anwaltssuche

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Aachen Nord

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Aachen Nord Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Rainer Roskopf

Fachanwalt für Steuerrecht
St. Vither Straße 7, 52066 Aachen
in 3.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Haftungsrecht der Steuerberater, Steuerrecht, Immobiliensteuerrecht, Berufsrecht der freien Berufe
Symbolbild Rechtsanwalt

Walter Schreiber

Fachanwalt für Steuerrecht
Eupener Straße 213, 52066 Aachen
in 3.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Kirsten Bäumel

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Im Mariental 16, 52064 Aachen
in 6.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmenskaufrecht, Medizinrecht, Personengesellschaften, Steuerstrafrecht, Unternehmensrecht, Vertragsrecht, Mediation bei Unternehmensnachfolge
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Grossek

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Maria-Theresia-Allee 29, 52064 Aachen
in 6.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Jagdrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Mietrecht und Pachtrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Laps

Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Kasernenstraße 24, 52064 Aachen
in 6.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Heiko Platz

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Jakobstraße 12, 52064 Aachen
in 6.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Versicherungsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Martin Speicher

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Goethestraße 5, 52064 Aachen
in 6.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Kapitalanlagenrecht, Steuerrecht, Verbraucherkreditrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Wehle

Charlottenstraße 14, 52070 Aachen
in 6.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Handelsvertreterrecht, Erbrecht, Kaufrecht, Gesellschaftsrecht, Pflichtteilsrecht, Handelsrecht, Recht der Testamentsgestaltung, Steuerrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Anita Herzog-Göttgens

Friedrichstraße 16, 52146 Würselen
in 7.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Herbert Mische

Zum Backofen 13-15, 52224 Stolberg (Rheinland)
in 8.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsunfallrecht, Steuerstrafrecht, Familienrecht, Strafrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Straßenrecht, Straßenverkehrsrecht, Verwaltungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Matthias Bassüner

Haselsteig 3, 52074 Aachen
in 9.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Sonja-Elisabeth Schaal

Fachanwalt für Steuerrecht
Wildbacher Mühle 67a, 52074 Aachen
in 9.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Boris Bell

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Hauptstraße 58, 52159 Roetgen
in 12.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Gebührenrecht der Steuerberater, Unternehmensnachfolgerecht, Umsatzsteuerrecht, Steuerstrafrecht, Bilanzrecht, Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Aachen Nord
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrecht - das ist was für Spezialisten

verzweifeltes Paar hat Steuern hinterzogenverzweifeltes Paar hat Steuern hinterzogen Weil viele Mitbürger vor Formularen, Paragraphen und Erklärungen bereits kapituliert haben, sammeln sie das Jahr über alle ihre steuerrelevanten Belege in einem Schuhkarton und tragen ihn gegen Jahresende zu ihrem Steuerberater. Dieser füllt die Steuererklärung für seinen Mandanten, aus und zu guter Letzt bedarf es nur noch dessen Unterschrift. Die Angst versehentlich Steuer zu hinterziehen ist groß denn diese wird mit zuweilen drakonischen Strafen belegt. Das Steuerstrafrecht regelt alle Arten von Fehlverhalten in steuerlichen Belangen.

Steuerrecht – Zuwiderhandeln bringt Verdruss

Steueranwältin prüft SteuerhinterziehungSteueranwältin prüft Steuerhinterziehung Stellen Sie sich vor Sie erben, zahlen Erbschaftssteuer und alles ist abgeschlossen, dann finden Sie nachträglich ein kleines, zur Erbschaft gehöriges Sparguthaben, das nicht in der Erbmasse angegeben war, so muss dies unverzüglich nachgeholt werden. Ansonsten machen Sie sich strafbar. Sie wollen heiraten, oder sich scheiden lassen, all dies zieht sofort steuerliche Veränderungen nach sich. Eine Betriebsprüfung im Betrieb oder ein unklarer Steuerbescheid macht schnell die fachkundige Hilfe eines Fachmannes nötig. Mit oft drastischen Strafen wird ein Vergehen durch Steuerhinterziehung geahndet. Ein frühzeitiger Gang zum Anwalt für Steuerrecht, ist bei Fragen das Steuerrecht betreffend, unbedingt anzuraten. Finden Sie mit uns einen Anwalt für Steuerrecht ganz in Ihrer Nähe.

Rechtsmittel gegen den Steuerbescheid

Steueranwalt mit Lupe auf MünzenSteueranwalt mit Lupe auf Münzen Hat man die Pflicht eine Steuererklärung abzugeben so schickt man diese an das Finanzamt. Nach Prüfung wird dann ein Steuerbescheid erstellt und zugeschickt. Der Inhalt des Steuerbescheides gibt Auskunft über die tatsächlich zu entrichtende Steuer. Ist zu viel entrichtet worden bekommt man eine Rückerstattung, war es zu wenig wird man zur Nachzahlung aufgefordert. Ist man mit dem Steuerbescheid nicht zufrieden, weil man ihn für falsch berechnet hält, kann man Einspruch erheben. Ohne die nötigen Fachkenntnisse ist das Steuerrecht sehr verwirrend. Bei Fragen zu Ihrem Steuerbescheid holen Sie sich einen fachkundigen Anwalt für Strafrecht zu Hilfe.

Steuerhinterziehung

Buchhalterin berechnet SteuerdatenBuchhalterin berechnet Steuerdaten Wurden dem Finanzamt unrichtige oder unvollständige Angaben vorgelegt, so ist der Tatbestand der Steuerhinterziehung gegeben. Dadurch wurde der eigene Gewinn erhöht und die Steuerforderungen verringert. Hier kein fixes Regelwerk, aber doch ein Überblick über drohende Strafen: Bei Hinterziehung der Steuern bis 50.000 Euro wird meist nur eine Geldstrafe erhoben. Ab 50.000 Euro bis 100.000 Euro kann entweder einer Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe verhängt werden, diese in der Regel auf Bewährung. Eine Freiheitsstrafe auf Bewährung und eine Geldstrafe droht bei Hinterziehung der Steuer bis zu 1.000.000 Euro. Mit Freiheitsentzug ohne Bewährung ist in allen Fällen des Steuerbetruges über einer Million Euro zu rechnen.

Die Chance einer Selbstanzeige

reumütige Steuersünderinreumütige Steuersünderin Mit einer Selbstanzeige einer Steuerhinterziehung bei der Finanzbehörde kann dem Täter unter gewissen Voraussetzungen sogar Straffreiheit gewährt werden. Dieses muss aber vor Bekanntwerden einer Prüfungsanordnung passieren. Bei dieser Selbstanzeige wird nicht auf die Form geachtet, sehr wohl aber auf Vollständigkeit. Zuständig ist immer das örtlich und sachlich zuständige Finanzamt. So muss der Inhalt der Selbstanzeige alle nicht verjährten Steuerstraftaten beinhalten. Unerwähntes oder falsche Angaben sind für den Straftäter schädlich, da sie unmittelbar als Steuerhinterziehung gelten und zur Anzeige gebracht werden. Wurden über 25.000 Euro Steuern hinterzogen, so kann auch eine Selbstanzeige nicht straffrei bleiben. Voraussetzung für eine Strafbefreiung durch eine Selbstanzeige ist weiterhin, dass die Steuervorteile nebst Zinsen innerhalb einer festgesetzten Frist nachgezahlt werden. Eine Selbstanzeige kann schnell falsch ausgestellt sein und zur Anzeige führen. Um dies zu vermeiden oder andere komplizierte steuerliche Sachverhalte erklärt zu bekommen, wendet man sich bestmöglich an einen Steuerberater oder an einen Rechtsanwalt für Steuerrecht. Wir machen Ihnen die Suche nach einem vertrauensvollen Ansprechpartner in Aachen Nord einfach.

Schwarzarbeit kurz erklärt

Richter Hammer über Geldscheinen SchwarzgeldRichter Hammer über Geldscheinen Schwarzgeld Wird eine Dienst- oder Werksleistung erbracht ohne für diese entlohnte Arbeit Steuern abzuführen oder seiner sozialversicherungsrechtlichen Meldepflicht nachzukommen, so nennt man dies Schwarzarbeit. Wer Schwarzarbeit betreibt, verstößt nicht nur gegen das SchwarzArbG sondern meist auch gleichzeitig gegen das Sozialversicherungsgesetz und das Steuerrecht.

Die Betriebsprüfung

Figur Kompass Orientierung bei BetriebsprüfungFigur Kompass Orientierung bei Betriebsprüfung Auch wenn es unwahrscheinlich ist, aber das Gesetz ermöglicht es auch Privatpersonen einer Außenprüfung zu unterziehen. Das deutsche Steuerrecht möchte möglichst genau auch auf Einzelfälle gerecht reagieren, dies führt leider zu komplizierten Regelungen die oft nicht alle verstanden und richtig angewendet werden. Immer wieder finden darum Prüfer Gründe zur Beanstandung des Steuerverhaltens. Dabei gilt: Das Ergebnis einer Steuerprüfung kann auch zu Gunsten des Steuerpflichtigen ausfallen. Das dürfte aber eher die Ausnahme als die Regel sein. Gewöhnlich sind es eher nachträglich noch zu begleichende Steuern, die am Ende feststehen. Kann der Steuerprüfer dem geprüften Betrieb eine bewusste Steuerstraftat nachweisen, so hat dies auch strafrechtliche Konsequenzen.

Häusliches Arbeitszimmer

Arbeiten zuhause ArbeitszimmerArbeiten zuhause Arbeitszimmer Die meisten Arbeitnehmer können die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei ihrer Einkommenssteuer nicht mehr als Werbungskosten absetzen. Aber es gibt Sonderregelungen. Steht einem Arbeitnehmer z.B. kein anderer Arbeitsplatz, als das häusliche Arbeitszimmer zur Verfügung, kann er die Kosten als Werbungskosten bei seiner Einkommenssteuererklärung absetzen. Dieses Urteil hat der Bundesfinanzhof gefällt. Es muss hierbei sichergestellt sein, dass eine private Nutzung als Wohnraum so gut wie ausgeschlossen ist, auch wenn die Voraussetzung für das häusliche Arbeitszimmer das häusliche, private Umfeld ist. Schon eine geringe private Mitbenutzung von nur 10 % und der Raum kann steuerlich nicht mehr berücksichtigt werden. Mit einem Grundsatzurteil hat der BFH die Voraussetzungen für einen Steuerabzug festgelegt indem er bestimmt, dass Kosten in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten abziehbar sind, wenn das Heimbüro den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Arbeit darstellt. Auch ein Kellerraum kann, so er in die häusliche Sphäre eingebunden ist, auch als Arbeitszimmer in diesen Steuervorteil mit einbezogen werden.