anwaltssuche

Finden Sie einen Anwalt für Steuerrecht in Porta Westfalica für Ihre Rechtsfragen

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Porta Westfalica Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Becker

Fachanwalt für Steuerrecht
Simeonscarrée 2, 32423 Minden
in 6.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerstrafrecht, Unternehmenssteuerrecht, Unternehmenskaufrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Lubitz

Gneisenaustraße 6, 32423 Minden
in 6.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Kaufrecht, Verkehrsunfallrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

André Oltmanns

Cluswinkel 3, 32423 Minden
in 6.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Einkommensteuerrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Umsatzsteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Sinan Bleuß

Hahler Straße 20, 32427 Minden
in 8.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Torsten Prante

Fachanwalt für Steuerrecht
Hahler Straße 20, 32427 Minden
in 8.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Handelsrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Stiftungsrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Kai-Uwe Gellermann

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Herminenstraße 25, 31675 Bückeburg
in 8.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Steuerrecht, Öffentliches Baurecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Reinhardt Hoth

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Lülingstraße 16, 31675 Bückeburg
in 8.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Handelsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Jens Uwe Klußmann

Fachanwalt für Steuerrecht
Kutenhauser Straße 97, 32425 Minden
in 10.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Umsatzsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Sven Wilkening

Fachanwalt für Steuerrecht
Brennerstraße 9, 31737 Rinteln
in 11.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Stefanie Hambruch

Steinsieker Weg 38, 32584 Löhne
in 14.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Klose

Löhner Straße 78, 32584 Löhne
in 14.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Peter Kloss

Mindener Straße 79, 32049 Herford
in 18.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Inkassorecht, Internationales Steuerrecht, Zivilrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Peter Windmann

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Mindener Straße 72, 32049 Herford
in 18.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Sabine Werda-Wind

Fachanwalt für Steuerrecht
Begastraße 2, 32108 Bad Salzuflen
in 19.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Steuerrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Strafrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Porta Westfalica
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrecht und Steuerhinterziehung – Hilfe vom Anwalt

Anwältin in Porta Westfalica macht SteuerberechnungAnwältin in Porta Westfalica macht Steuerberechnung Über das ganze Jahr hinweg werden in Deutschland Belege gesammelt um sie dann erleichtert dem Steuerberater für die Steuererklärung anzuvertrauen. Ist der Steuerberater fertig, so benötigt er lediglich noch eine Unterschrift des Mandanten. Nicht steuerehrlich zu handeln zieht mitunter hohe Strafen nach sich. Egal um welches Steuervergehen es sich handelt, zuständig für steuerstrafrechtliche Dinge ist das Steuerstrafrecht.

Steuerrecht - Unwissenheit wird bestraft

Steueranwältin berät zu ErbschaftssteuerSteueranwältin berät zu Erbschaftssteuer Ein ererbtes Sparbuch zum Beispiel, welches erst nach bereits erfolgter Berechnung der Erbschaftssteuer gefunden wird, muss zwingend gemeldet werden damit es in die Erbschaftssteuer mit einberechnet werden kann. Verschweigen oder verschleppen der Mitteilung dem Nachlassgericht gegenüber ist eine strafbare Handlung. Selbst im privaten Bereich genügen einfache Veränderungen, um Sie bei der nächsten Steuererklärung komplett zu überfordern: Scheidung, Heirat, Nachwuchs - auch steuerlich ist dann alles völlig anders. Im Geschäftsleben kann es steuerlich noch viel schneller unübersichtlich werden, eine Betriebsprüfung ohne einen Experten für Steuerrecht an seiner Seite kann schnell unerfreulich werden. Den Fiskus zu hintergehen wird mit Strafen belegt. Aus diesem Grund ist eine Beratung bei einem Experten für Steuerrecht immer empfehlenswert. Kontaktieren Sie unverbindlich einen Rechtsanwalt für Steuerrecht in Ihrer Nähe!

Rechtliche Schritte gegen einen Steuerbescheid

Steueranwalt überprüft SteuerbescheidSteueranwalt überprüft Steuerbescheid Wenn Sie die Steuererklärung abgegeben haben, wird sie durch das Finanzamt geprüft und nach Abschluss der Prüfung wird ein Steuerbescheid zugestellt. Der Steuerbescheid teilt Ihnen mit, was Sie für das Jahr an Steuern zu entrichten haben, bzw. ob Sie evtl. zu viel gezahlt haben und daher mit einer Erstattung rechnen können. Auch ein Steuerbescheid ist ein amtlicher Bescheid und das erste Rechtsmittel bei Zweifel ist der erhobene Einspruch. Die Tiefe des Steuerrechts ist nur schwer zu durchleuchten, hier ist Fachwissen gefragt. Fragen Sie einen Anwalt für Steuerrecht in Porta Westfalica zu Ihrem Steuerbescheid.

Steuerhinterziehung

TaschenrechnerTaschenrechner Liegt ein Widerspruch zwischen Wirklichkeit und den Angaben einer Steuererklärung so ist diese unrichtig und somit als Steuerhinterziehung anzusehen. Da dieses Verhalten eine Steuerverkürzung zum eigenen Vorteil erbracht hat. Lediglich als grobe Richtwerte können folgende Angaben gelten: Bis zu einer Steuerhinterziehung von 50.000 EUR droht eine Geldstrafe. Das Hinterziehen von Steuern in Höhe von 100.000 Euro wird verurteilt mit Geldstrafe oder auch mit Freiheitsentzug auf Bewährung. Eine eigenmächtige Steuerminderung bis zu 1.000.000 Euro führt meist zu einer Geldstrafe und einer Freiheitsstrafe, auch hier oft noch auf Bewährung. Ab einem Betrag von 1.000.000 EUR ist dann auch keine Bewährung mehr möglich.

Die Möglichkeit der Selbstanzeige

Anwälte bereiten Selbstanzeige Steuerhinterziehung vorAnwälte bereiten Selbstanzeige Steuerhinterziehung vor Die Aussicht auf Straffreiheit hat schon viele Straftäter dazu bewegen können ihre Steuerhinterziehung selbst anzuzeigen. Das ist aber nur vor einer Anzeige oder einem bereits bekannten Anfangsverdacht, die sogenannte Tatentdeckung, seitens des Finanzamtes möglich. Die Selbstanzeige kann formfrei erstattet werden, es bestehen allerdings erhebliche inhaltliche Anforderungen. Abzugeben ist sie immer beim zuständigen örtlichen Finanzamt. Alle nicht verjährten Steuerstraftaten müssen in ihren Angaben vollständig berichtigt und ergänzt werden. Unerwähntes oder falsche Angaben sind für den Straftäter schädlich, da sie unmittelbar als Steuerhinterziehung gelten und zur Anzeige gebracht werden. Ab einem hinterzogenen Betrag von über 25.000 Euro ist auch eine Selbstanzeige nicht mehr straffrei. Zuzüglich 6 % Zinsen ist der erwirtschaftete Steuervorteil zurückzuerstatten. Da es bei einer Selbstanzeige sehr vieles gibt, das man falsch machen kann, ist es unbedingt ratsam sich Rat bei einem Fachmann zu holen. Werden Sie mit uns schnell fündig auf Ihrer Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner in Porta Westfalica.

Schwarzarbeit

Richter Hammer über Bilanz SchwarzarbeitRichter Hammer über Bilanz Schwarzarbeit Laut § 1 des SchwarzArbG leistet derjenige Schwarzarbeit, der Dienst- oder Werkleistungen erbringt oder ausführen lässt und dabei 1.als Arbeitgeber, Unternehmer oder versicherungspflichtiger Selbstständiger seine sich auf Grund der Dienst- oder Werkleistungen ergebenden sozialversicherungsrechtlichen Melde-, Beitrags- oder Aufzeichnungspflichten nicht erfüllt, 2.als Steuerpflichtiger seine sich auf Grund der Dienst- oder Werkleistungen ergebenden steuerlichen Pflichten nicht erfüllt. Verstöße gegen das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung können ganz schnell auch das Steuerrecht betreffen.

Die Betriebsprüfung durch das Finanzamt

Buchhalterin bei BetriebsprüfungBuchhalterin bei Betriebsprüfung Ist man Steuerpflichtig, so kann auch eine Betriebsprüfung angesetzt werden. Das deutsche Steuerrecht ist komplex und Betriebsprüfungen zeigen, dass kaum jemand alle relevanten Gesetze und Verordnungen kennt bzw. richtig umsetzen kann. Dies produziert nicht selten ungewollte Fehler in der Steuererklärung. Der Steuerberater kann bei dieser Prüfung auch feststellen, dass zu viel Steuern an das Finanzamt überwiesen wurden. Häufig ist das aber wohl nicht der Fall. Erfahrungsgemäß wird eher eine notwendige Steuernachzahlung das Ergebnis sein. Kann der Steuerprüfer dem geprüften Betrieb eine bewusste Steuerstraftat nachweisen, so hat dies auch strafrechtliche Konsequenzen.

Das Büro zuhause

Arbeit im Büro zuhauseArbeit im Büro zuhause Das häusliche Arbeitszimmer kann üblicherweise nicht mehr bei der Einkommenssteuer angegeben werden. Einige Ausnahmen gibt es jedoch. Ist dieser häusliche Arbeitsraum jedoch der einzige dem Arbeitnehmer zur Verfügung stehende, so kann er als Werbungskosten in der Einkommenssteuererklärung angegeben werden. So wurde es vom Bundesfinanzhof entschieden. Um sicher zu stellen, dass eine private Nutzung als Wohnraum so gut wie ausgeschlossen ist, ist deshalb, neben der Funktion des Raumes, auch dessen Ausstattung wie etwa Schreibtisch, Bürostuhl, Regalen, Büchern, Computer wichtig. Ein häusliches Büro bringt schon dann keinen Vorteil mehr, wenn es zu nur 10 Prozent privat genutzt wird. Dient ein Arbeitszimmer als Zentrum der beruflichen Arbeit, so ist es auch als häusliches Arbeitszimmer steuerlich unbegrenzt abziehbar. Wenn ein Kellerraum mit in die häusliche Sphäre eingebunden ist, kann auch dort ein Arbeitszimmer eingerichtet werden.