anwaltssuche

Anwalt für Steuerrecht in Nürnberg Weststadt auf Anwaltssuche finden

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Nürnberg Weststadt Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Günther Spickenreuther

Fachanwalt für Steuerrecht
Südwestpark 15, 90449 Nürnberg
in 2.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Eva Schneider

Fachanwalt für Steuerrecht
Wallensteinstraße 4, 90439 Nürnberg
in 2.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht, Familienrecht, Inkassorecht, Mietrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsunfallrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Bauer

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Kaiserstraße 30, 90763 Fürth
in 2.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, GmbH-Recht, Personengesellschaften
Symbolbild Rechtsanwalt

Simona Fielitz

Flößaustraße 22 a, 90763 Fürth
in 2.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Agnes Trotz-Looshorn

Fachanwalt für Steuerrecht
Flößaustraße 22 a, 90763 Fürth
in 2.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Steuerrecht, Unternehmenssteuerrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Joachim Beyrle

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Kontumazgarten 3, 90429 Nürnberg
in 2.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Einkommensteuerrecht, Bilanzrecht, Grundstücksrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsunfallrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Franziska Fladerer

Fachanwalt für Strafrecht
Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg
in 2.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Urheberrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Tobias Rudolph

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg
in 2.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jochen Strößner

Roonstraße 5, 90429 Nürnberg
in 2.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Familienrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Robert Meyer

Ernst-Sachs-Straße 12, 90441 Nürnberg
in 3.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Kaufrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Reiserecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Alexander Adler

Burgschmietstraße 2, 90419 Nürnberg
in 3.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Zivilrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Krauß

Fachanwalt für Steuerrecht
Kirchenweg 18, 90419 Nürnberg
in 3.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mediation, Ordnungswidrigkeitenrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht, Sozialrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andrea Krauß

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kirchenweg 18, 90419 Nürnberg
in 3.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mediation, Steuerrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Sozialrecht, Mietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Manfred Kessler

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Moststraße 25, 90762 Fürth
in 3.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Steuerrecht, Handelsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Knut Mäder

Königswarterstraße 60, 90762 Fürth
in 3.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Insolvenzrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerhard Schneider

Fachanwalt für Steuerrecht
Hornschuchpromenade 8, 90762 Fürth
in 3.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Zahareas

Fachanwalt für Strafrecht
Plobenhofstraße 1-9, 90403 Nürnberg
in 4.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Verkehrszivilrecht, Steuerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Lawrenz

Fachanwalt für Steuerrecht
Pretzfelder Straße 15, 90425 Nürnberg
in 5.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Erbrecht, Insolvenzrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Kunert

Fachanwalt für Steuerrecht
Krelingstraße 33, 90408 Nürnberg
in 5.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Erbschaftsteuerrecht, GmbH-Recht, Steuerstrafrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Stiftungsrecht, Umwandlungsrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Norbert Ernst Buchbinder

Fachanwalt für Steuerrecht
Gleißbühlstraße 2, 90402 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: GmbH-Recht, Internationales Steuerrecht, Unternehmenskaufrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Uwe Ferner

Fachanwalt für Steuerrecht
Vordere Sterngasse 2 a, 90402 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Haftungsrecht der Rechtsanwälte, Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht der Steuerberater, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Reinhard Paul

Fachanwalt für Steuerrecht
Blumenstraße 1, 90402 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Georg Sandtner

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Königstorgraben 9, 90402 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Unternehmensrecht, Versicherungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Daniel Wozniak

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Unterer Anger 3, 90402 Nürnberg
in 5.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Handelsrecht, Einkommensteuerrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Mediation im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Markus König

Fachanwalt für Steuerrecht
Allersberger Straße 185 L1A, 90461 Nürnberg
in 5.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Bilanzrecht, Einkommensteuerrecht, GmbH-Recht, Mediation, Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Norbert Gieseler

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Rathenauplatz 4-8, 90489 Nürnberg
in 5.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Karsten Müller

Sulzbacher Straße 48, 90489 Nürnberg
in 5.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Architektenrecht, Berufsrecht der Rechtsanwälte, Berufsrecht der Steuerberater, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Schreier

Prinzregentenufer 13, 90489 Nürnberg
in 5.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Personengesellschaften, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Zivilrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Fuchs

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Würzburger Straße 100, 90766 Fürth
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Zollrecht, Verkehrsunfallrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Erbschaftsteuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zivilrecht, Umweltstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerald Berg

Fachanwalt für Steuerrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Carmela Caiazza

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Katharina Keil

Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Personengesellschaften, Steuerstrafrecht, Umwandlungsrecht, Aktiengesellschaftsrecht, Stiftungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Roland Meixner

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Schleifweg 37, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kunstrecht, Mediation, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerstrafrecht, Erbrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Kerstin Thorwart

Am Stadtpark 2, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Insolvenzrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Senta Weidenbach

Merianstraße 26, 90409 Nürnberg
in 6.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Steuerrecht, Mietrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Annette Tylla

Fachanwalt für Steuerrecht
Dillinger Straße 23 a, 90469 Nürnberg
in 7.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht, Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Walter Stadelmeyer

Oedenberger Straße 159, 90491 Nürnberg
in 7.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Cornelia Jost

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Nordostpark 45, 90411 Nürnberg
in 8.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Handelsrecht, Steuerrecht, Zivilrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Arbeitsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Anastasia Müller

Thomas-Mann-Straße 50, 90471 Nürnberg
in 8.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Bernhard Brauns

Fachanwalt für Medizinrecht
Klosterweg 129a, 90455 Nürnberg
in 9.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Apothekenrecht, Gebührenrecht der Ärzte, Vertragsrecht, Personengesellschaften, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Mediation im Wirtschaftsrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Nürnberg Weststadt
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrechtliche Probleme? Wie ein Anwalt helfen kann

Anwältin in Nürnberg Weststadt macht SteuerberechnungAnwältin in Nürnberg Weststadt macht Steuerberechnung Um die jährliche Steuererklärung zu erstellen, fehlt den meisten Mitbürgern das Wissen und oft auch die Motivation. Steuerberater mit dieser ungeliebten Aufgabe zu betrauen liegt da nahe. Dieser füllt die Steuererklärung für seinen Mandanten, aus und zu guter Letzt bedarf es nur noch dessen Unterschrift. Denn wer seiner Steuerpflicht nicht nachkommt, kann mit Strafen belegt werden, deren Höhe bisweilen Erstaunen auslöst. Das Rechtsgebiet, welches sich mit Steuervergehen befasst ist das Steuerstrafrecht und als solches ein Teil des Steuerrechts.

Steuerrecht - wenn man nicht Bescheid weiß, kann das leicht ins Auge gehen

Steueranwältin liest SteuerbescheidSteueranwältin liest Steuerbescheid Stellen Sie sich vor Sie erben, zahlen Erbschaftssteuer und alles ist abgeschlossen, dann finden Sie nachträglich ein kleines, zur Erbschaft gehöriges Sparguthaben, das nicht in der Erbmasse angegeben war, so muss dies unverzüglich nachgeholt werden. Bereits ein nur verzögertes Angeben dieser zusätzlichen Erbschaft ist strafbar. Ob Heirat oder Scheidung, die Geburt eines Kindes oder eben eine Erbschaft, all dies hat Einfluss auf die zu entrichtenden Steuern. Im Geschäftsleben kann es steuerlich noch viel schneller unübersichtlich werden, eine Betriebsprüfung ohne einen Experten für Steuerrecht an seiner Seite kann schnell unerfreulich werden. Wenn Sie gegen das Steuerrecht verstoßen, hängt die Strafe von der Schwere Ihres Verstoßes ab. Ein frühzeitiger Gang zum Anwalt für Steuerrecht, ist bei Fragen das Steuerrecht betreffend, unbedingt anzuraten. Finden Sie mit uns einen Anwalt für Steuerrecht ganz in Ihrer Nähe.

Wie kann ich mich gegen einen falschen Steuerbescheid wehren?

Steueranwalt mit Lupe auf MünzenSteueranwalt mit Lupe auf Münzen Ist man pflichtveranlagt, so muss man eine Steuererklärung ausfüllen und an das Finanzamt schicken, nach Prüfung schickt dieses dann den Steuerbescheid zu. Darin steht dann die tatsächlich zu entrichtende Steuer mit der Aufforderung eine Nachzahlung zu leisten oder auch einer Erstattung zurücküberwiesen zu bekommen. Ist man mit dem Steuerbescheid nicht zufrieden, weil man ihn für falsch berechnet hält, kann man Einspruch erheben. Ohne die nötigen Fachkenntnisse ist das Steuerrecht sehr verwirrend. Bei Fragen zu Ihrem Steuerbescheid holen Sie sich einen fachkundigen Anwalt für Strafrecht zu Hilfe.

Steuerhinterziehung

Steuerpflichtige blickt auf SteuererklärungSteuerpflichtige blickt auf Steuererklärung Die Finanzbehörden bewusst in Unkenntnis über steuer erhebliche Tatsachen zu lassen ist als Steuerhinterziehung zu bewerten. Denn durch diese selbst bereichernde Handlung wurde die Steuerlast verringert. Lediglich als grobe Richtwerte können folgende Angaben gelten: Bis zu einer Steuerhinterziehung von 50.000 EUR droht eine Geldstrafe. Das Hinterziehen von Steuern in Höhe von 100.000 Euro wird verurteilt mit Geldstrafe oder auch mit Freiheitsentzug auf Bewährung. Eine eigenmächtige Steuerminderung bis zu 1.000.000 Euro führt meist zu einer Geldstrafe und einer Freiheitsstrafe, auch hier oft noch auf Bewährung. Die Disziplinierung bei Hinterziehung ab einer Million Euro erfolgt mit Freiheitsentzug ohne Bewährung.

Die Chance einer Selbstanzeige

Geschäftsfrau sitzt über SteuerunterlagenGeschäftsfrau sitzt über Steuerunterlagen Die Aussicht auf Straffreiheit hat schon viele Straftäter dazu bewegen können ihre Steuerhinterziehung selbst anzuzeigen. Das ist aber nur vor einer Anzeige oder einem bereits bekannten Anfangsverdacht, die sogenannte Tatentdeckung, seitens des Finanzamtes möglich. Auch wenn die Selbstanzeige, übrigens beim zuständigen Finanzamt, keiner speziellen Form bedarf, so muss ihr Inhalt doch einigen Anforderungen entsprechen. Alle nicht verjährten Steuerstraftaten müssen in ihren Angaben vollständig berichtigt und ergänzt werden. Weglassen oder vergessen von Informationen hat fatale Folgen, führt es doch direkt zu einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Eine Selbstanzeige ist bei einer schweren Steuerhinterziehung, von mehr als 25.000 Euro, jedoch nicht mehr gänzlich straffrei möglich. Weiterhin wird selbstverständlich eine Rückzahlung des hinterzogenen Betrages incl. 6% Zinsen gefordert. Eine Selbstanzeige kann sich schnell zum Nachteil wenden, wenn sie inhaltlich nicht korrekt ist, deshalb sollte man sich in diesem Fall unbedingt Rat bei einem Rechtsanwalt für Steuerrecht holen. Hier finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Nürnberg Weststadt.

Schwarzarbeit kurz erklärt

mehrere Euro Geldscheine Schwarzgeldmehrere Euro Geldscheine Schwarzgeld Laut § 1 des SchwarzArbG leistet derjenige Schwarzarbeit, der Dienst- oder Werkleistungen erbringt oder ausführen lässt und dabei 1.als Arbeitgeber, Unternehmer oder versicherungspflichtiger Selbstständiger seine sich auf Grund der Dienst- oder Werkleistungen ergebenden sozialversicherungsrechtlichen Melde-, Beitrags- oder Aufzeichnungspflichten nicht erfüllt, 2.als Steuerpflichtiger seine sich auf Grund der Dienst- oder Werkleistungen ergebenden steuerlichen Pflichten nicht erfüllt. Interessant zu wissen ist, dass Schwarzarbeit in aller Regel auch eine Art der Steuerhinterziehung ist.

Warum gibt es Betriebsprüfungen?

Figur Kompass Orientierung bei BetriebsprüfungFigur Kompass Orientierung bei Betriebsprüfung In § 193 AO ist festgelegt, dass auch Privatpersonen unter bestimmten Bedingungen eine Steuerprüfung angekündigt bekommen können. Das deutsche Steuerrecht ist komplex und Betriebsprüfungen zeigen, dass kaum jemand alle relevanten Gesetze und Verordnungen kennt bzw. richtig umsetzen kann. Eine Steuererklärung kann so oft schnell versehentlich falsch ausgestellt werden. Das Ergebnis einer Betriebsprüfung kann durchaus auch zu Steuerrückerstattungen führen. Das dürfte aber eher die Ausnahme als die Regel sein. Meist müssen geprüfte Unternehmen Steuern nachzahlen. Deckt der Steuerprüfer ein Steuerfehlverhalten auf, so werden strafrechtliche Schritte eingeleitet.

Das Büro zuhause

junge Frau arbeitet zu Hausejunge Frau arbeitet zu Hause Die meisten Arbeitnehmer können die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei ihrer Einkommenssteuer nicht mehr als Werbungskosten absetzen. Es gibt jedoch Sonderregelungen. Die Einkommenssteuererklärung bietet aber die Möglichkeit der Werbungskosten für ein Arbeitszimmer im häuslichen Raum wenn dieses das einzige dem Arbeitnehmer zur Verfügung stehende Arbeitszimmer ist. So entschied der Bundesfinanzhof (Aktenzeichen VI 11/12). Um die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei der Steuer absetzen zu können, muss das Arbeitszimmer als Büro eingerichtet sein und nahezu für berufliche Zwecke genutzt werden. Ist erkennbar, dass der Raum nicht rein beruflich genutzt wird, so kann er steuerlich nicht berücksichtigt werden. Die Kosten können nur in Abzug gebracht werden, wenn das Arbeitszimmer das Zentrum der gesamten beruflichen Betätigung bildet. Wenn ein Kellerraum mit in die häusliche Sphäre eingebunden ist, kann auch dort ein Arbeitszimmer eingerichtet werden.