anwaltssuche

Anwalt für Steuerrecht in Nürnberg Südoststadt auf Anwaltssuche finden

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Nürnberg Südoststadt Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Zahareas

Fachanwalt für Strafrecht
Plobenhofstraße 1-9, 90403 Nürnberg
in 0.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Verkehrszivilrecht, Steuerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Norbert Ernst Buchbinder

Fachanwalt für Steuerrecht
Gleißbühlstraße 2, 90402 Nürnberg
in 0.8 km Entfernung
Schwerpunkte: GmbH-Recht, Internationales Steuerrecht, Unternehmenskaufrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Uwe Ferner

Fachanwalt für Steuerrecht
Vordere Sterngasse 2 a, 90402 Nürnberg
in 0.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Erbschaftsteuerrecht, Haftungsrecht der Rechtsanwälte, Haftungsrecht der Steuerberater, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Reinhard Paul

Fachanwalt für Steuerrecht
Blumenstraße 1, 90402 Nürnberg
in 0.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Georg Sandtner

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Königstorgraben 9, 90402 Nürnberg
in 0.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Unternehmensrecht, Versicherungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Daniel Wozniak

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Unterer Anger 3, 90402 Nürnberg
in 0.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Handelsrecht, Einkommensteuerrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Mediation im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Norbert Gieseler

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Rathenauplatz 4-8, 90489 Nürnberg
in 1.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Karsten Müller

Sulzbacher Straße 48, 90489 Nürnberg
in 1.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Architektenrecht, Berufsrecht der Rechtsanwälte, Berufsrecht der Steuerberater, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Schreier

Prinzregentenufer 13, 90489 Nürnberg
in 1.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Personengesellschaften, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Kunert

Fachanwalt für Steuerrecht
Krelingstraße 33, 90408 Nürnberg
in 1.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Erbschaftsteuerrecht, GmbH-Recht, Steuerstrafrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Stiftungsrecht, Umwandlungsrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Joachim Beyrle

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Kontumazgarten 3, 90429 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Einkommensteuerrecht, Bilanzrecht, Grundstücksrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsunfallrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Franziska Fladerer

Fachanwalt für Strafrecht
Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Urheberrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Tobias Rudolph

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jochen Strößner

Roonstraße 5, 90429 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Familienrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Alexander Adler

Burgschmietstraße 2, 90419 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Zivilrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Krauß

Fachanwalt für Steuerrecht
Kirchenweg 18, 90419 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mediation, Ordnungswidrigkeitenrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht, Sozialrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andrea Krauß

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kirchenweg 18, 90419 Nürnberg
in 1.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mediation, Steuerrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Sozialrecht, Mietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerald Berg

Fachanwalt für Steuerrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Carmela Caiazza

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Katharina Keil

Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Personengesellschaften, Steuerstrafrecht, Umwandlungsrecht, Aktiengesellschaftsrecht, Stiftungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Roland Meixner

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kunstrecht, Mediation, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerstrafrecht, Erbrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Kerstin Thorwart

Am Stadtpark 2, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Insolvenzrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Senta Weidenbach

Merianstraße 26, 90409 Nürnberg
in 2.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Steuerrecht, Mietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Eva Schneider

Fachanwalt für Steuerrecht
Wallensteinstraße 4, 90439 Nürnberg
in 2.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht, Familienrecht, Inkassorecht, Mietrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsunfallrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Lawrenz

Fachanwalt für Steuerrecht
Pretzfelder Straße 15, 90425 Nürnberg
in 2.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Erbrecht, Insolvenzrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Markus König

Fachanwalt für Steuerrecht
Allersberger Straße 185 L1A, 90461 Nürnberg
in 3.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Bilanzrecht, Einkommensteuerrecht, GmbH-Recht, Mediation, Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Robert Meyer

Ernst-Sachs-Straße 12, 90441 Nürnberg
in 3.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Kaufrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Reiserecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Walter Stadelmeyer

Oedenberger Straße 159, 90491 Nürnberg
in 3.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Cornelia Jost

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Nordostpark 45, 90411 Nürnberg
in 4.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Handelsrecht, Steuerrecht, Zivilrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Arbeitsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Anastasia Müller

Thomas-Mann-Straße 50, 90471 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Annette Tylla

Fachanwalt für Steuerrecht
Dillinger Straße 23 a, 90469 Nürnberg
in 5.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht, Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Ralf Straub

Fachanwalt für Steuerrecht
Ostendstraße 181, 90482 Nürnberg
in 5.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Günther Spickenreuther

Fachanwalt für Steuerrecht
Südwestpark 15, 90449 Nürnberg
in 5.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Bauer

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Kaiserstraße 30, 90763 Fürth
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, GmbH-Recht, Personengesellschaften
Symbolbild Rechtsanwalt

Simona Fielitz

Flößaustraße 22 a, 90763 Fürth
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Agnes Trotz-Looshorn

Fachanwalt für Steuerrecht
Flößaustraße 22 a, 90763 Fürth
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Steuerrecht, Unternehmenssteuerrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Manfred Kessler

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Moststraße 25, 90762 Fürth
in 6.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Steuerrecht, Handelsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Knut Mäder

Königswarterstraße 60, 90762 Fürth
in 6.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Insolvenzrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerhard Schneider

Fachanwalt für Steuerrecht
Hornschuchpromenade 8, 90762 Fürth
in 6.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Fuchs

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Würzburger Straße 100, 90766 Fürth
in 9.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Zollrecht, Verkehrsunfallrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Erbschaftsteuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zivilrecht, Umweltstrafrecht, Wirtschaftsrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Nürnberg Südoststadt
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrechtliche Probleme? Wie ein Anwalt helfen kann

Anwältin für Steuerrecht in Nürnberg SüdoststadtAnwältin für Steuerrecht in Nürnberg Südoststadt Über das ganze Jahr hinweg werden in Deutschland Belege gesammelt um sie dann erleichtert dem Steuerberater für die Steuererklärung anzuvertrauen. Der erstellt dann eine Steuererklärung für seinen Mandanten, die dieser dann nur noch zu unterschreiben hat. Die Angst versehentlich Steuer zu hinterziehen ist groß denn diese wird mit zuweilen drakonischen Strafen belegt. Das Rechtsgebiet, welches sich mit Steuervergehen befasst ist das Steuerstrafrecht und als solches ein Teil des Steuerrechts.

Steuerrecht - wenn man nicht Bescheid weiß, kann das leicht ins Auge gehen

Steueranwältin berät bei SteuervergehenSteueranwältin berät bei Steuervergehen Auch ein erst nach bereits errechneter und beglichener Erbschaftssteuer aufgefundenes Vermögen aus eben dieser Erbschaft ist sofort zu melden, damit die Erbschaftssteuer neu berechnet werden kann. Verschweigen ist strafbar. Schon im Privatleben bringen Veränderungen wie Heirat oder die Geburt eines Kindes, steuerliche Veränderungen mit sich. Wenn das Finanzamt in der Firma eine Betriebsprüfung ankündigt oder der Steuerbescheid Fragen aufwirft, dann ist dies ohne Fachwissen kaum alleine zu lösen. Das Finanzamt zu betrügen ist eine strafbare Handlung Aus diesem Grund ist eine Beratung bei einem Experten für Steuerrecht immer empfehlenswert. Auch in Ihrer Umgebung finden Sie mit uns ganz schnell und unverbindlich Hilfe und Unterstützung durch einen Rechtsanwalt für Steuerrecht.

Mögliche Schritte gegen einen Steuerbescheid

Anwalt prüft mit Lupe SteuerbescheidAnwalt prüft mit Lupe Steuerbescheid Ist man pflichtveranlagt, so muss man eine Steuererklärung ausfüllen und an das Finanzamt schicken, nach Prüfung schickt dieses dann den Steuerbescheid zu. Der Steuerbescheid teilt Ihnen mit, was Sie für das Jahr an Steuern zu entrichten haben, bzw. ob Sie evtl. zu viel gezahlt haben und daher mit einer Erstattung rechnen können. Gegen einen fehlerhaften Steuerbescheid kann man Einspruch erheben. Das Steuerrecht ist ein komplexes, schwer durchschaubares Rechtsgebiet. Sind Sie der Meinung, das Finanzamt hat Ihnen zu viel Steuern berechnet, kann Ihnen vielleicht ein Anwalt für Steuerrecht helfen.

Steuerhinterziehung

Steuerpflichtiger legt Geld zurückSteuerpflichtiger legt Geld zurück Liegt ein Widerspruch zwischen Wirklichkeit und den Angaben einer Steuererklärung so ist diese unrichtig und somit als Steuerhinterziehung anzusehen. Denn durch diese selbst bereichernde Handlung wurde die Steuerlast verringert. Nachstehend finden Sie eine Staffelung um Ihnen eine Übersicht über mögliche Strafen zu geben: Bei Hinterziehung der Steuern bis 50.000 Euro wird meist nur eine Geldstrafe erhoben. Das Hinterziehen von Steuern in Höhe von 100.000 Euro wird verurteilt mit Geldstrafe oder auch mit Freiheitsentzug auf Bewährung. Eine eigenmächtige Steuerminderung bis zu 1.000.000 Euro führt meist zu einer Geldstrafe und einer Freiheitsstrafe, auch hier oft noch auf Bewährung. Ab einer Million Euro Steuerhinterziehung ist mit einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung zu rechnen.

Selbstanzeige einer Steuerstraftat

reumütige Steuersünderinreumütige Steuersünderin Die Aussicht auf Straffreiheit hat schon viele Straftäter dazu bewegen können ihre Steuerhinterziehung selbst anzuzeigen. Möglich ist dies jedoch nur solange wie dem Finanzamt darüber noch keine Informationen vorlagen. Straffreiheit erlangt man, wenn man der Finanzbehörde lückenlos alle unverjährten Steuerstraftaten meldet. In dieser Anzeige darf nichts fehlen, so sind sowohl vollendete als auch versuchte Steuerhinterziehung in Gänze zu melden. Eine fehlerhafte Selbstanzeige führt nicht zur Straffreiheit, sondern zur Einleitung eines Strafverfahrens! Eine Selbstanzeige ist bei einer schweren Steuerhinterziehung, von mehr als 25.000 Euro, jedoch nicht mehr gänzlich straffrei möglich. Die die hinterzogene Steuerschuld ist auszugleichen, außerdem werden auf den hinterzogenen Betrag sechs Prozent Zinsen aufgeschlagen. Um bei einer Selbstanzeige auch alles richtig zu machen ist es die beste Lösung sich an einen Steuerfachmann zu wenden. In Nürnberg Südoststadt finden Sie durch uns schnell einen verlässlichen und qualifizierten Ansprechpartner.

Die Schwarzarbeit

Taschenrechner BezahlungTaschenrechner Bezahlung Als Schwarzarbeit bezeichnet man Dienst- oder Werksleistungen die erbracht werden ohne sozialversicherungsrechtliche Melde-, Beitrags- oder Aufzeichnungspflichten einzuhalten oder Steuer zu entrichten. Durch Schwarzarbeit gelangt man auch zu einem gesetzeswidrigen Steuervorteil.

Wenn der Steuerprüfer kommt

drohender Betriebsprüferdrohender Betriebsprüfer Ist man Steuerpflichtig, so kann auch eine Betriebsprüfung angesetzt werden. Wir haben ein sehr umfangreiches Steuerrecht, das jeden Bürger möglichst gleichberechtigt behandeln will. Leider führt diese Einzelfallgerechtigkeit bei vielen oft zur Undurchschaubarkeit des Steuersystems. Oft finden Steuerprüfer deshalb fehlerhaftes Steuerverhalten bei angesetzten Betriebsprüfungen. Der Außenprüfer kann auch zu dem Ergebnis kommen, dass zu viel Steuern gezahlt wurden, die werden dann zurück erstattet. Das dürfte aber eher die Ausnahme als die Regel sein. Erfahrungsgemäß wird eher eine notwendige Steuernachzahlung das Ergebnis sein. Deckt der Steuerprüfer ein Steuerfehlverhalten auf, so werden strafrechtliche Schritte eingeleitet.

Das Arbeitszimmer in der eigenen Wohnung

Arbeiten zuhause ArbeitszimmerArbeiten zuhause Arbeitszimmer § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG legt fest, dass die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sowie die Kosten der Ausstattung grundsätzlich nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden dürfen. Aber es gibt Sonderregelungen. So sind die Aufwendungen bis zu einem festgelegten Betrag als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar, wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht (§ 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 2 und 3 Halbsatz 1 EStG). Das hat der Bundesfinanzhof festgelegt. Um die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei der Steuer absetzen zu können, muss das Arbeitszimmer als Büro eingerichtet sein und nahezu für berufliche Zwecke genutzt werden. Privates hat in einem steuerlich anerkannten Arbeitszimmer keinen Platz, der Steuervorteil besteht also nur, wenn der Raum fast ausschließlich beruflich genutzt wird. Wenn das häusliche Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung ist, so kann es in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten abgezogen werden. Unter der Voraussetzung, dass ein Kellerraum in die häusliche Sphäre eingebunden und als Büro eingerichtet ist, so kann er nach dem Einkommenssteuergesetz steuerlich berücksichtigt werden.