anwaltssuche

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Würzburg: Den richtigen Anwalt für Ihr Rechtsproblem finden.

Rechtsanwälte aus Würzburg für das rechtliche Fachgebiet Zivilrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Dr. Ralf Bornhorst Würzburg
Rechtsanwalt Dr. Ralf Bornhorst
Eichhornstraße 21, 97070 Würzburg
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Zivilrecht in Würzburg
sehr ärgerlicher Frau
sehr ärgerlicher Frau ©freepik - mko

Zivilrecht

Das Zivilrecht, auch Privatrecht genannt, ist für die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen natürlichen Personen oder juristischen Personen, wie Vereinen oder Unternehmen zuständig. Es gibt eine klare Differenzierung zum Strafrecht. Die meisten Gesetze des Zivilrechts sind im BGB zusammengefasst.

Privates Recht und Strafrecht die Unterschiede

Jedem Bürger wird prinzipiell das Recht auf die Ausübung seines freien Willens zugestanden. Es ist jeder Person grundsätzlich gestattet, mit anderen Personen in eine Rechtsbeziehung zu treten oder auch auf diese zu verzichten. Dies geschieht in der Regel durch den Abschluß eines Vertrages. Das Zivilrecht ist nun für die Einhaltung der Rechte und Pflichten der geschlossenen Verträge unter Privatleuten zuständig. Die Rechtsbeziehungen zwischen Bürger und Staat regelt dann das öffentliche Recht.

Der Unterschied zwischen Privat- und Öffentlichem Recht im Beispiel

Hilft man einem Kollegen, Verwandten oder Freund finanziell indem man ihm Geld leiht, so geht man doch von einer Begleichung der Schuld aus, wenn es dem Kollegen wieder möglich ist. Dieser bleibt aber das Geld schuldig. Da hier beide Personen als Privatmenschen gehandelt haben ist nun das Zivilrecht zuständig. Wird dagegen dem Staat Geld geschuldet, so wird öffentliches Recht angewandt. Man würde z.B. dem Finanzamt oder einer Verwaltungsbehörde, wie dem Versorgungsamt Geld schulden. Das könnten Müllgebühren sein genauso wie eine Steuerschuld.

Sparten des Privatrechts

Die Reichweite zivilrechtlichen Fachwissens ist erheblich. Ein Anwalt für Zivilrecht wird sich deshalb immer auf ein Thema des Zivilrechts fokussieren. Einige davon sind beispielsweise das Familienrecht, das Erbrecht oder auch das Handelsrecht, welches wiederum genau genommen zum Sonderprivatrecht gehört. Ein Anwalt für Zivilrecht vertritt Ihre zivilrechtlichen Ansprüche mit viel Durchsetzungsvermögen und Effizienz, sowohl außergerichtlich wie auch vor Gericht. Unser Rat: schnell und unverbindlich Rat holen bei einem Anwalt für Zivilrecht in Würzburg.