anwaltssuche

Anwalt Insolvenzrecht Landshut

Rechtsanwalt Christian Mass Landshut
Rechtsanwalt Christian Mass
Anwaltskanzlei Mass
Ergoldinger Straße 2c, 84030 Landshut

Christian Mass, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Erbrecht in Landshut . Herzlich willkommen auf meiner Kanzleiseite hier bei anwaltsssuche.de! Ich stehe Ihnen in Landshut und darüber hinaus als kompetenter Rechtsanwalt zur Verfügung. Die Schwerpunkte meiner anwaltlichen Arbeit liegen im Arbeitsrecht (Kündigungsschutzrecht), im Erbrecht, im Insolvenzrecht, im Immobilienrecht (Mietrecht), im Vertragsrecht und im Bankrecht.    Vita und Kompetenzen Rechtswissenschaften habe ich an der Universität Regensburg studiert; ich wurde nach dem Referendariat und 2. Staatsexamen im Jahr 2004 zur Anwaltschaft zugelassen. Im Jahr darauf habe ich meine Kanzlei nach Landshut verlegt. Weiterbildung ist mir wichtig - in den genannten Arbeitsschwerpunkten und darüber hinaus bilde ich mich ständig weiter, um die Aktualität meines Fachwissens zu gewährleisten.  Im Insolvenzrecht habe ich den Fachanwaltslehrgang erfolgreich absolviert. Das Amtsgericht – Insolvenzgericht Landshut hat mich sowohl zum Treuhänder als auch zum Insolvenzverwalter bestellt.  Mein Arbeitsschwerpunkt, das Erbrecht Zu erben oder zu vererben ist im Idealfall leicht und problemlos. Gibt es den ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 29.06.2016 (868 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (54 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.05.2013 (1118 mal gelesen)

Bereits am 16.05.2013 hat der Bundestag eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen: Ab dem Juli 2014 soll es möglich werden, die Restschuldbefreiungsphase eines Privatinsolvenzverfahrens von sechs auf drei Jahre zu verkürzen. Diese Neuerung bedeutet für Insolvenzschuldner einen großen Schritt und die Möglichkeit, schneller schuldenfrei in ein neues Leben zu starten!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (64 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung