anwaltssuche

Anwalt Steuerrecht Freiburg im Breisgau Altstadt

Rechtsanwalt Heiko Meyer Freiburg
Rechtsanwalt Heiko Meyer
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Familienrecht · Fachanwalt für Steuerrecht · Familienmediator / Wirtschaftsmediator
Johanniterstraße 13, 79104 Freiburg

Heiko Meyer, Ihr Fachanwalt für Familienrecht und Steuerrecht in Freiburg. Als Fachanwalt für Familien- und Steuerrecht stehe ich Ihnen sehr gern in meiner Freiburger Kanzlei zu Seite. Außerdem berate ich Sie auch in den Bereichen Erbrecht, Arbeitsrecht und im allgemeinen Zivilrecht. Tätigkeitsschwerpunkte und Kompetenzen. Nach erfolgreichem Abschluss meiner beiden Staatsexamina wurde ich im Jahr 1985 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Ich spezialisierte mich auf das Steuerrecht (Erwerb des Fachanwalts-Titels im Jahr 1993) und auf das Familienrecht (Fachanwalts-Titel im Jahr 2012). Ich bin außerdem zum Mediator ausgebildet nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation (BM) - eine Qualifikation, die vor allem in meinem Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 12.01.2016 (698 mal gelesen)

Im neuen Jahr ändert sich einiges beim Thema Steuern: Unter anderem steigt der Kinderfreibetrag, die Beitragsbemessungsgrenzen in der Renten- und Arbeitslosenversicherung, wie auch der Grundfreibetrag bei der Einkommenssteuer und die Angabe der Steueridentifikationsnummer wird immer wichtiger!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.128205128205129 / 5 (39 Bewertungen)
Expertentipp vom 09.11.2012 (404 mal gelesen)

Alkohol am Steuer ist nicht nur im Straßenverkehr gefährlich und wird mit empfindlichen Strafen geahndet. Alkohol am Steuer kann auch im Arbeitsrecht eine Rolle spielen: Alkoholisierte Autofahrer können auch bei einer privaten Autofahrt ihren Arbeitsplatz verlieren!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.076923076923077 / 5 (26 Bewertungen)
Umgangsrecht: Kindeswille ist nicht alleine ausschlaggebend © detailblick-foto - Fotolia
Expertentipp vom 21.11.2018 (1 mal gelesen)

Hat ein Familiengericht eine Umgangsregelung für den Aufenthalt eines Kindes nach der Trennung der Eltern getroffen, müssen triftige Gründe im Hinblick auf das Wohl des Kindes vorliegen, damit diese Regelung nachträglich geändert wird. Der Kindeswille ist dabei nur ein Aspekt zur Ermittlung des Kindeswohls.

Black – Friday: Das sollten Schnäppchenjäger wissen! © mko - topopt
Expertentipp vom 20.11.2018 (32 mal gelesen)

Am 23.11. ist Black Friday, der Shopping-Tag des Jahres. Schnäppchenjäger werden an diesem Tag online und im Einzelhandel mit großen Rabatten und Super-Angeboten gelockt. Blind sollten Sie diesen Angeboten allerdings nicht folgen und auf Kundenrechte verzichten Sie bei den Black-Friday-Angeboten auch nicht.

Weitere Expertentipps für Steuern & Finanzen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung