaften werden vom Zivilrecht geregelt. Es ist abzugrenzen vom Strafrecht oder Verwaltungsrecht, in denen es um das Verhältnis Staat und Bürger geht. Die Gesetzestexte des Zivilrechts findet man überwiegend im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Was das Zivilrecht vom Strafrecht unterscheidet

Jedem Bürger wird prinzipiell das Recht auf die Ausübung seines freien Willens zugestanden. Grundsätzlich ist es dem freien Willen des Bürgers überlassen ob er mit anderen in eine Rechtsbeziehung treten will. Üblicherweise funktioniert dies durch das Abschließen von Verträgen. Rechte und Pflichten beider rechtlich gleichgestellten Vertragspartner findet man im Zivilrecht. Das öffentliche Recht regelt wiederum das Verhältnis zwischen Staat und Bürger oder auch die Organisation des Staates durch z.B. Klärung der Zuständigkeiten von Behörden und Gerichten.

Zivilrecht versus Öffentliches Recht an einem Beispiel erklärt

Man leiht einem Freund, Kollegen oder Verwandten privat Geld. Der Verwandte verweigert die vereinbarte Rückzahlung. Muss man vor Gericht um sein Geld wieder zu bekommen, so ist in diesem Streit zwischen zwei Privatpersonen ganz klar das Zivilrecht anzuwenden. Schuldet man hingegen dem Staat Geld, so ist es das öffentliche Recht welches zuständig ist. Eine Verwaltungsbehörde wie das Versorgungsamt, das Finanzamt oder ein anderes Amt fordert die Begleichung einer Gebühr. Dies könnten z.B. ausstehende Zahlungen für die Müllabfuhr an die Gemeinde sein.

Privates Recht und seine Fachgebiete

Die Fachbereiche des Zivilrechts sind sehr vielfältig. Anwälte für Zivilrecht sind deshalb eigentlich immer spezialisiert auf einen Fachbereich. Zum Privatrecht gehören die Bereiche des Schuldrecht, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht. Ein Rechtsanwalt für Zivilrecht wird Ihnen im Streitfall gute Hilfe leisten und dafür sorgen, dass Sie zu Ihrem Recht kommen. Holen Sie sich Rat bei einem Anwalt für Zivilrecht in Hamburg.