anwaltssuche

Anwalt Sozialversicherungsrecht Hamburg Eimsbüttel

Rechtsanwältin Angela Schütt Hamburg
Rechtsanwältin Angela Schütt
Kanzlei Lieske + Schütt
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Sozialrecht
Weidenallee 26a, 20357 Hamburg

Angela Schütt, Fachanwältin für Sozialrecht in Hamburg. Sie haben Fragen zum Sozialrecht? Dann bin ich Ihnen gerne behilflich. Sie können in unserer Kanzlei anrufen oder einfach eine E-Mail schreiben. Nach erfolgter Kontaktaufnahme kümmere ich mich sehr gerne um Ihr Anliegen. Meine Kompetenzen als Fachanwältin im Sozialrecht. Seit 2000 arbeite ich in einer gemeinsam mit meiner Kollegin gegründeten Sozietät. Dort bin ich als selbstständige Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht tätig. In meiner langjährigen Arbeitszeit konnte ich die Prüfung zur Fachanwältin ablegen und dementsprechend viel Erfahrung in dem Bereich des Sozialrechts gewinnen. Durch die Fachausbildung und die wertvolle Erfahrung kann ich eine ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 12.07.2016 (560 mal gelesen)

Viele Eltern möchten sich nach der Geburt ihres Kindes eine Auszeit vom Beruf nehmen, um voll und ganz für ihren Nachwuchs da sein. Allerdings muss dafür vorher ein wirksamer Antrag beim Arbeitgeber gestellt werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8947368421052633 / 5 (38 Bewertungen)
Expertentipp vom 04.07.2017 (284 mal gelesen)

Seit fast fünf Monaten ist es nun bekannt, dass der Blitzer am Autobahnkreuz Köln Ost bei Königsforst auf der BAB 3 falsch eingestellt war. Statt bei der eigentlich erlaubten 80 km/h, hatte die „Radarfalle“ schon bei Geschwindigkeiten von über 60 km/h ausgelöst.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (16 Bewertungen)
Doppelte Haushaltsführung: Was ist steuerlich absetzbar? © beermedia.de - Fotolia
Expertentipp vom 16.10.2018 (533 mal gelesen)

Ob Stellplatzkosten, doppelte Miete oder Verpflegungsmehraufwand: Wer aus beruflichen Gründen zwei Haushalte führen muss, kann etliche Aufwendungen bei der jährlichen Steuererklärung geltend machen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.896551724137931 / 5 (29 Bewertungen)
Dieselfahrverbot bald auch in Berlin © Björn Wylezich - Fotolia
Expertentipp vom 15.10.2018 (31 mal gelesen)

Ab Ende März 2019 soll es streckenbezogen auch in Berlin Dieselfahrverbote für Fahrzeuge mit Euro-4-Motoren oder älter geben. In Frankfurt, Stuttgart und Aachen wurden entsprechende Dieselfahrverbote schon gerichtlich durchgesetzt. Die Hansestadt Hamburg hat freiwillig ein Dieselfahrverbot verabschiedet. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung