anwaltssuche

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Lübeck Sankt Lorenz

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Lübeck Sankt Lorenz Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Jan Christoph Kermer

Birkenallee 53, 23669 Timmendorfer Strand
in 6.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Biernath

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Markt 4, 23611 Bad Schwartau
in 13.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Martin Kruppa

Fachanwalt für Steuerrecht
Sandkamp 9-11, 23611 Bad Schwartau
in 13.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus Nentwig

Fachanwalt für Steuerrecht
Markt 4, 23611 Bad Schwartau
in 13.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Rainer Wagner

Paul-Gerhardt-Straße 58, 23611 Bad Schwartau
in 13.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Britta Specht

Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Jürgen-Wullenwever-Straße 5, 23566 Lübeck
in 13.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Haftungsrecht der Rechtsanwälte, Haftungsrecht der Steuerberater, Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer, Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Manuel Fuchs

Fachanwalt für Steuerrecht
Bei der Lohmühle 23, 23554 Lübeck
in 14.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerstrafrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Bettina Knüppel

Fachanwalt für Steuerrecht
Katharinenstraße 31, 23554 Lübeck
in 14.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Gewerbemietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jens Otto Leisse

Fachanwalt für Medizinrecht
Fackenburger Allee 60, 23554 Lübeck
in 14.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Baurecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Ekkehard Kissau

Fachanwalt für Steuerrecht
Breite Straße 44, 23552 Lübeck
in 16.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Kirchenrecht, Nachbarrecht, Seerecht, Steuerrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Lübeck Sankt Lorenz
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrechtliche Probleme? Wie ein Anwalt helfen kann

Anwältin für Steuerrecht in Lübeck Sankt LorenzAnwältin für Steuerrecht in Lübeck Sankt Lorenz Über das ganze Jahr hinweg werden in Deutschland Belege gesammelt um sie dann erleichtert dem Steuerberater für die Steuererklärung anzuvertrauen. An Arbeit bleibt dem Mandanten somit nur noch seine Signatur auf der fertigen Erklärung. Da hohe Strafen drohen, wenn der Steuerpflicht nicht ordnungsgemäß Genüge getan wird, sind die meisten darüber sehr erleichtert. Was im Fall von Steuervermeidung, Steuerverkürzung, kreativer Buchführung oder anderen Steuervergehen passiert, regelt ein Teil-Rechtsgebiet des Steuerrechts, das Steuerstrafrecht.

Steuerrecht – Unkenntnis hat Folgen

Wecker Uhr mit Münzen auf Tisch Ablauf SteuerfristWecker Uhr mit Münzen auf Tisch Ablauf Steuerfrist Beispiel: Sie erben - und finden Monate später im Nachlass noch ein Sparbüchlein, das bei der Ermittlung der Erbschaftsteuer nicht berücksichtigt wurde, so ist dies unverzüglich anzuzeigen um die Erbschaftssteuer neu berechnen zu lassen. Verschweigen oder verschleppen der Mitteilung dem Nachlassgericht gegenüber ist eine strafbare Handlung. Eine falsch ausgefüllte Steuererklärung kann als versuchte Steuerhinterziehung gewertet werden. Wenn das Finanzamt in der Firma eine Betriebsprüfung ankündigt oder der Steuerbescheid Fragen aufwirft, dann ist dies ohne Fachwissen kaum alleine zu lösen. Sein hilfreiches Wissen bewahrt vor Steuerfehlern die sonst leicht durch Unwissenheit geschehen könnten. Deshalb ist es ratsam bei Fragen zum Steuerrecht rechtzeitig Hilfe von einem Anwalt für Steuerrecht in Anspruch zu nehmen. Finden Sie mit uns einen Anwalt für Steuerrecht ganz in Ihrer Nähe.

Mögliche Schritte gegen einen Steuerbescheid

Rechtsanwältin berät Rechtsmittel zu SteuerbescheidRechtsanwältin berät Rechtsmittel zu Steuerbescheid Ist man pflichtveranlagt, so muss man eine Steuererklärung ausfüllen und an das Finanzamt schicken, nach Prüfung schickt dieses dann den Steuerbescheid zu. Dieser gibt Auskunft über zu viel oder zu wenig entrichtete Steuer mit dem Hinweis der Rückerstattung oder der Aufforderung zur Nachzahlung. Die Rechtsmittel, die man gegen einen fraglichen Steuerbescheid hat, sind als erster Schritt der Einspruch und als zweiter Schritt die Klage. Die Tiefe des Steuerrechts ist nur schwer zu durchleuchten, hier ist Fachwissen gefragt. Fragen Sie einen Anwalt für Steuerrecht in Lübeck Sankt Lorenz zu Ihrem Steuerbescheid.

Steuerhinterziehung

TaschenrechnerTaschenrechner Die Finanzbehörden bewusst in Unkenntnis über steuer erhebliche Tatsachen zu lassen ist als Steuerhinterziehung zu bewerten. Da dies zu einem nicht gerechtfertigten Steuervorteil führt. Nachstehend finden Sie eine Staffelung um Ihnen eine Übersicht über mögliche Strafen zu geben: Steuerhinterziehung bis 50.000 Euro wird mit Geldstrafe geahndet. Mit einer Geldstrafe oder einem Freiheitsentzug auf Bewährung ist dann schon zu rechnen bei einem Betrug bis zu 100.000 Euro. Für Steuerhinterziehung bis 1.000.000 Euro werden Geld- und Freiheitsstrafe auf Bewährung verhängt. Bei Betrug von über einer Million Euro wird man mit einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung zur Verantwortung gezogen.

Die Selbstanzeige

Mann durchsucht SteuerunterlagenMann durchsucht Steuerunterlagen Viele bewegt die Aussicht, durch eine Selbstanzeige Straffreiheit zu erlangen, dazu sich selbst anzuzeigen. Hierfür muss die Anzeige jedoch vor Bekanntwerden einer Prüfungsanordnung erfolgt sein. Die Selbstanzeige beim zuständigen Finanzamt muss keiner Form genügen, allerdings muss sie unbedingt vollständig sein. So müssen beispielsweise alle unrichtigen Angaben bei allen nicht verjährten Steuerstraftaten der letzten zehn Jahre berichtigt oder ergänzt werden. Weglassen oder vergessen von Informationen hat fatale Folgen, führt es doch direkt zu einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Wurden über 25.000 Euro Steuern hinterzogen, so kann auch eine Selbstanzeige nicht straffrei bleiben. Weiterhin wird selbstverständlich eine Rückzahlung des hinterzogenen Betrages incl. 6% Zinsen gefordert. Eine Selbstanzeige kann schnell falsch ausgestellt sein und zur Anzeige führen. Um dies zu vermeiden oder andere komplizierte steuerliche Sachverhalte erklärt zu bekommen, wendet man sich bestmöglich an einen Steuerberater oder an einen Rechtsanwalt für Steuerrecht. Hier finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Lübeck Sankt Lorenz.

Was ist Schwarzarbeit?

mehrere Euro Geldscheine Schwarzgeldmehrere Euro Geldscheine Schwarzgeld Schwarzarbeit bedeutet nicht nur die Ausübung einer Tätigkeit ohne Steuer oder Sozialabgaben zu leisten, auch das fehlende Anmelden eines Gewerbes fällt unter Schwarzarbeit. Durch Schwarzarbeit gelangt man auch zu einem gesetzeswidrigen Steuervorteil.

Warum gibt es Betriebsprüfungen?

verzweifelte Unternehmerin bei Betriebsprüfungverzweifelte Unternehmerin bei Betriebsprüfung Auch wenn es unwahrscheinlich ist, aber das Gesetz ermöglicht es auch Privatpersonen einer Außenprüfung zu unterziehen. Das deutsche Steuerrecht möchte möglichst genau auch auf Einzelfälle gerecht reagieren, dies führt leider zu komplizierten Regelungen die oft nicht alle verstanden und richtig angewendet werden. Bei Prüfungen finden sich dann solche Missverständnisse und werden von den Prüfern beanstandet. Die Möglichkeit, dass zu viel Steuern entrichtet wurden, die gibt es selbstverständlich auch. Allerdings ist dies eher die Ausnahme. Nach der Prüfung fordert das Finanzamt meist Steuernachzahlungen. Deckt der Steuerprüfer ein Steuerfehlverhalten auf, so werden strafrechtliche Schritte eingeleitet.

Das Arbeitszimmer in den eigenen vier Wänden

Geld auf Waage gegen HausGeld auf Waage gegen Haus Das häusliche Arbeitszimmer kann üblicherweise nicht mehr bei der Einkommenssteuer angegeben werden. Es gibt allerdings Ausnahmen. Eine Sonderregelung ist, dass der Arbeitnehmer, wenn er nur diesen einen Raum hat um seiner Arbeit nachzugehen, er ihn als Werbungskosten in der Einkommenssteuererklärung angeben darf. So wurde es vom Bundesfinanzhof entschieden. Dieser Raum muss durch seine Lage, Funktion und aufgrund seiner Ausstattung, in die häusliche Sphäre des Steuerpflichtigen eingebunden sein und vorwiegend der Erledigung von z.B. verwaltungstechnischer oder organisatorischer Arbeit dienen. Bereits eine geringfügige private Nutzung von nur 10 Prozent führt bereits dazu, dass der Steuervorteil nicht gewährt wird. Durch ein Grundsatzurteil hat der Bundesfinanzhof die Voraussetzungen für den Steuerabzug festgelegt (BFH, Az. GrS 1/14), demnach dürfen Kosten in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten abgezogen werden, wenn das Heimbüro den Mittelpunkt Ihrer gesamten beruflichen Arbeit bildet. Ein Büro im heimischen Keller, der in der häuslichen Sphäre eingebunden ist, kann durchaus auch als Arbeitszimmer bewertet werden.