anwaltssuche

Anwalt Gesellschaftsrecht Berlin Wilmersdorf

Rechtsanwalt Jens-Bodo Meyer Berlin
Rechtsanwalt Jens-Bodo Meyer
RECHTSANWALTSKANZLEI MEYER
Rechtsanwalt
Sperberstraße 32A, 13505 Berlin

Jens-Bodo Meyer, Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin. Bei einem Unfall ist es immer ratsam, sich einen Anwalt zu nehmen, um die eigenen Ansprüche gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Denn der Alltag zeigt, dass sich Unfallgeschädigte ohne rechtliche Unterstützung oft auf zu geringe Schadensbeträge einlassen und berechtigte Ansprüche gar nicht erst geltend machen. In allen Fragen rund um das Verkehrsrechts (wie Schmerzensgeld, Alkohol am Steuer, Führerscheinentzug etc.), aber auch des Gesellschaftsrechts, des Handelsrechts und Insolvenzrechts berate ich Sie gerne. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu mir auf und wir besprechen Ihr Anliegen. Kompetent und erfahren – warum Sie sich auf ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 03.11.2008 (452 mal gelesen)

An diesem Samstag, dem 1. November 2008, ist das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) in Kraft getreten. Damit ist die umfassendste Reform des GmbH-Rechts seit Bestehen des GmbH-Gesetzes von 1892 abgeschlossen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9655172413793105 / 5 (29 Bewertungen)
Expertentipp vom 21.07.2014 (702 mal gelesen)

Finden sich zwei oder mehrere Unternehmer als Gesellschafter einer Gesellschaft zusammen, so geschieht dies im Hinblick auf eine gemeinsame unternehmerische Vision: Zusammen soll eine Firma aufgebaut und möglichst profitabel betrieben werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.176470588235294 / 5 (34 Bewertungen)
Immer wieder Ärger um die Beförderungskosten von Fluggepäck © mko - topopt
Expertentipp vom 11.12.2018 (622 mal gelesen)

Der Flug ist ein Schnäppchen, aber für die Beförderung des Gepäcks muss der Fluggast dann nochmal richtig zahlen. Für den Kunden werden diese Extrakosten oft erst nach der Buchung transparent. Das geht nicht, entschied kürzlich das Oberlandesgericht Dresden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.064516129032258 / 5 (31 Bewertungen)
Kopftuchverbot - Wann Unternehmen das Kopftuch verbieten können © mko - topopt
Expertentipp vom 10.12.2018 (752 mal gelesen)

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EUGH) entschieden hat, dass ein Unternehmen Regeln aufstellen darf, die seinen Arbeitnehmern das sichtbare Tragen von religiösen, politischen oder philosophischen Zeichen verbieten, kann auch das Kopftuchverbot im Job unter bestimmten Umständen rechtens sein! Einer Lehrerin, die aufgrund ihres muslimischen Kopftuchs nicht in den Schuldienst eingestellt wurden, sprach das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg allerdings jetzt eine Entschädigung zu.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (43 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Personengesellschaften & Körperschaften

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung